Die Suche ergab 177 Treffer

von MichiFed
20.03.19, 14:08
Forum: Sozialrecht
Thema: Kein Anspruch auf ALG II?
Antworten: 21
Zugriffe: 848

Re: Kein Anspruch auf ALG II?

Beppo85 hat geschrieben: Schulfreund X
Ich würde bei Gelegenheit mit dem Freund in das Arbeistlosenzentrum der nächsten größeren Stadt einkehren und da auch mal fragen. Mit Glück hat man jemand kompetenten als Ansprechpartner der nicht nur eine Moralpredigt raushauen muss.
von MichiFed
19.03.19, 14:42
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Nach Auskunft des Veranstalters der Berufsfindungsmaßnahme sind schon die Vorgespräche für die Maßnahme so weit in der Zukunft angesiedelt das Michi sich, hätte er diese Info gleich von der RV Dame bekommen, nicht eine Sekunde den Kopf über einen (seiner Ansicht nach für ihn) verfrühten Beginn der M...
von MichiFed
19.03.19, 09:38
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

.... dass sie ihre eigenen Störungen gerne auf andere projizieren... Ich glaube Ihnen, das diejenigen Kunden die Ihren oder den Rat eines Ihrer Kollegen/innen/es annehmen wesentlich "besser" sind, zumindest sind sie pflegeleichter, dadurch weniger arbeitsintensiv und nerven den Profi nicht. Auch is...
von MichiFed
18.03.19, 16:49
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Vll sollte man einfach mal die Liste anfangen abzuarbeiten. Wie wäre es mit einem Pflegedienst für die kranke Mutter? Nennt sich Verhinderungspflege. Danke! Michis Vater war lange Pflegebedürftig. Michi hat das Spektrum von Kurzzeitpflege bis hin zum erlösendem Tod durch (nicht den eigenen). Ist da...
von MichiFed
18.03.19, 13:24
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Meine "negative Grundstimmung", wie Sie es zu nennen belieben, beruht auf Praxiserfahrung durch häufigen Umgang mit Kunden der Reha-Berater*innen (ohne selbst einer zu sein) Deswegen ist aber doch der Himmel nicht immer grau. Holen Sie sich besser Hilfe... Das wird schon wieder! Schon mal über eine...
von MichiFed
18.03.19, 10:20
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Original Zitat RV-Beratungsdame:

Lassen Sie sich Zeit das ist alles auf freiwilliger Basis!

Klar erst nach einigen Telefonaten in div. Richtungen u.a. in die Zentrale der RV. :)
von MichiFed
17.03.19, 23:34
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Danke! Man kann sich natürlich jetzt noch 100 weitere Varianten ausdenken, aber das wird dann eher langweilig. Man streiche Lebenspartnerin und ersetze es durch Verlobte. Obwohl ich den Einwand nicht einmal nachdem ich im Duden nachgeguckt habe verstehe. Was "zählt" denn unter "Argument" oder "Grund...
von MichiFed
17.03.19, 21:20
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Beim zweiten mal lesen: Natürlich bedarf es auch Selbstinitiative aber nicht wie von Dir dargestellt. So hat es die RV- Beratungsdame dargestellt. Eigentlich berichte ich relativ nüchtern über sowas. Ob der Ausredenfinderei bin ich nun raus. Viel Glück wünsche ich dennoch. MIr ist noch eine eingefal...
von MichiFed
17.03.19, 13:33
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Astrid69 hat geschrieben: Ob der Ausredenfinderei bin ich nun raus. Viel Glück wünsche ich dennoch.
Danke, leider finde ich immer noch kein Bussi Smiley.....
von MichiFed
17.03.19, 12:24
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Die psychische Belastbarkeit wird in den 6 Wochen durch die bloße Anwesenheit und Teilnahme getestet. Daneben gibt es auch Gespräche mit Psychologen. Wenn man das so sehr fürchtet, ist man man nicht geeignet fürs normale Leben. Oh danke für die Info, dass das nur ein 6 Wochen langes Kaffeekränzchen...
von MichiFed
16.03.19, 20:44
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

In der LTA-Maßnahme ist klar, dass alle eingeschränkt sind. Deshalb sind da 8 Stunden am Tag nicht gleichzusetzen mit 8 Stunden Erwerbsarbeit. Es geht leider auch und gerade in dem 6 Wochen Kurs um die psychische Belastbarkeit. Volle Zustimmung. Eine 6wöchige Berufsfindung ist zum Einen recht großz...
von MichiFed
16.03.19, 20:33
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Sie haben also bereits eine Reha gemacht... MichiMichaelMartin hat eine REHA gemacht ja. und die Reha-Einrichtung hat in Ihrem Entlassungsbericht eine bestimmte Maßnahme empfohlen. Ich denke nicht, davon war in keinen der Michael zugänglichen Dokumente die Rede. Und genau diese empfohlene Maßnahme ...
von MichiFed
16.03.19, 16:21
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Das ist ja gerade die Befürchtung von Michi jetzt einfach in die Maßnahme gepackt zu werden obwohl er noch rekonvaleszent ist. In die Situation hat er sich selber gebracht indem er die "Teilhabe am Arbeitsleben" beantragte bevor er sich gesundheitlich der Teilnahme am Arbeitsleben gewachsen fühlt. ...
von MichiFed
16.03.19, 15:38
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Ich würde vermuten, dass die Dame, die Sie beraten hat, nicht die Termine macht. Das mit dem Termin lief alles automatisch nach Zusage der RV. Den ersten Termin wird wohl eine Software ausgesucht haben. Und klar hätte die Dame Michi einen weiteren Termin geben können, der wäre aber nach ihrer Aussa...
von MichiFed
16.03.19, 12:12
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 930

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Er hat einen Antrag gestellt ohne zu wissen was sich dahinter versteckt. Nachdem der Antrag bewilligt wurde, nahm er einen Beratungstermin war. Die Beraterin hat sich nicht den halben oder ganzen Tag freigehalten für den Fall, dass ein Antragsteller sich umfassend darüber informieren möchte, was si...