Die Suche ergab 457 Treffer

von alana4
23.12.20, 10:19
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv
Antworten: 21
Zugriffe: 1020

Re: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv

Am Sorgerecht der fiktiven Mutter (das sie gemeinsam mit dem Vater hat, bei dem das Kind lebt) soll nicht gerüttelt werden. Auch nicht am Umgangsrecht. Es ging wirklich nur um diese jetzt außergewöhnliche Situation. Und hierzu: "der temporäre Sockenschuss" :lol: Wer hat den nicht manchmal?...
von alana4
21.12.20, 10:00
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv
Antworten: 21
Zugriffe: 1020

Re: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv

Der Blick auf die Quarantäne allein ist m.M.n. unzureichend. Die Familie ist in Quarantäne, weil K2 infiziert ist. Die restlichen Familienmitglieder (K3 und Mutter) waren schon in Kontakt mit ihm. K1 ist nicht dort gewesen und würde nicht nur die Quarantäne mitmachen müssen, sondern sich einem unmi...
von alana4
21.12.20, 06:04
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv
Antworten: 21
Zugriffe: 1020

Re: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv

Hertha1892 hat geschrieben: 20.12.20, 20:24 Was hat denn das Sorgerecht damit zu tun?
na, hier ist "Familien- und Scheidungsrecht"
Wenn ich nicht total falsche liege, gehört "Umgangsrecht" genau hierher. Dass ein Rechtsgebiet ein anderes tangiert oder es Schnittmengen gibt, ist dabei durchaus normal.
von alana4
20.12.20, 17:16
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv
Antworten: 21
Zugriffe: 1020

Re: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv

Wie ist denn der Umgang geregelt? Gibt es einen Beschluss oder "einfach so"? Man könnte auch sowohl mit dem zuständigen Jugendamt oder Gesundheitsamt Kontakt aufnehmen. Grüße Hertha1892 Es gibt eigentlich einen Beschluss: die Mutter darf das Kind alle 14 Tage übers WE haben (Freitag bis S...
von alana4
20.12.20, 15:53
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv
Antworten: 21
Zugriffe: 1020

Re: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv

Das Gesundheitsamt könnte hier helfen, aber die haben wegen der Pandemie wichtigeres zu tun, als bockigen Elternteilen beizustehen Ja, das sehe ich auch so. Mal schauen, vielleicht kann ja der fiktive Vater die fiktive Mutter überzeugen, im Sinne des Kindes die richtige, die EINZIG richtige Entsche...
von alana4
20.12.20, 14:24
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv
Antworten: 21
Zugriffe: 1020

Re: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv

Mhm, macht nicht wirklich schlauer. Im Interesse der Gesundheit des Umgangskindes, streng nach Quarantäneregeln und vernünftig und verantwortungsvoll wäre wohl die (elterliche) Entscheidung, den Umgang zu verschieben- ja, sofort, wenn die Quarantänezeit vorbei ist und eben kein weiterer positiver Fa...
von alana4
20.12.20, 10:55
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv
Antworten: 21
Zugriffe: 1020

Umgangsregeln, wenn Corona-Test positiv

ein Hallo in die Runde! Folgende Ausgangslage: V (Vater) , M (Mutter) , K1 ( betreffendes Kind), K2 und K3 (weitere Kinder) K1 = gemeinsames Kind von V und M, lebt beim Vater, keine weiteren Haushaltsangehörigen K2 und K3= nur Kinder von M und leben bei Mutter (in anderem Bundesland) Nun ist K2 aktu...
von alana4
12.08.20, 07:11
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Patchworkfamilie und Erbvertrag
Antworten: 4
Zugriffe: 168

Re: Patchworkfamilie und Erbvertrag

nopinski hat geschrieben: 11.08.20, 17:56 .....
3.) M hat seinen Anteil am Erbe seiner Großeltern in Form eines Grundstücks seinem Sohn B im Jahre 2005 formlos geschenkt, können C und D nach Ableben von M davon etwas von B verlangen?

