Die Suche ergab 28 Treffer

von Susi1
26.08.11, 23:39
Forum: Verfassungsrecht
Thema: rechtspopulistische Internetseiten/ Verfassungsschutz
Antworten: 12
Zugriffe: 1567

Re: rechtspopulistische Internetseiten/ Verfassungsschutz

Wissen sie wen oder was der Verfassungsschutz beobachtet? Nö, dann wär ich ja dabei und würde hier nicht doofe Fragen stellen. Stand nur in Zeitungen, aber da steht ja viel... Nebenbei sehe ich die Größere Gefahr von Islamisten als von Rechten. Wobei ich alle Straftäter: Rechts, Links, Katholisch, ...
von Susi1
26.08.11, 23:23
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Eltern melden Privatinsolvenz an... Was passiert mit mir?
Antworten: 1
Zugriffe: 338

Re: Eltern melden Privatinsolvenz an... Was passiert mit mir

Ich glaube es kommt bei einer Privatinsolvenz keiner mehr vorbei und klebt einen Kuckuck auf irgendwelche Sachen. Wenn es trotzdem so sein sollte und Du auf jemanden treffen würdest, der Deine Schilderungen nicht nachvollziehen könnte, so gibt es doch bestimmt noch andere Menschen, außer Deinen Elte...
von Susi1
26.08.11, 23:10
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Abgabefrist versäumt - Zulagenanträge
Antworten: 7
Zugriffe: 815

Re: Abgabefrist versäumt - Zulagenanträge

Die Einkommensteuererklärung muss bis zum 31. Mai des auf den Veranlagungszeitraum folgenden Jahres abgegeben werden, wenn man grundsätzlich zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet ist (§ 149 AO). Für Steuerpflichtige, die die Steuererklärung von einem steuerlichen Berater erstellen l...
von Susi1
26.08.11, 22:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: AN betrunken am Arberitsplatz
Antworten: 24
Zugriffe: 1315

Re: AN betrunken am Arberitsplatz

Angenommen der AN ist nicht nur mal einen Tag betrunken, sondern abhängig, also krank. Vergleicht man dann einen "normalen" Kranken, der nach Hause geschickt wird und ihm auf dem Weg ein Unfall in Folge der Erkrankung geschähe, wäre das eine schreckliche Sache, aber keiner würde, glaube ich, über Ha...
von Susi1
26.08.11, 22:31
Forum: Arbeitsrecht
Thema: schlechtes Arbeitszeugnis
Antworten: 15
Zugriffe: 1011

Re: schlechtes Arbeitszeugnis

Nach meiner Erfahrung (ich arbeite in der Personalabteilung einer größeren Firma) kommt man als Arbeitnehmer immer dagegen an, wenn man sich einen Anwalt nimmt. Meist ist dann auch kein Prozess von Nöten. Man sollte die gewünschten Änderungen formulieren und dies dem Anwalt übergeben. Dieser setzt s...
von Susi1
26.08.11, 22:22
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaub ausbezahlen ?
Antworten: 12
Zugriffe: 477

Re: Urlaub ausbezahlen ?

Ja, der Urlaub muss nach dem Bundesurlaubsgesetz (§ 7 Abs. 4) ausgezahlt werden. Die einzige Möglichkeit überhaupt einen Anspruch auf Urlaubsabgeltung zu erwerben. Ggf. wird dieser aber mit Minusstunden verrechnet.
von Susi1
26.08.11, 22:13
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Unterstützung für Freundin in Ausbildung steuerlich absetzen
Antworten: 8
Zugriffe: 635

Re: Unterstützung für Freundin in Ausbildung steuerlich abse

Heiraten wäre auch eine Möglichkeit! :weihnachten:

Da sie schon eine Ausbildung hat, wären es Fortbildungskosten, also umso besser! :D

Wenns nicht gut geht, kann man später dann auch Unterhalts- und Scheidungskosten angeben!
von Susi1
26.08.11, 21:56
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Anschaffungskosten für Zweitwohnsitz
Antworten: 4
Zugriffe: 3723

