Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Kellereinbruch Beweispflicht/darf ich das lagern?
Aktuelle Zeit: 19.10.17, 12:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.07.17, 12:22 
Offline
noch neu hier

Registriert: 30.07.17, 12:11
Beiträge: 1
Hallo Leute,

ich habe folgende Frage.
Bei einem Menschen wurde in den individuellen Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen, es gibt eindeutige einbruchsspuren an der Tür des Kellerraumes aber keine Einbruchsspuren an den Zugängen zum Keller selbst. Ist das für die Hausratsversicherung wichtig bzw. um als Einbruch gewertet zu werden?
Das ist Frage eins.
Frage zwei:
Ist es okay in einem Kellerraum relativ hochwertige Sportausrüstung zu lagern wie zum Beispiel Surfzubehör und wie ist hier der Beweis für eine Lagerung zu erbringen? Solches Material wird zu 90% gebraucht über das Internet gekauft und oft auch jahrelang verwendet. Nehmen wir an jemand hat in seinem Keller ein Fahrrad, zwei Surfbretter und vier Surfsegel gelagert die er alle online gebraucht gekauft hat vor fünf Jahren oder so. Nun gibt er sie als gestohlen an bei der Anzeige. wird sowas von der Hausratsversicherung anerkannt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.17, 12:37 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.11.13, 14:23
Beiträge: 4571
Nur ein Tipp: Das hat nicht mal im Ansatz was mit Schadens- und Produkthaftungsrecht zu tun. Gehört ins Versicherungsrecht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.17, 13:00 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 9279
Verschiebung ist bereits angeregt.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.17, 00:50 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 02.11.12, 21:26
Beiträge: 378
Wohnort: Bonn
Ich habe in meinem Keller locker Zeug für 30.000€ liegen. Die Versicherung wird es mir berechtigt nicht glauben. Also müssen Beweise her, man muss den Kram zumindest glaubhaft machen.

_________________
Verba docent, exempla trahunt et quae nocent, docent.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!