Nopinski
Mal am Rande gefragt:
Ein Grundstück "formlos geschenkt"- geht das überhaupt?
von alana4
20.03.20, 08:04
Forum: Sozialrecht
Thema: Hartz4 und Erbe
Antworten: 18
Zugriffe: 706

Re: Hartz4 und Erbe

gar nicht. Die Allgemeinheit und die dahinter stehende Verwaltung muss aber niemand alimentieren, der Vermögen besitzt, das er zu seinem Lebensunterhalt nutzen könnte. Und wie kommt die Allgemeinheit dann zu Ihrem Recht. Da das Erbe noch nicht ausgezahlt wurde, besitzt der Erbes es noch nicht. Dann...
von alana4
06.03.20, 11:51
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Eltern-Kind-Parkplatz
Antworten: 65
Zugriffe: 2203

Re: Eltern-Kind-Parkplatz

windalf hat geschrieben: 06.03.20, 11:11 .....
Gibt es schon...
https://www.openpetition.de/petition/on ... htigter-nu
47 Unterstützende in ganz D.
Wahnsinn! :lachen:
von alana4
06.03.20, 10:55
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Eltern-Kind-Parkplatz
Antworten: 65
Zugriffe: 2203

Re: Eltern-Kind-Parkplatz

Nochmal: es ist einfach nur ein nett gemeintes Entgegenkommen des Supermarktes, wenn er für eine Personengruppe X privilegierte Parkplätze ausweist. Du schreibst, was dich stört: Das nicht exakter definiert ist wer diese Nutzen darf und wer nicht und das dies in der Praxis auch nicht nachgehalten wi...
von alana4
06.03.20, 09:20
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Eltern-Kind-Parkplatz
Antworten: 65
Zugriffe: 2203

Re: Eltern-Kind-Parkplatz

Es gab eine erste Antwort von der Zentrale der Supermarktkette... Diese sind breiter als die normalen Parkplätze und erleichtern Eltern das Abschnallen eines Kindes sowie das Herausheben und wieder Hineinsetzen in den Kindersitz. An dieser Stelle können wir nur auf die Rücksichtnahme gegenüber Mütt...
von alana4
05.03.20, 11:00
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Eltern-Kind-Parkplatz
Antworten: 65
Zugriffe: 2203

Re: Eltern-Kind-Parkplatz

Jammern auf hohem Niveau. Ich jammere nicht. Warum auch? Die "Erfinder" der Eltern/Kind-Parkplätze sehen es offenbar so wie ich: es macht Sinn, diese etwas breiteren Parkplätze auszuweisen. Wo ist das Problem, den Leuten mit Kind diese kleine Erleichterung im Alltag, die Autotüren weit öf...
von alana4
05.03.20, 08:32
Forum: Baurecht
Thema: Abweichung notwendige Fenstergröße
Antworten: 17
Zugriffe: 611

Re: Abweichung notwendige Fenstergröße

Tja.....ich sitze aber gerade auf der anderen Seite und will genau diese Gangart unterbinden und nur weil den Bauordnungsbehörden es an Personal mangelt um solche Dinge aufzudecken muss es nicht korrekt sein. :wink: Das Problem könnte einem dann auf die Füße fallen, wenn ein Dritter diesen Raum kau...
von alana4
05.03.20, 07:30
Forum: Baurecht
Thema: Abweichung notwendige Fenstergröße
Antworten: 17
Zugriffe: 611

Re: Abweichung notwendige Fenstergröße

aus optischen Gründen haben alle meine Zimmerfenster oben in der (geraden)Giebelwand normale Fenster. Eines dieser Zimmer ist ein wenig größer als die anderen Zimmer. Das gerade Fenster konnte nicht vergrößert werden. Die vorgeschriebene Fensterfläche ließ sich nur mit einem zusätzlichen (kleinen) F...