Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Zeige Artikel - recht.de-Knigge, die Juriquette
Aktuelle Zeit: 18.11.17, 13:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


recht.de-Knigge, die Juriquette
Artikel ID: 6
Dieser Artikel wurde 64155 mal aufgerufen
Verfasst von: jaeckel
Verfasst am: 26.05.06, 13:30
Artikel Beschreibung: Bitte unbedingt lesen vor Posting von Beiträgen oder Antworten
Externer Link zu diesen Artikel:
http://www.recht.de/phpbb/kb.php?a=6
Herzlich willkommen beim Forum Deutsches Recht (FDR)!

Die Foren auf dieser Website bieten Ihnen eine Gelegenheit, über Fragen des Rechts zu diskutieren. Aber keine Angst: Sie finden hier keine geschlossene Gesellschaft fachsimpelnder Juristen. Wir wünschen uns, dass sowohl Fachleute als auch die sprichwörtlichen „interessierten Laien“ mit Gewinn teilnehmen können. Damit das bei durchschnittlich 3.400 Beiträgen pro Woche funktioniert, bitten wir Sie, die folgende Orientierungshilfe zu beachten.

Juriquette - Das Forum Deutsches Recht sinnvoll nutzen

Um Mitglied dieses Forums zu werden, muss man keine Aufnahmeprüfung ablegen. Voraussetzung ist lediglich die kostenlose Registrierung, mit der Sie Ihre Übereinstimmung mit den hier formulierten Zielen und Regeln zum Ausdruck bringen. Dann stehen Ihnen über 50 Fachforen zur Verfügung, in denen Sie Ihre Fragen stellen und mitdiskutieren können. Für die Teilnahme gelten folgende Regeln:

Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, dürfen wir nicht tolerieren.

Dazu gehört insbesondere die unerlaubte Rechtsberatung, wie sie durch das deutsche Rechtsberatungsgesetz verboten ist. Was bedeutet das für dieses Forum? Ganz einfach gesagt: Das Forum Deutsches Recht ist nicht dazu da, Ihnen den Gang zum Anwalt zu sparen. Sie können hier Hintergrundinformationen und Erläuterungen von Fachleuten bekommen sowie von Erfahrungen anderer Mitglieder profitieren - individuelle Rechtsberatung ist nicht möglich. Das wäre auch nicht sinnvoll, da niemand alle Einzelheiten Ihres Anliegens aus der Ferne richtig beurteilen kann.

Wenn Sie eine Frage stellen, schreiben Sie so genau wie möglich, worum es Ihnen rechtlich geht, was das Rechtsproblem ist, das Sie interessiert. Wenn Sie das richtig machen, können Sie in den meisten Fällen die konkreten Namen, Daten, Orte Ihres Problems weglassen und durch Platzhalter wie z.B. \"Person A\", \"Firma B\", \"Ort C\" ersetzen. Bedenken Sie auch, dass es in einem öffentlichen Internetforum prinzipielle Risiken und es keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit der Antworten gibt. Nicht alle, die mitdiskutieren, sind wirklich die Experten, für die sie sich halten. Verleiten Sie andere auch nicht dazu, Ihnen mehr Rat zu geben, als sie können und dürfen. Wenn in Ihrer Frage Wendungen auftauchen wie „Hilfe!!!“ oder „Was soll ich jetzt machen?“ - dann sollten Sie stutzig werden und Ihre Frage lieber neu formulieren.

Wenn Sie eine Antwort schreiben, hüten Sie sich vor zu entschiedenen Festlegungen und vor konkreten Handlungsanweisungen. Je mehr „wenn“ und „dann“ in ihrer Antwort enthalten sind, desto besser! Auch, wenn Ihnen das vorgetragene Problem noch so klar erscheint: Sie kennen unter Umständen nicht die ganze Wahrheit, haben mit dem Fragesteller nicht persönlich gesprochen und nicht alle wichtigen Unterlagen gesehen. Tragen Sie dazu bei, dass der Fragesteller sein Problem selbst lösen kann, indem Sie z.B. den rechtlichen Hintergrund erläutern und Urteile nennen, die ihm vielleicht weiterhelfen. Nehmen Sie ihm seine eigenen Entscheidungen nicht ab, indem Sie ihm konkret raten, was als nächstes zu tun ist. Wenn Sie schreiben: „Das ist eindeutig so und so, Du musst jetzt das und das machen“ - dann sollten Sie stutzig werden und Ihre Antwort lieber neu formulieren.

Natürlich dulden wir im Interesse aller Mitglieder auch keine anderen Rechtsverletzungen, zum Beispiel Beleidigungen, diskriminierende Äußerungen und Verstöße gegen das Urheberrecht. Bitte gehen Sie auch sehr vorsichtig mit der Nennung von Namen um - in den meisten Fällen ist das unnötig und dient nur dazu, jemanden an den Pranger zu stellen. Dafür ist uns dieses Forum eindeutig zu schade!

