Die Suche ergab 36 Treffer

von Hirnfreund
23.08.20, 08:04
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Teppich beschädigt Laminat
Antworten: 28
Zugriffe: 561

Re: Teppich beschädigt Laminat

Es gibt übrignes in der fiktiven Wohnung zwei der besagten (!) Läufer die in unterschiedlichen Räumen dieselben Schäden produziert haben. Davon abgesehen: Wieso hinkt mein Vergleich mit dem Spannbettbezug? Wo ist da der Unterschied? Meiner Meinung muss ein Läufer so verwendet können, wie er für die ...
von Hirnfreund
22.08.20, 11:16
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Teppich beschädigt Laminat
Antworten: 28
Zugriffe: 561

Re: Teppich beschädigt Laminat

Vielen Dank für alle Antworten. Also ich sehe es so: Ein Teppich, in diesem fiktiven Fall der Läufer, ist natürlich dazu gedacht, ihn auf den Boden zu legen, unabhängig vom Untergrund (sofern dieser Untergrund nicht außergewöhnlich empfindlich oder exotisch ist (bspw. auch hochglanz poliertes Südsam...
von Hirnfreund
19.08.20, 10:20
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Teppich beschädigt Laminat
Antworten: 28
Zugriffe: 561

Teppich beschädigt Laminat

Hallo! Folgender fiktiver Fall: Person A kauft bei einem großen XY Möbelhaus, dass nur Produkte von sich selbst verkauft, einen Läufer (Teppich). Der Teppich wird in die Wohnung gelegt auf den Laminat. Alle sind glücklich, die Katze A schmust mit dem Teppich und ist rauschig vor Glück. Sooo flauschi...
von Hirnfreund
17.08.20, 08:55
Forum: Mietrecht
Thema: Untervermietung ohne Küchennutzung
Antworten: 8
Zugriffe: 216

Re: Untervermietung ohne Küchennutzung

VIelen Dank erstmal für dei Antworten in diesem fiktiven Fall. Ich hätte noch eine Nachfrage: Wenn Hauptmieter A weiterhin den Zugang zur Küche verbietet, jedoch anbietet, dass in den zwei untervermieteten Räumen gekocht werden darf, ginge es dann. Auch, wenn kein Starkstrom oder Gasanschluss und ke...
von Hirnfreund
17.08.20, 01:14
Forum: Mietrecht
Thema: Untervermietung ohne Küchennutzung
Antworten: 8
Zugriffe: 216

Re: Untervermietung ohne Küchennutzung

Aber ist der Fall hier nicht etwas spezieller, da nicht eine Wohnung vermietet wird, sondern nur zwei Räume untervermietet . Es wird somit explizit keine Wohnung vermietet, sondern lediglich zwei Zimmer mit Bad. Meine Klavierlehrerin zum Beispiel, die hat in der Stadt ein Zimmer in einer Wohnung gem...
von Hirnfreund
17.08.20, 00:19
Forum: Mietrecht
Thema: Untervermietung ohne Küchennutzung
Antworten: 8
Zugriffe: 216

Untervermietung ohne Küchennutzung

Hallo. Folgende fiktive Situation. Hauptmieter einer Wohnung ist A. A möchte zwei dieser Zimmer, die sogar über einen eigenen Eingang und ein eigenes Bad verfügen, untervermieten, jedoch ohne eine Küche beziehungsweise ohne die Nutzung der in der Wohnung vorhandenen Küche. Ferner möchte Hauptmieter ...
von Hirnfreund
30.06.20, 09:11
Forum: Mietrecht
Thema: Nachbar von Gegenüber ständig am Pfeifen
Antworten: 4
Zugriffe: 311

Re: Nachbar von Gegenüber ständig am Pfeifen

Lottchen, vielen Dank für die Antwort!
von Hirnfreund
30.06.20, 09:00
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mehrwertsteuersenkung bei freiberuflichem Fotograf
Antworten: 4
Zugriffe: 130