Re: Anschaffungskosten für Zweitwohnsitz

Bzgl. der Anerkennung fällt mir noch ein, dass mein Mann mal selbständig war und zum Teil auch Sachen über Internetauktionshaus [Name geändert] ersteigerte. Die Kaufvorgänge habe ich ausgedruckt und zu den Unterlagen getan. Sie wurden natürlich auch alle anerkannt. Ich sehe keinen Grund, warum jeman...
von Susi1
26.08.11, 21:48
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Anschaffungskosten für Zweitwohnsitz
Antworten: 4
Zugriffe: 3723

Re: Anschaffungskosten für Zweitwohnsitz

Ich nehme an, es geht um beruflich veranlasste doppelte Haushaltsführung. Das habe ich im Netz gefunden: "Nur notwendige Einrichtungsgegenstände sind als Werbungskosten absetzbar, zum Bei­spiel: Bett Schrank Tisch Herd Spüle Kühlschrank Vorhänge Badezimmereinrichtungen Lampen Hausratsgegenstände, wi...
von Susi1
26.08.11, 21:35
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Verkauf von Eigentum des Kindes/ Jugendlichen
Antworten: 12
Zugriffe: 1909

Re: Verkauf von Eigentum des Kindes/ Jugendlichen

Passt das?:

Herausgabeansprüche aus Eigentum, familien- und erbrechtliche Ansprüche sowie rechtskräftig festgestellte Ansprüche verjähren in 30 Jahren, § 197 BGB.

Ich würde sagen, die schulden Dir mindestens noch ein anständiges Gelage! :D
von Susi1
26.08.11, 14:09
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Verkauf von Eigentum des Kindes/ Jugendlichen
Antworten: 12
Zugriffe: 1909

Re: Verkauf von Eigentum des Kindes/ Jugendlichen

Ja, ein kleines Kind kennt noch den Unterschied nicht zwischen Mein und Dein und ist vielleicht irgendwann froh, wenn das Kleinkinderzeug entsorgt wird. Aber ein Jugendlicher, sieht das wahrscheinlich anders. Ich denke, die meisten Sachen, mit denen man Kinder versorgt, sind Geschenke und nicht Leih...
von Susi1
26.08.11, 05:54
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Verkauf von Eigentum des Kindes/ Jugendlichen
Antworten: 12
Zugriffe: 1909

Verkauf von Eigentum des Kindes/ Jugendlichen

Darf man eigentlich einfach das Eigentum eines Kindes oder Jugendlichen verkaufen, verschenken oder anderweitig entsorgen, wenn beispielsweise das Kind nicht mehr mit seinen Spielsachen spielt oder zB das Weihnachtsgeschenk in Form eines Fahrrads, nun zu klein ist? Müsste man sich die Genehmigung de...
von Susi1
16.08.11, 18:29
Forum: Verfassungsrecht
Thema: rechtspopulistische Internetseiten/ Verfassungsschutz
Antworten: 12
Zugriffe: 1567

Re: rechtspopulistische Internetseiten/ Verfassungsschutz

Ich habe in dieses Forum geschrieben, weil mich diese Nachrichten aus Norwegen irritiert haben und ich mich auf Grund dessen gefragt habe, was dahinter steht. Ich denke im Übrigen nicht mal einen Teil des ganzen Tages darüber nach, was man alles im Internet oder an Computerspielen sperren lassen kön...
von Susi1
16.08.11, 17:32
Forum: Verfassungsrecht
Thema: rechtspopulistische Internetseiten/ Verfassungsschutz
Antworten: 12
Zugriffe: 1567

Re: rechtspopulistische Internetseiten/ Verfassungsschutz

aber hier noch weitere Zitate: "Religionen, die keine Austrittsmöglichkeit bieten, Frauen unterdrücken, zum Kampf gegen Andergläubige und Andersdenkende aufrufen, haben in Deutschland nichts zu suchen." "Herr Wulf hatt also mit anderen Worten gesagt: „Der Mohammedanische Rassismus ist ein Teil von D...
von Susi1
16.08.11, 17:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: geschäftsschädigende Aussage
Antworten: 3
Zugriffe: 515

Re: geschäftsschädigende Aussage

Angenommen es handelt sich um ein Unternehmen, welches vor zwei Jahren aus dem drohenden Kokurs übernommen wurde und dies leider stadtbekannt war.

Ermahnung? Abmahnung? statt fristloser Kündigung?