Die Suche ergab 34 Treffer

von butzkies
16.02.16, 15:31
Forum: Mietrecht
Thema: Massive Probleme mit den Nachbarn
Antworten: 13
Zugriffe: 1132

Re: Massive Probleme mit den Nachbarn

Es gibt ja aber die Beschwerde Protokolle von mir und dem anderen Mieter und die störende Partei muss sich ja auch bereits vor Gericht verantworten. Sind das keine ausreichenden Beweise vor Gericht?
von butzkies
15.02.16, 20:19
Forum: Mietrecht
Thema: Massive Probleme mit den Nachbarn
Antworten: 13
Zugriffe: 1132

Re: Massive Probleme mit den Nachbarn

Aber wie ist es denn dann mit der Kündigungsfrist? Eine solch unseriöse Verwaltung kann doch eigentlich nicht mehr das Recht bestizen, auf die Kündigungsfrist von drei Monaten zu bestehen oder?
von butzkies
15.02.16, 17:18
Forum: Mietrecht
Thema: Massive Probleme mit den Nachbarn
Antworten: 13
Zugriffe: 1132

Re: Massive Probleme mit den Nachbarn

Mittlerweile reagiert mein Kundenbetreuer nicht einmal mehr auf meine Anrufe, erst nachdem ich unter einer anderen Nummer anrief konnte ich ihn erreichen. Der Teamleiter hatte mir vor Monaten versprochen, dass falls die Probleme zu massiv werden sollten, mir eine neue Wohnung zur Verfügung gestellt ...
von butzkies
12.02.16, 06:46
Forum: Mietrecht
Thema: Massive Probleme mit den Nachbarn
Antworten: 13
Zugriffe: 1132

Re: Massive Probleme mit den Nachbarn

Müsste der Vermieter dann aber nicht schnellstmöglich zum Ausdruck bringen, dass er mit der Mietminderung nicht einverstanden ist? Oder kann dieser stillschweigend 10 Monate warten und dann einfach fristlos kündigen? Und wie kann es sein, dass die andere Partei noch dort wohnt, obwohl sie bereits fr...
von butzkies
11.02.16, 21:09
Forum: Mietrecht
Thema: Massive Probleme mit den Nachbarn
Antworten: 13
Zugriffe: 1132

Re: Massive Probleme mit den Nachbarn

Vielen Dank für die Auskunft, die Miete habe ich bereits um 20% gekürzt. Dennoch hat der Vermieter keinerlei weitere Schritte unternommen, um die Ruhe des Hauses wieder her zu stellen. Wie gesagt ist meiner Meinung nach der Auszug die einzige Möglichkeit.
von butzkies
11.02.16, 16:50
Forum: Mietrecht
Thema: Massive Probleme mit den Nachbarn
Antworten: 13
Zugriffe: 1132

Massive Probleme mit den Nachbarn

Liebe Forenmitglieder, ich schreibe aufgrund folgender Problematik: seit mittlerweile 2 Jahren gibt es in dem Haus in dem ich lebe (6 Parteien) große Problem mit einer Partei. Ich habe gemeinsam mit einem anderen Mieter bereits viele Schritte unternommen, um die Situation zu beruhigen. Nachdem wir m...
von butzkies
15.06.15, 21:44
Forum: Mietrecht
Thema: Belästigung durch Nachbarn
Antworten: 7
Zugriffe: 619

Re: Belästigung durch Nachbarn

Danke, für die Informationen, ich habe es schon befürchtet, dass ausziehen die einzige

Option ist.

Ist es denn dann mit dem Jugendamt ähnlich, wird nur abgemahnt?

