Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Leider nur Bild-Links
Aktuelle Zeit: 20.11.17, 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 19:58 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 20.08.05, 12:30
Beiträge: 2469
Schon fast symbolisch der folgende Vorfall in Bremen: http://www.bild.de/regional/bremen/miri ... .bild.html

Die Mitglieder dieses Familienclans scheinen sich von nichts und niemandem aufhalten lassen zu wollen. Wie da der Respekt vor Justiz und Rechtsstaat aussehen muss, wenn man noch nicht einmal einen kleinen Umweg wegen einer Baustelle machen will?

Auch aus Berlin wird über einen ungewöhnlichen Vorfall mit einer "arabischen Großfamilie" berichtet: http://www.bild.de/regional/berlin/frei ... .bild.html

Ich hätte auch gerne bessere Quellen aufgeführt. Ist manchmal etwas schwierig.

Und die Politik? Von ihr hört man ebenfalls wenig...

_________________
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.
(Voltaire)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 20:03 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.06.10, 13:19
Beiträge: 9539
Wohnort: Berlin
und die frage ist jetzt welche? wenn ihnen "die politik" nicht gefällt, gibt es ein ganz einfaches mittel. jeder bürger darf sich politisch engagieren und wählen lassen. nur zu. die parteien warten auf neue mitglieder.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 20:18 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 20.08.05, 12:30
Beiträge: 2469

Themenstarter
Hmm, du meinst also, die Politik ist dann erst aufgerufen, etwas zu tun, wenn ein einzelner sich ihnen anschließt und Politiker wird? Oder andersherum, solange bestimmte Einzelpersonen sich nicht zur Wahl aufstellen, gibt das den bestehenden Politikern das Recht, nichts zu tun?

Bitte habe Verständnis dafür, dass die meisten Menschen die Situation als zu ernst ansehen, um die Antwort auf ein solches, wenig hilfreiches Totschlagsargument zu beschränken. Die Personen, die bedroht, eingeschüchtert oder gar verletzt werden, werden es ähnlich sehen.

_________________
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.
(Voltaire)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 20:22 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.06.10, 13:19
Beiträge: 9539
Wohnort: Berlin
gut, dann kürz ich es doch wieder ab. und die frage ist jetzt welche?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 20:28 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 20.08.05, 12:30
Beiträge: 2469

Themenstarter
Es gab (oder gibt?) ja gesetzliche Möglichkeiten, ausländische Personen, die kriminell werden, unter bestimmten Voraussetzungen auszuweisen. Was tut die Politik, um die Personen aus diesen Familien, die über ein erhebliches Strafregister verfügen, auszuweisen?

_________________
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.
(Voltaire)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 20:30 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.06.10, 13:19
Beiträge: 9539
Wohnort: Berlin
aber, weil gerade freitagabend ist.

so ich recht entsinne, gibt es eine umfangreiche strafgesetzgebung in unserem land. gerade auch in bereichen der o.k.
der gesetzgeber ("die politik") hat da durchaus gut vorgearbeitet und entwickelt die gesetzgebung laufend weiter.

dass es in den bereichen der exekutive und der judikative bei der anwendung des rechtes manchmal nicht so schnell, konsequent oder hart läuft, wie es sich manch einer wünscht, wird ja öffentlich diskutiert. bestimmte problemfelder sind ja auch bereits erkannt. und, da haben sie recht, da ist dann auch wieder "die politik" gefordert, um notwendige massnahmen umzusetzen.

ich habe das eigene eingreifen in "die politik" nur deswegen erwähnt, weil ansonsten immer der eindruck entsteht, dass "die politik" ein geisterhaftes wesen sei, das losgelöst von den bürgern existiert. dem ist nicht so. "die politik" wird oder kann von allen bürgern gestaltet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 20:31 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.06.10, 13:19
Beiträge: 9539
Wohnort: Berlin
Nordland hat geschrieben:
Es gab (oder gibt?) ja gesetzliche Möglichkeiten, ausländische Personen, die kriminell werden, unter bestimmten Voraussetzungen auszuweisen. Was tut die Politik, um die Personen aus diesen Familien, die über ein erhebliches Strafregister verfügen, auszuweisen?
dann wird dies sicher auch geschehen. nur, falls sie zb hier in berlin den clan eines bekannten volksmusikers meinen, hilft ihnen das nicht. diese jungs sind deutsche, auch wenn sie ihnen nicht so erscheinen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 09.08.13, 21:36 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.07.07, 07:27
Beiträge: 17480
Wohnort: Daheim
Sommerlochschlagzeilen.
Aber keine Angst. Heute geht die Bundesliga wieder los. :mrgreen:

_________________
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Nehmt das ihr Cookies:Blondine, Bikini, Strand, Insel, Hawaii, Palme, Cocktail.
Und unsere Hooligans grüße ich mit einem freundlichen "AHOI" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 10.08.13, 06:42 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 09.12.06, 17:23
Beiträge: 19404
Nordland hat geschrieben:
.... Ich hätte auch gerne bessere Quellen aufgeführt. Ist manchmal etwas schwierig. ...
Nicht ganz ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 14.08.13, 09:41 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 30.12.04, 17:17
Beiträge: 3106
Ist doch typisch. Wenn jemand was gegen diese südländisch oder wie auch immer aussehenden Gruppen tun will, ist er wieder rechts(extrem).

