Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Dachterasse nicht in der Teilungserklärung?
Aktuelle Zeit: 12.12.17, 16:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.10.17, 12:16 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.10.17, 12:02
Beiträge: 2
Hallo,

ich bin hier ganz neu im Forum und hab auch gleich eine Frage:

Es geht um eine Dachterasse. Und zwar, was ist wenn eine abgeschlossene Dachterasse nicht in der Teilungserklärung extra erwähnt wird? Also auf dem Teilungsplan ist auf der Terasse die selbe Nummerierung, wie auf der gesamten Wohnung. Jedoch ist die Dachterasse ja Gemeinschaftseigentum und dies müsste doch in der Teilungserklärung einer Wohnung als Sondereigentum oder Sondereigentumsrecht zugeordnet werden, oder? Oder muss dies nicht extra drin stehen?

Kennt ihr die Rechtslage?

Vielen Dank schonmal!! Ich finde zu diesem Thema nur bruchstückhaft was bei Google, aber nichts was genau passt.

Gruß,
Harald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.10.17, 15:26 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.06.15, 20:13
Beiträge: 267
Sie gehört zum Sondereigentum der Wohnung. Dies geht aufgrund der Nummerierung hervor. Vgl. OLG Düsseldorf vom 20.06.1979 (Az: 3 W 134/79)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.17, 08:42 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.10.17, 12:02
Beiträge: 2

Themenstarter
Eine Dachterrasse ist im Gegensatz zu anderen Terrassen räumlich regelmäßig seitlich begrenzt. Sie ist einem abgeschlossenen Raum vergleichbar (§ 3 II 1 WEG). Soweit sie anderen Personen von außen nicht zugänglich ist, kann eine Dachterrasse im Sondereigentum des jeweiligen Wohnungseigentümers stehen (OLG München NDR 2007, 827; OLG Frankfurt RPfl 1975, 178). Ist die Dachterrasse hingegen allen Eigentümern zugänglich, gehört sie, wenn auch kein Sondernutzungsrecht vereinbart ist, zum Gemeinschaftseigentum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.17, 08:47 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 02.05.09, 18:01
Beiträge: 5576
Wohnort: Leverkusen
Und trifft der textlich rote Teil auf die Dachterrasse gemäß Eröffnungsbeitrag zu?

Laut Sachverhaltschilderung ist die Dachterrasse abgeschlossen, und damit trifft der textlich schwarze Teil zu.

_________________
Gruß
khmlev


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.17, 08:51 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 9686
Fragesteller33 hat geschrieben:
Jedoch ist die Dachterasse ja Gemeinschaftseigentum und dies müsste doch in der Teilungserklärung einer Wohnung als Sondereigentum oder Sondereigentumsrecht zugeordnet werden, oder?
Gemeinschaftseigentum und gleichzeitig Sondereigentum(srecht) ist nicht möglich. Entweder - oder.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Starwars2001 und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!