Mehrwertsteuersenkung bei freiberuflichem Fotograf

Hallo! Ich habe eine kurze Frage zu einem fiktiven Fall. Fotograf A arbeiter als freiberuflicher Fotograf in Niedersachsen . Er fertigt Portraits, Architekturaufnahmen und Unternehemensfotos für Firmen als auch für Privatleute. Muss er die aktuelle Mehrwertsteuersenkung von 19 % auf 16 % an seine Ku...
von Hirnfreund
23.06.20, 13:23
Forum: Mietrecht
Thema: Nachbar von Gegenüber ständig am Pfeifen
Antworten: 4
Zugriffe: 311

Nachbar von Gegenüber ständig am Pfeifen

Hallo Forum, es mag nur eine Kleinigkeit sein, die sich in diesem fiktiven Fall aber zu einer unglaublichen Nervtöterei steigert. Mieter A wohnt in einer Mietswohnung mit Fenstern zum Innenhof, welcher von weiteren Wohnung umgeben ist. Ein klassischer Wohnkomplex mit Innenhof in der Mitte. Ein ander...
von Hirnfreund
16.04.20, 11:51
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Macht ein Fotograf sich aktuell strafbar, wenn er jetzt Gruppen fotografiert?
Antworten: 8
Zugriffe: 354

Re: Macht ein Fotograf sich aktuell strafbar, wenn er jetzt Gruppen fotografiert?

Sorry, aber der Link hat doch nun GAR NICHTS mit dem Thema zu tun. :roll:

Es geht nicht um die DSVGO sondern um das Fotografieren in Zeiten von CORONA und KONTAKTVERBOTEN!
von Hirnfreund
16.04.20, 11:49
Forum: Medien u. Wettbewerb
Thema: Anrecht auf Gegenlesen bei Interview?
Antworten: 12
Zugriffe: 729

Re: Anrecht auf Gegenlesen bei Interview?

Ok, vielen Dank. Aber womöglich ist das doch ein Unterschied zwischen einem berühmten und öffentlichen Politiker und einem kleinen Freiberufler? Das wäre rechtlich interessant zu wissen. In dem verlinkten Text steht, dass "sobald Mitschnitte gemacht wurden, es wörtlich publiziert werden darf". Nun i...
von Hirnfreund
16.04.20, 11:40
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Macht ein Fotograf sich aktuell strafbar, wenn er jetzt Gruppen fotografiert?
Antworten: 8
Zugriffe: 354

Macht ein Fotograf sich aktuell strafbar, wenn er jetzt Gruppen fotografiert?

Hallo! Folgende fiktive Frage: 1. Ein Berufsfotograf erhält jetzt (unter geltenden Kontaktbeschränkungen Coronavirus ) den Auftrag, ein Gruppenbild von 20 Personen ein Firma anzufertigen. Die Aufnahmen finden in den Geschäftsräumen oder wahlweise in der Öffentlichkeit statt (bspw. im Park). oder ein...
von Hirnfreund
16.04.20, 11:24
Forum: Medien u. Wettbewerb
Thema: Anrecht auf Gegenlesen bei Interview?
Antworten: 12
Zugriffe: 729

Anrecht auf Gegenlesen bei Interview?

Hallo! Folgende fiktive Situation: Person A (freiberuflicher Grafiker, nicht prominent oder Person des öffentlichen Lebens) wird von der lokalen Zeitung zu Thema XY am Telefon interviewt. Interviewer sagt Person A, das Interview würde in der Zeitung gedruckt. Person A will das Interview vor einer Ve...
von Hirnfreund
18.03.20, 20:00
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Coronavirus - rechtliches Vorgehen gegen Querulanten
Antworten: 7
Zugriffe: 383

Re: Coronavirus - rechtliches Vorgehen gegen Querulanten

Person A liebt es aber, auf Recht und Gesetz zu pochen und sieht das einzige Problem mit der Todesstrafe darin, dass sie stark rückläufig ist und immer unbeliebter wird.

Aber Person A ja nur eine fiktive Person.
von Hirnfreund
18.03.20, 19:49
Forum: Mietrecht
Thema: Coronavirus und Thermenreinigung in Mietswohnung - als Mieter absagen mögllich?
Antworten: 7
Zugriffe: 370

Re: Coronavirus und Thermenreinigung in Mietswohnung - als Mieter absagen mögllich?

Vermutungen helfen hier nicht weiter.
Ich würde mich über möglichst fundierte Fachmeinungen freuen.