_________________
mfg
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 14.08.13, 09:47 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 31.10.05, 15:00
Beiträge: 13884
Wohnort: Am Moor
Nordland hat geschrieben:
Ich hätte auch gerne bessere Quellen aufgeführt. Ist manchmal etwas schwierig.
Tatsächlich?

Hier ein Bericht aus der NWZ --> http://www.nwzonline.de/blaulicht/masse ... 98189.html

Kreiszeitung --> http://www.kreiszeitung.de/lokales/brem ... 48854.html

Weser-Kurier --> http://www.weser-kurier.de/bremen/vermi ... 32290.html

Und Berichte von Radio Bremen --> http://www.radiobremen.de/nachrichten/

Gefunden in wenigen Minuten über eine bekannte Suhmaschine mit den Begriffen "bremen schlägerei Baustelle".

_________________
Ducunt volentem fata, nolentem trahunt (Seneca).
Und vor Gericht und auf hoher See sind wir alle in Gottes Hand.
無爲 / 无为


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 14.08.13, 10:24 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 19.08.05, 13:20
Beiträge: 20560
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen
Ausländerrechtlich dürfte es sich um Staatenlose aus dem Libanon handeln, die man schlicht nicht los werden kann.

Was nutzt es die Betroffenen auszuweisen, wenn der Aufenthalt nicht beendet werden kann, weil defacto (ich bezweifele auch de jure) Staatenlosigkeit vorliegt?

Dieser unsägliche deutsch-tunesisch-stämmige Rapper dessen Namen ich hier nicht nenen will weil es zuviel der Ehre wäre, soll enge Beziehungen zum Berliner Zweig des Miri-Clans haben/ unterhalten.

_________________
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 14.08.13, 10:26 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.06.10, 13:19
Beiträge: 9539
Wohnort: Berlin
0Klaus hat geschrieben:
Ist doch typisch. Wenn jemand was gegen diese südländisch oder wie auch immer aussehenden Gruppen tun will, ist er wieder rechts(extrem).
es kommt immer darauf an, welche intention sich hinter dem "was tun" verbirgt. wenn es um die verfolgung von intensivtätern und der o.k. geht, bin ich gerne dabei. wenn dies aber nur vehikel sein soll, um bestimmte vorurteile zu bedienen, dann nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 14.08.13, 19:51 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 20.08.05, 12:30
Beiträge: 2469

Themenstarter
Ronny1958 hat geschrieben:
Ausländerrechtlich dürfte es sich um Staatenlose aus dem Libanon handeln, die man schlicht nicht los werden kann.
Wer sagt das? Das ist vielleicht die Begründung, die bisher dafür herhalten musste, diese Leute nicht abzuschieben. Also das, was du als Beamter entscheiden würdest.

Aber der Politik verbietet es ja niemand, zu handeln. Was hat man denn bisher unternommen, um diesen Menschen einen Pass zu verschaffen? Hat man schon Gespräche mit potenziellen Aufnahmeländern geführt? Diese bekommen doch sicherlich auch Geld aus Deutschland bzw. der EU.

Warum ist das alles unterblieben? Hat man Angst, sofort als Rassist abgestempelt zu werden, wenn man diese Menschen nicht als Bereicherung ansieht?

@Redfox: Dass du mir zutraust, in die Zukunft zu sehen, ehrt mich natürlich sehr.

_________________
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.
(Voltaire)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leider nur Bild-Links
BeitragVerfasst: 14.08.13, 20:19 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 09.12.06, 17:23
Beiträge: 19404
Nordland hat geschrieben:
...
Aber der Politik verbietet es ja niemand, zu handeln. Was hat man denn bisher unternommen, um diesen Menschen einen Pass zu verschaffen? Hat man schon Gespräche mit potenziellen Aufnahmeländern geführt? Diese bekommen doch sicherlich auch Geld aus Deutschland bzw. der EU.

Warum ist das alles unterblieben? Hat man Angst, sofort als Rassist abgestempelt zu werden, wenn man diese Menschen nicht als Bereicherung ansieht?
...
Wer genau soll denn jetzt diese Fragen beantworten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!