Die Suche ergab 8 Treffer

von stern3007
13.12.19, 00:34
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat
Antworten: 8
Zugriffe: 471

Re: Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat

FÄ kommunizieren miteinander Naja, das scheint aber nicht so wirklich zu klappen. Eigentlich hätte schon 2017 der Unterhalt von Y versteuert werden müssen. X kam mit der Anlage U aber erst Im Dez 2018 an. Im Steuerbescheid von 2018 ist 2017 aber nicht aufgetaucht. Dann muß sich Y aber keinen Kopf d...
von stern3007
12.12.19, 20:59
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat
Antworten: 8
Zugriffe: 471

Re: Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat

Ein Widerruf der Zustimmung ist mit zusätzlichem Streit und möglicherweise auch mit Kosten verbunden. Folgende Hintergedanken sind hier gelaufen: X möchte damit vermeiden, immer wieder gezwungen zu werden, auf §173 AO zurückgreifen zu müssen. X stellt sich vor, Y die Anlage U jeweils nur für 1 Jahr...
von stern3007
12.12.19, 10:32
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat
Antworten: 8
Zugriffe: 471

Re: Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat

Danke für deine Antwort. Änderung nach §173 AO Das geht auch nach der 4 wöchigen Einspruchsfrist? Ich habe mir den Paragraphen zwar angeschaut, aber verständlich ist das für mich als Laie nicht wirklich. Gibt es eine Frist, bis wann der Unterhaltszahler mitteilen muß, ob er den Unterhalt absetzen wi...
von stern3007
10.12.19, 21:41
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat
Antworten: 8
Zugriffe: 471

Anlage U - Darf Exmann Einzelveranlagung fordern wenn man wieder geheiratet hat

Guten Abend alle zusammen, mir stellt sich gerade die im Betreff aufgeführte Frage. Es geht um eine monatliche Zahlung aus einer Betriebsrente, die bei der Scheidung vom Gericht festgelegt wurde. X forderte 2017 die Anlage U ein, die er auch erhielt. Aufgrund einer 5stelligen Auszahlung aus einer pr...
von stern3007
21.10.16, 15:02
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich
Antworten: 5
Zugriffe: 1032

Re: Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich

Im Urteil ist die sogenannte Altersgrenze mit genauem Datum definiert und im weiteren Verlauf der Betrag der gezahlt werden muß. Wer zahlt hier letztendlich den Anwalt? Wenn A einen Anwalt konsultieren muß, ist A auch erst einmal zahlungspflichtig. Kann B dazu verpflichtet werden die Kosten zu übern...
von stern3007
19.10.16, 10:06
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich
Antworten: 5
Zugriffe: 1032

Re: Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich

Ich greife meinen Thread nochmals auf. Partner A in Rente, volle Erwerbsminderungsrente, zugesprochen ab 01.08.2015 Partner B in Altersrente ab 01.09.2016 - ist derjenige, der aufgrund wesentlich besserer Konstellation zum Thema Rente ausgleichspflichtig ist. Laut Gerichtsurteil hat A einen Anspruch...
von stern3007
31.03.16, 09:33
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich
Antworten: 5
Zugriffe: 1032

Re: Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich

Danke das war sehr hilfreich.
von stern3007
30.03.16, 19:36
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich
Antworten: 5
Zugriffe: 1032

Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich

Hallo erst einmal an alle, ich muß mein Wissen zu o.g. Thema ein wenig sortieren und frage deshalb hier nach. A hat ein Anrecht auf einen Anteil der Betriebsrente von B. Ab wann besteht dieses Anrecht? Wenn B in Altersrente geht unabhängig davon, ob A schon einen Anspruch auf eigene Altersrente hat?...