Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Haftung für eventuelle Schäden in einer gemieteten Anlage
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 22:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.01.17, 15:02 
Offline
noch neu hier

Registriert: 13.01.17, 14:47
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich feiere in 6 Wochen meinen Geburtstag mit einem Freund zusammen. Dafür wollen wir extra einen Jugendraum von einer Kirche mieten. Jetzt ist die Sache so, dass dafür die Kirche will, dass ich einen Vertrag unterschreibe, in dem ich für jegliche Schäden hafte. Meine Frage ist nun zum Einen wie kann ich mich denn am besten schützen, dass falls wirklich etwas kaputt geht ich nicht auf allen Kosten sitzen bleibe? Und zum Anderen zahlt so etwas auch die Haftpflichtversicherung, wenn den Schaden jemand von unseren Gästen verursacht hat? Was mich auch sehr stark irritiert ist dass ich zudem auch noch eine 300€ Kaution hinterlegen muss. Wofür das, wenn ich so und so schon für alles hafte?
Wie ist die Rechtslage?

Viele Grüße
Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.17, 15:25 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 9294
Hallo,

es ist doch eigentlich selbstverständlich, dass man für die Schäden in dem gemieteten Raum aufkommt, meinen Sie nicht?

Der Schaden könnte auch größer sein als 300 €, deshalb Kaution und Haftungsverpflichtung. Eine hinterlegte Kaution vereinfacht es dem Vermieter, an das Geld zu kommen, falls Schäden verursacht werden. Der Vermieter kann im Fall des Falles das Geld einbehalten.

Ihre eigene Haftpflichtversicherung übernimmt nur Schäden, die Sie selber versehentlich verursacht haben. Für Schäden von anderen, müsste der jeweilige Verursacher das seiner Haftpflichtversicherung melden. Bei mutwilliger Zerstörung kommt keine Versicherung dafür auf, das muss der Verursacher aus seiner eigenen Tasche bezahlen.

Wenn Ihnen das Risiko zu groß ist, lassen Sie es oder laden Sie nur in überschaubarar Anzahl Freunde ein, denen Sie vertrauen, dass diejenigen für verursachte Schãden geradestehen.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.17, 16:53 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 08:14
Beiträge: 16655
Wohnort: Auf diesem Planeten
So Partys können ja heutzutage schnell aus dem Ruder laufen.

Guckst du

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.17, 19:50 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 13.08.15, 16:49
Beiträge: 1572
Es gibt keine Möglichkeit, Schäden, welche von den eingeladenen Gästen verursacht werden, auf Dritte abzuschieben; auch entsprechende Versicherungen sind hier nicht haftbar.
Der Mieter haftet für alle Schäden, sei es Vorsatz oder Fahrlässigkeit, auch über die 300€ hinaus, uneingeschränkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.17, 19:55 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 9294
Selbstverständlich sind die Verursacher haftbar, bloß der Vermieter muss sich nicht damit befassen, wer für die jeweiligen Schäden verantwortlich ist. Dem Vermieter gegenüber haftet der Mieter des Raumes aufgrund der getroffenen Vereinbarung.

Der Mieter kann sich das Geld von dem jeweiligen Verursacher wiederholen. Wenn der Verursacher bekannt ist.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.17, 02:39 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 02.11.12, 21:26
Beiträge: 379
Wohnort: Bonn
Schauen Sie sich mal nachfolgenden Trailer zum Film Project X an und dann überlegen Sie, warum Sie die Haftung übernehmen sollen ;) :lachen:

https://youtu.be/opsNasXn5b8

_________________
Verba docent, exempla trahunt et quae nocent, docent.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!