Die Suche ergab 122 Treffer

von charles1
29.07.20, 17:57
Forum: Immobilienrecht
Thema: Beschlusssammlung
Antworten: 4
Zugriffe: 106

Beschlusssammlung

A. ist Eigentümer einer Eigentumswohnung und möchte einen aktuellen Auszug aus der Beschlusssammlung der WEG erhalten. Der Verwalter verweigert dies, gibt jedoch A. die Möglichkeit der Einsichtnahme der Beschlusssammlung in den Räumlichkeiten der Hausverwaltung. Hat A. einen Rechtsanspruch auf einen...
von charles1
26.06.20, 23:51
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Bauliche Veränderungen
Antworten: 9
Zugriffe: 157

Re: WEG: Bauliche Veränderungen

OK.

Welche Erfolgschancen hat A. ggfs. bei einer Anfechtung des Beschlusses der WEG-Versammlung bzgl. des Balkonanbaus in der Wohnung Nr. X?
von charles1
26.06.20, 21:42
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Bauliche Veränderungen
Antworten: 9
Zugriffe: 157

Re: WEG: Bauliche Veränderungen

Ich kann § 22 WEG nicht entnehmen, dass alle baulichen Veränderungen durch Mehrheitsbeschluss zustande kommen können. Auch ist zu bedenken, dass der Antrag auf den Balkonanbau von der Mehrheitseigentümerin gestellt wurde. Greift hier keine Majorisierungsklausel? Immerhin ist zu bedenken, dass es sic...
von charles1
26.06.20, 19:24
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Bauliche Veränderungen
Antworten: 9
Zugriffe: 157

Re: WEG: Bauliche Veränderungen

Vielen Dank für die Antwort. Nachfrage: Wo ist gesetzlich geregelt, dass bauliche Veränderungen mit Mehrheitsbeschluss beschlossen werden können? Es handelt sich um den nachträglichen Anbau eines Balkons an einem Gebäude mit Baujahr 1903. Somit keine Instandhaltungs- und auch keine Modernisierungsma...
von charles1
26.06.20, 16:40
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Bauliche Veränderungen
Antworten: 9
Zugriffe: 157

WEG: Bauliche Veränderungen

A. ist Eigentümer einer Wohnung in einer WEG und hat gerade die Einladung zur Ordentlichen Eigentümerversammlung 2020 erhalten. Ein TOP lautet: Besprechung des Antrages des Wohnungseigentümers der Wohnung Nr. X, hinsichtlich des Anbaus eines Balkons für diese Wohnung auf Kosten des Wohnungseigentüme...
von charles1
09.04.20, 15:15
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Weiterbildungskosten bei Freiberuflern
Antworten: 2
Zugriffe: 95

Weiterbildungskosten bei Freiberuflern

A. ist Freiberufler (Künstler) und hat aufgrund der aktuellen Situation beschlossen, seine Zeit
einer zertifizierten Weiterbildung zu widmen.

Kann A. die Kosten für die Weiterbildung als Betriebsausgaben geltend machen oder sind
diese nur im Rahmen von Sonderausgaben zu berücksichtigen?
von charles1
08.04.20, 18:47
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Abschluss Wohngebäudeversicherung
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Verwalter verweigert seine Dienstleistung

So, inzwischen hat sich der Hausverwalter bzgl. der Anfrage rückgemeldet, jedoch keine Erklärung bzgl. der Differenz der vereinbarten Höhe der Wohngebäudeversicherung und der ausgewiesenen Höhe der Wohngebäudeversicherung in der Jahresabrechnung 2019 geliefert. Es kamen nur Vorwürfe und Ausreden. A....
von charles1
29.03.20, 13:15
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Abschluss Wohngebäudeversicherung
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Re: WEG: Abschluss Wohngebäudeversicherung

