Die Suche ergab 2519 Treffer

von lottchen
24.01.20, 12:03
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kosten für Starkstromanschluss
Antworten: 3
Zugriffe: 131

Re: Kosten für Starkstromanschluss

Für die Hausanschlüsse ist der Hauseigentümer kostenpflichtig. Da muss man nicht diskuttieren, da kann man höchstens verhandeln. Ist es technisch wirklich abgeklärt, dass man einen komplett neuen Anschluß ins Haus benötigt? Ist die alte Leitung so alt oder so unterdimensioniert? Schon mal mit einem ...
von lottchen
23.01.20, 16:50
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kleinanzeigen falsches Foto
Antworten: 9
Zugriffe: 183

Re: Kleinanzeigen falsches Foto

Vor allem ersteigert man das Haus ja auch nicht über das Kleinanzeigenportal.
von lottchen
23.01.20, 15:06
Forum: Sozialrecht
Thema: Direktüberweisung Jobcenter
Antworten: 3
Zugriffe: 100

Re: Direktüberweisung Jobcenter

Nein. Warum auch? Wenn was zurückgefordert wird dann vom Klienten, nicht vom Vermieter. Der Klient hat ja zugestimmt, dass das Geld gleich an den Vermieter gezahlt wird.
von lottchen
23.01.20, 13:59
Forum: Mietrecht
Thema: Was bedeutet genau "renovierte Wohnung"?
Antworten: 7
Zugriffe: 120

Re: Was bedeutet genau "renovierte Wohnung"?

Evariste hat geschrieben:
23.01.20, 13:50
Wenn also im Mietvertrag nur steht, die Wohnung ist frisch gestrichen zurückzugeben, dann wäre das OK.
Nö, die Klausel wäre ungültig, da keine Rücksicht auf die Dauer der Mietzeit genommen wird.
von lottchen
23.01.20, 12:09
Forum: Mietrecht
Thema: vertragsänderung austausch eine WG mitgliedes
Antworten: 6
Zugriffe: 151

Re: vertragsänderung austausch eine WG mitgliedes

Einen Mietvertrag kann man jedenfalls nicht widerrufen So pauschal stimmt das nicht ganz. Theoretisch kann man auch einen Mietvertrag widerrufen, nämlich wenn man den als sogenanntes Haustürgeschäft abschließt. Interessent besichtigt mit Makler und wird vor Ort überrumpelt, gleich einen vorgelegten...
von lottchen
22.01.20, 22:00
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sind falsche Maßangaben ein Mangel?
Antworten: 34
Zugriffe: 404

Re: Sind falsche Maßangaben ein Mangel?

In der Praxis wird kein Standart-Lieferant vertraglich zusichern, dass der Schrank in eine 2-m-Nische reinpasst. Darauf lässt sich doch niemand ein. Da muss man schon beim Tischler bestellen. Und den bestellt man auch vor Ort und lässt den selber die Nische ausmessen.
von lottchen
22.01.20, 21:37
Forum: Immobilienrecht
Thema: Vollmacht an Hausverwalter eines 4 Familienhauses
Antworten: 3
Zugriffe: 68

Re: Vollmacht an Hausverwalter eines 4 Familienhauses

die Beauftragung von Handwerkern und Dienstleistern..... Na zumindest das sollte ein Verwalter schon dürfen. Zumindest bis Betrag X. Wie soll er sonst das Haus verwalten wenn er die Stadtwerke nicht mit der Lieferung von Gas, die Stadtreinigung nicht mit dem Abholen von Müll und den Elektriker nich...
von lottchen
22.01.20, 11:36
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wann ist eine Unterschrift nötig?
Antworten: 8
Zugriffe: 165

Re: Wann ist eine Unterschrift nötig?