Neun Gedanken zu einer guten Gesprächskultur

1. Wenn Sie noch nicht viel in Internet-Foren unterwegs waren, nehmen Sie sich bitte zuerst etwas Zeit und schmökern Sie in den Foren, die Sie interessieren. Erst lesen, dann schreiben - das ist guter Stil.

2. Hand aufs Herz: Sie lesen doch auch Beiträge am liebsten, die klar geschrieben sind und ohne Umschweife zur Sache kommen?

3. Finndn Sie äs nich auch vurchdbar, schvirich, ainen Sads tsu lesn inndem kain Worrt richtich geschribn is?

4. Bleiben Sie so höflich, wie Sie selbst behandelt werden wollen.

5. Rechnen Sie immer damit, dass Ihr Gegenüber Sie missverstanden haben könnte - im Internet fehlen die wichtigen Zeichen, die wir uns sonst z.B. mit den Augen oder der Lautstärke geben, in der wir sprechen.

6. Ach ja: Wenn Sie NUR IN GROSSBUCHSTABEN SCHREIBEN IST DAS WIE GEBRÜLLT UND DAS WILL KEINER LESEN.

7. Wenn Sie z.B. etwas zum Thema Mietrecht suchen, dann schauen Sie doch bestimmt nicht im Forum für Sportrecht nach? Schade, wenn jemand seinen interessanten Beitrag ins falsche Forum geschrieben hat.

8. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Beitrag in mehreren unserer Foren zu veröffentlichen: Wäre es nicht praktischer, alle Antworten an einer Stelle zu haben?

9. Wenn Sie auf dieser Website Werbung schalten wollen, wenden Sie sich bitte an den Betreiber - in den Foren-Beiträgen hat sie nichts verloren.

Mehrfachaccounts, Mißbrauch des Bewertungssystems

Das Anlegen von Doppel- oder Mehrfachaccounts ist prinzipiell unerwünscht und führt schon beim begründeten Verdacht von Mißbrauch (Manipulation von Bewertungen, Irreführung) zur sofortigen Sperrung sämtlicher Accounts des Nutzers.

Der Mißbrauch des Bewertungssystems in sonstiger Weise kann zur vorübergehenden oder dauerhaften Sperrung der Bewertungsmöglichkeit in Verbindung mit Rücksetzung der Bewertungspunkte führen. In gravierenden Fällen kommt auch die Sperrung der betroffenen Accounts in Betracht.

Und nun zu denjenigen, die unsere Foren betreuen:

Die Moderatoren sind die fachkundigen Betreuer der Foren. Sie haben die Aufgabe, auf das tägliche Geschehen in „ihrem“ Forum zu achten und die Diskussion zu fördern. Das tun sie mit eigenen Beiträgen, aber auch durch Moderationsinstrumente, mit denen sie Themen bearbeiten können: Moderatoren dürfen Themen in ein anderes Forum verschieben, wenn es dort besser hinpasst. Sie dürfen Themen sperren sowie Beiträge verändern und löschen, wenn sie die Diskussion stören, gegen Gesetze oder die guten Sitten verstoßen, wie wir sie oben beschrieben haben.

Übrigens: Alle Moderatoren engagieren sich unentgeltlich, bitte honorieren Sie das, indem Sie das Ihre zu einer guten Forumsdiskussion beitragen.

Wichtig: Unsere Moderatoren werden im Forum aufgrund gesetzlicher Bestimmungen keine individuelle Rechtsberatung geben. Natürlich können Sie bei den Moderatoren, die Anwälte sind, Rechtsberatung in Anspruch nehmen, allerdings nicht öffentlich im Forum. Kontaktmöglichkeiten sind bei den Moderatoren angegeben, bitte beachten Sie auch unsere Anwaltsdatenbank.

Der Administrator des Forums Deutsches Recht heißt Dr. Achim Jäckel, im Forum finden Sie Ihn unter dem Namen „jaeckel“. Er ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen, in denen Ihnen die Moderatoren nicht weiterhelfen können. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie ein neues Fachforum vorschlagen wollen, ein solches kann nur der Administrator einrichten. Er betreut auch das Forum für „Mitgliederinformation und Support“, in dem Sie allgemeine Fragen und Probleme öffentlich ansprechen können.

Wir wünschen Ihnen anregende Diskussionen im Forum Deutsches Recht!

Ihr Dr. Jäckel mit dem FDR-Team

_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jäckel
www.recht.de


Zeige Artikel Historie
 Profil  
 
Kommentar hinzufügen
Kommentare
Es gibt keine Kommentare für diesen Artikel.
Sortiere Kommentare nach
Kommentar hinzufügen

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Google Adsense [Bot], Jordinio

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
© PhpBB Knowledge Base Mod Version 1.0.2
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!