Vielen Dank für die Antwort. Ja, es ist tatsächlich so, dass im Wirtschaftsplan 2019 die Wohngebäudeversicherung incl. zusätzlicher Elementarversicherung i.H. von 4.462,86 € enthalten war. Der Hausverwalter hatte auf der ETV 2019 nur einen Betrag von 4.248,88 € benannt und auf seinem Beamer hingesch...
von charles1
29.03.20, 12:35
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Abschluss Wohngebäudeversicherung
Antworten: 8
Zugriffe: 250

WEG: Abschluss Wohngebäudeversicherung

A. ist Eigentümer einer Eigentumswohnung und auf der ETV 2019 im Februar 2019 wurde angesprochen, dass es in den letzten Jahren 10 Wasserschäden durch ein marode Dacheindeckung gegeben hat. Der Hausverwalter hat auf dieser ETV 2019 vorgetragen, dass die Wohngebäudeversicherung eine Vertragssanierung...
von charles1
29.03.20, 12:35
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG: Abschluss Wohngebäudeversicherung
Antworten: 0
Zugriffe: 276

WEG: Abschluss Wohngebäudeversicherung

A. ist Eigentümer einer Eigentumswohnung und auf der ETV 2019 im Februar 2019 wurde angesprochen, dass es in den letzten Jahren 10 Wasserschäden durch ein marode Dacheindeckung gegeben hat. Der Hausverwalter hat auf dieser ETV 2019 vorgetragen, dass die Wohngebäudeversicherung eine Vertragssanierung...
von charles1
24.01.20, 13:16
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Stornierung Ausschüttung Investmentfonds
Antworten: 6
Zugriffe: 213

Re: Stornierung Ausschüttung Investmentfonds

Passiert es öfters, dass Fondsgesellschaften die steuerlichen Daten nicht korrekt an die depotführenden Banken übermitteln, so dass Wertpapierabrechnungen nachträglich storniert werden müssen? A. fragt sich jedoch, ob dies ohne vorherige Ankündigung seitens der Bank überhaupt möglich ist? Wo ist das...
von charles1
24.01.20, 13:01
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Stornierung Ausschüttung Investmentfonds
Antworten: 6
Zugriffe: 213

Re: Stornierung Ausschüttung Investmentfonds

Vielen Dank für die Antwort, A. ist auch seit gestern ordentlich nervös..
von charles1
24.01.20, 12:43
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Stornierung Ausschüttung Investmentfonds
Antworten: 6
Zugriffe: 213

Stornierung Ausschüttung Investmentfonds

Im Depot des A. bei der Y-Bank befinden sich Anteile eines Immobiliendonds. Am 18.12.2019 erfolgte eine Ausschüttung des Fonds, Gutschrift auf dem Girokonto, gute 4.000 €. Am 23.01.2020 erfolgte eine Stornierung der Ausschüttung, laut Abrechnung aus steuerlichen Gründen und das Girokonto wurde entsp...
von charles1
23.12.19, 06:34
Forum: Sozialrecht
Thema: Aufforderung Reha-Antrag
Antworten: 14
Zugriffe: 474

Re: Aufforderung Reha-Antrag

Hallo Czauderna,

ich habe noch eine weitere Nachfrage:

Die Aufforderung zur Antragstellung stellt einen Verwaltungsakt dar und
eigentlich verstehe ich die Angelegenheit so, dass dieser inzwischen
gegenstanslos ist, weil ich inzwischen wieder arbeitsfähig bin, § 39 Abs. 2 SGB X,
oder?
von charles1
22.12.19, 20:16
Forum: Sozialrecht
Thema: Aufforderung Reha-Antrag
Antworten: 14
Zugriffe: 474

Re: Aufforderung Reha-Antrag

Hallo Czauderna, vielen Dank für Deine Antwort. Da ich selbständig bin, greift bei mir die 6 Monatsfrist nicht, denn ich habe keinen Arbeitgeber. Grds. muss die KK erst nach 6 Wochen derselben Arbeitsunfähigkeit gesetzliches Krankengeld zahlen. Jedoch habe ich bei der KK einen satzungsgemäßen Wahlta...