Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ausgleich aller Kosten nach Verkehrsunfall
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ausgleich aller Kosten nach Verkehrsunfall

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
auswanderer
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.12.2007
Beitrge: 93

BeitragVerfasst am: 26.11.08, 21:39    Titel: Ausgleich aller Kosten nach Verkehrsunfall Antworten mit Zitat

Hallo,

mal die allgemeine Frage, was denn ein Geschdigter der gegnerischen Versicherung des Unfallverursachers berechnen darf.

Bekannt sind u.a. Abschleppkosten, Mietwagenkosten,

Wie verhlt es sich mit den Kosten fr die Wiederbeschaffung eines Autos nach Totalschaden?

Abmeldung des Totalschadens
Anmeldung des Ersatzwagens inkl. Anmeldegebhr, neuer Nummernschilder?
Vom Kauf muss das Fahrzeug ja noch vom Kufer zur Zulassungsstelle. Wrden auch hier die Kosten fr ein Kurzzeitkennzeichen,Kurzzeitversicherung,Zulassungsgebhr
zu bernehmen sein?
Oder wenn ein neuer Kfz-Brief (neues EU-Format) gekauft werden mu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 27.11.08, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Neben den eigentliochen Schadenkosten kann der GEschdigte auch eine Kostenpauschale von meist 25,- EUR geltend machen. Von An- und Abmeldekosten ist mir nichts bekannt.

Ich wei natrlich nicht wie das ist, wenn der GEschdigte lckenos belegen kann, was ihm fr Kosten entstanden sind.

Weitere Meinungen?
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
talla
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2452
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 27.11.08, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

An- und Abmeldekosten gehren grundstzlich auch zu den berechtigten Schadenersatzforderungen.

Das geht sogar bis hin zu "Umbaukosten" frs Autoradio (wenns denn noch funktioniert) von ca. 25 - 50 .
_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von Ihnen angehngt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
_Rudi_Ratlos
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2007
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 21.12.08, 00:52    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mich meinen Vorredner nur anschlieen, s. auch:

BGB, 823 Schadensersatzpflicht
(1) Wer vorstzlich oder fahrlssig das Leben, den Krper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.
(2) 1Die gleiche Verpflichtung trifft denjenigen, welcher gegen ein den Schutz eines anderen bezweckendes Gesetz verstt. 2Ist nach dem Inhalt des Gesetzes ein Versto gegen dieses auch ohne Verschulden mglich, so tritt die Ersatzpflicht nur im Falle des Verschuldens ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paps1959(2)
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beitrge: 22

BeitragVerfasst am: 21.12.08, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

m.E. greift aber bei der Schadenregulierung der Zeitwert + x% des Fahrzeuges.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.