Was macht denn die Polizei wenn ich sie rufe?
von butzkies
15.06.15, 14:29
Forum: Mietrecht
Thema: Belästigung durch Nachbarn
Antworten: 7
Zugriffe: 619

Re: Belästigung durch Nachbarn

Danke für die schnelle Antwort. Was kann der Vermieter denn dann an Maßnahmen ergreifen? Diese Leute haben auch noch ein Kind! Es ist besonders schlimm für mich zu sehen und auch zu hören, dass es dem Kind schlecht geht, es schreit täglich und weint auch sehr häufig, ich befürchte, dass dem Kind gel...
von butzkies
14.06.15, 18:43
Forum: Mietrecht
Thema: Belästigung durch Nachbarn
Antworten: 7
Zugriffe: 619

Belästigung durch Nachbarn

Hallo, Ich habe mal eine Sache, die mich beschäftigt : Ich wohne im zweiten Stock eines Mietshauses, mit 6 Parteien. Die Mieter unter mir sind täglich unangemessen laut, ich habe schon des öfteren versucht das Gespräch zu suchen, da diese Personen kaum deutsch sprechen und schnell laut und aggressiv...
von butzkies
11.11.14, 22:53
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kauf bei Internetauktionshaus [Name geändert]
Antworten: 13
Zugriffe: 721

Re: Kauf bei Internetauktionshaus [Name geändert]

Okay, vielen Dank ich habe den Verkäufer kontaktiert und warte auf eine Reaktion seinerseits, es ist noch nicht einmal eine Woche her.
Ich warte jetzt auf die Antwort.
Beste grüße an alle
von butzkies
11.11.14, 14:58
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kauf bei Internetauktionshaus [Name geändert]
Antworten: 13
Zugriffe: 721

Re: Kauf bei Internetauktionshaus [Name geändert]

Vielen Dank für die schnelle Antwort, es sind noch keine 14 Tage seit der Lieferung vergangenen.
Ich muss ja dem Verkäufer bezüglich der Reklamation erstmal schreiben, wie formuliere ich ein solches Schreiben den am besten? Und worauf sollte ich beim zurück schicken am besten achten?
von butzkies
11.11.14, 12:58
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kauf bei Internetauktionshaus [Name geändert]
Antworten: 13
Zugriffe: 721

Kauf bei Internetauktionshaus [Name geändert]

Hallo liebe Foren Mitglieder, Ich würde gerne wissen wie die rechtliche Lage in folgender Situation ist : Ich habe ein Gerät ( Schweißgerät) in einer Auktion bei Internetauktionshaus [Name geändert] erstanden, von einem Shop. Also keine privat Person. Jetzt riecht das Gerät sehr stark nach krebsereg...
von butzkies
13.10.14, 23:48
Forum: Verbraucherrecht
Thema: ARD, ZDF und Deutschlandradio Rechnung
Antworten: 21
Zugriffe: 1473

Re: ARD, ZDF und Deutschlandradio Rechnung

Vielen Dank für die hilfreichen Informationen, so wie es aussieht muss ich dann wohl zahlen. Ich finde so etwas dürfte so nicht gesehen, dass ist Verbrauchern gegenüber einfach unfair für Dienste die nie in Anspruch genommen wurden Zahlungen zu beanspruchen.
von butzkies
13.10.14, 13:44
Forum: Verbraucherrecht
Thema: ARD, ZDF und Deutschlandradio Rechnung
Antworten: 21
Zugriffe: 1473

Re: ARD, ZDF und Deutschlandradio Rechnung

Also heißt das jetzt, dass mit Auszug aus der Wohnung auch die Beitragspflicht endet und erst wieder gezahlt werden muss, wenn eine neue Wohnung bezogen wird? Oder verstehe ich das jetzt falsch?
von butzkies
13.10.14, 09:44
Forum: Verbraucherrecht
Thema: ARD, ZDF und Deutschlandradio Rechnung
Antworten: 21
Zugriffe: 1473

Re: ARD, ZDF und Deutschlandradio Rechnung

Nein, dass habe ich leider nicht, dass ist unter gegangen und um ehrlich zu sein habe ich überhaupt nicht daran gedacht. Also heißt das ich muss den Betrag zahlen und es gibt keine Möglichkeit das ganze noch irgendwie zu regeln? Auch nicht wenn ich den Beleg erbringe, dass ich mich im Ausland aufgeh...