Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Zivilerechtsstreit vs. Verbraucherinsolvenz
Aktuelle Zeit: 16.12.17, 22:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.12.17, 12:02 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 18.08.10, 14:16
Beiträge: 210
Hey!

Frau F hat aufgrund Trennung und anstehender Ehescheidung vollkommen die wirtschftliche Balance verloren.
Ihr Haus musste sie verkaufen, der Erlös reichte zur Schuldtilgung nciht aus.
Sie ist in der Insolvenberatung, der "Nullplan" wird noch vor Weihnachten an die Gläubiger verschickt.

Nun ist sie von einem privaten Darlehensgeber (2000€) verklagt worden.
Das Gericht bittet um Stellungnahme.

F weis nun nicht wie sie sich verhalten soll.
Sie hat keinerlei Einwände gegen den Anspruch, kann das Geld aber natürlich nicht zurückzahlen.
Außerdem hat ihr der Insolvenzberater bei der Ca .. tas gesagt, sie dürfte keine Zahlungverpflichtungen zB Ratenvereinbarungen
mehr eingehen.

Einen Anwalt kann sie sich nicht leisten, Prozesskostenhilfe wird sie mangels Erfolgsaussichten nciht bekommen.

Was muss sie denn nun in dem Verfahren schreiben / machen, damit dies nicht mit der Verbraucherinsolvenz kollidiert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.17, 13:07 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.07.12, 13:01
Beiträge: 1467
Sie kann gar nichts machen, dann kassiert sie ein Versäumnisurteil. Sie kann die Forderung mit einem Einzeiler anerkennen, dann kassiert sie ein Anerkenntnisurteil. So oder so eigentlich egal, wenn sie eh in PI geht. Mit dem Nullplan wird sie üblicherweise nicht durchkommen, da werden niemals alle Gläubiger zustimmen. Selbst wenn sie 50 oder 100€ pro Monat anbietet für alle Gläubigen werden nicht alle zustimmen. Also bleibt nur die Privatinsolvenz.
Und richtig, sie darf jetzt keinen Gläubiger mehr bevorzugen, ihm also etwas zahlen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!