Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Kredit trotz Schufa?
Aktuelle Zeit: 18.11.17, 13:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kredit trotz Schufa?
BeitragVerfasst: 05.03.17, 02:36 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 23.10.12, 08:59
Beiträge: 52
Wer weiss Fälle wo das geklappt hat bzw. rechtliche Schlupflöcher?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kredit trotz Schufa?
BeitragVerfasst: 05.03.17, 08:01 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.11.13, 14:23
Beiträge: 4700
KnightForRight hat geschrieben:
Wer weiss Fälle wo das geklappt hat bzw. rechtliche Schlupflöcher?


man braucht kein rechtliches Schlupfloch.
Es ist rechtlich nicht verboten, bei schlechter Schufa- um die es hier wohl geht- einen weiteren Kredit aufzunehmen oder als Darlehensgeber, einen zu vergeben. Es dürfte nur schwer werden, letzteres zu finden.

Der fiktive Schuldner, der bereits bestehende Kredite nicht bedienen kann und statt einer Umschuldung nun nach weiteren und "Schlupflöchern" sucht, u.U. wissend, dass er diesen neuen Kredit ebenfalls nicht wird zurückzahlen können, sollte rechtlich gesehen aufpassen, dass er nicht in strafrechtliche Bereiche gerät.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kredit trotz Schufa?
BeitragVerfasst: 06.03.17, 10:48 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 13.08.15, 16:49
Beiträge: 1572
Es gibt bereis seit mehr als 25 Jahren 2 Banken, eine in der Schweiz und eine in Liechtenstein, welche an Deutsche Arbeitnehmer Kleinkredite vergeben.
Vorausetzungen dafür sind: die Rate des Kleinkedites muß pfändbar sein, also das Einkommen des Kreditnehmers muß lt. Pfändungstabelle noch einen pfändbaren Betrag in Höhe der mtl. Rate aufweisen und das Arbeitsverhältnis muß mindestens 2 Jahre bereits andauern, es darf keine Pfändungen und Abtretungen geben und keine Befristung des Arbeitsverhältnisses.

Finger weg, wenn 24-Stundenauszahlung versprochen wird oder der Abschluß von Bausparvertrag, private Rentenversicherung etc. verlangt wird; diese "Sicherheiten" verlangen die Kreditgeber aus der Schweiz definitiv nicht!

Die Kreditgeber aus der Schweiz wissen, dass der deutsche Kunde hier in Deutschland keinen Kredit mehr erhält, somit ist die "strafrechtliche Relevanz", wie vom Vorschreiber hingewiesen, zu vernachlässigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kredit trotz Schufa?
BeitragVerfasst: 06.03.17, 13:21 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.11.13, 14:23
Beiträge: 4700
Baden-57 hat geschrieben:
Die Kreditgeber aus der Schweiz wissen, dass der deutsche Kunde hier in Deutschland keinen Kredit mehr erhält, somit ist die "strafrechtliche Relevanz", wie vom Vorschreiber hingewiesen, zu vernachlässigen.


Der Vorschreiber bezog den allgemeinen Hinweis auf eine strafrechtliche Relevanz auf den fiktiven Umstand, dass jemand einen Kredit aufnimmt, wissend, dass er ihn nicht zurückzahlen kann und wird.
Ob die Schweizer wissen, dass der deutsche Kunde keinen Kredit mehr bekommt, spielt hierbei keine Rolle, da wir uns in dem Fall ja auch nicht mehr im deutschen Recht aufhalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!