Mal so nebenbei: Man kann auch seine Unterschrift einscannen (ja dafür müsste einmalig ein Blatt geopfert werden, kann man aber für alle zukünftigen Schreiben auch verwenden) und abspeichern und gleich im Computer in das Schreiben einfügen. Das spart man sich das ausdrucken und wieder einscannen. We...
von lottchen
22.01.20, 09:37
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sind falsche Maßangaben ein Mangel?
Antworten: 34
Zugriffe: 404

Re: Sind falsche Maßangaben ein Mangel?

Worauf der Verkäufer pochen will wäre egal, wenn die Reklamation aufgrund zu großer Maßtoleranzen berechtigt wäre. Wenn der Käufer den Schrank zurückgeben will wird er ihn wieder auseinanderbauen, zusammenpacken und zurückscicken müssen (oder zur Abholung bereit stellen). Es sei denn er einigt sich ...
von lottchen
21.01.20, 15:10
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Nachweis des Absendens eines Briefes bei Privatverkauf
Antworten: 36
Zugriffe: 341

Re: Nachweis des Absendens eines Briefes bei Privatverkauf

Selbst wenn man einen Zeugen aufbieten kann der gesehen hat wie man das verkaufte Teil in den Briefumschlag gesteckt, die richtige Adresse draufgeschrieben, die richtige Briefmarke draufgeklebt und in einen richtigen Briefkasten geworfen hat bleibt es dem Richter überlassen, wie er diese Zeugenaussa...
von lottchen
20.01.20, 18:31
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Nachfragen bei Absage?
Antworten: 3
Zugriffe: 236

Re: Nachfragen bei Absage?

Anrufen. Und nachfragen. Wenn man Auskunft bekommt - gut. Wenn nein, muss man sich auch damit zufrieden geben. Was soll eine schritliche Anfrage? Erwartet man darauf eine ausführliche schriftliche Antwort? Kein AG wird Zeit und Lust haben die Absage genau zu begründen. Da hätte er viel zu tun. Und s...
von lottchen
17.01.20, 20:42
Forum: Sozialrecht
Thema: Nicht arbeitslos melden wegen Krankheit
Antworten: 10
Zugriffe: 257

Re: Nicht arbeitslos melden wegen Krankheit

Der Vertrag war befristet. Du hättest Dich schon 3 Monate vor Ablauf des Vertrages arbeitslos melden können. Frühestens 3 Monate vorher, spätestens am ersten Tag der Arbeitslosigkeit.
von lottchen
17.01.20, 10:46
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Wer Erbt wie viel/Wer hat welche Kosten zu tragen?
Antworten: 17
Zugriffe: 301

Re: Wer Erbt wie viel/Wer hat welche Kosten zu tragen?

hambre hat geschrieben:
17.01.20, 10:33
Steht denn die Enkelin finanziell auf eigenen Beinen oder ist sie sogar noch minderjährig?
Wäre es nicht unsinnig, die Enkelin statt der Tochter wegen des HartzIV-Bezuges zur Erbin zu erklären wenn beide in einer Bedarfsgemeinschaft leben würden?
von lottchen
16.01.20, 16:24
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sich selbst eine Vollmacht ausstellen
Antworten: 14
Zugriffe: 200

Re: Sich selbst eine Vollmacht ausstellen

Es gab nur 1 Originalvollmacht und die wurde zusammen mit dem Antrag damals eingereicht bei Behörde sowieso? Hat man dafür Zeugen? Und Behörde sowieso hat den Antrag bearbeitet bzw. angefangen zu bearbeiten und jetzt mittendrin wo das Ganze bei Gericht liegt (wer ist denn der Kläger?) behauptet die ...
von lottchen
16.01.20, 15:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Bereitschaft an Wochenenden
Antworten: 5
Zugriffe: 248

Re: Bereitschaft an Wochenenden

mymomo hat geschrieben:
16.01.20, 01:05
Habe ich ein Supportwochenende in einem Monat gemacht, erscheint bei mir in der Gehaltsabrechnung 8x 5€ - also 40€.
8h mal 5€/h? Für Samstag + Sonntag á 24h? Oder ist der Samstag normaler Arbeitstag?