Die Suche ergab 20 Treffer

von micha51
11.07.17, 21:10
Forum: Immobilienrecht
Thema: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters
Antworten: 19
Zugriffe: 1848

Re: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters

Eigentümer der in Rede stehenden Wohnung bin ich nicht, sondern mein Bruder, der halt das Mietverhältnis mit seinem Mieter gekündigt haben will. Er hat bereits angedeutet, eine Vollmacht für mich auszustellen Gibt es irgendeinen Grund, warum er seinem Mieter nicht selbst kündigen will? ch neige daz...
von micha51
11.07.17, 21:03
Forum: Immobilienrecht
Thema: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters
Antworten: 19
Zugriffe: 1848

Re: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters

Ich neige dazu, einen Fachanwalt zu Rate zu ziehen. Die Kosten will angeblich mein Bruder übernehmen. Also will man als Verwalter ohne schriftlichen Auftrag einen Anwalt engagieren, der im Auftrag des Verwalters die Interessen des Bruders vertreten soll (von dem der aber auch keinen Auftrag hat). D...
von micha51
11.07.17, 14:51
Forum: Immobilienrecht
Thema: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters
Antworten: 19
Zugriffe: 1848

Re: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters

Bekommst Du die Verwaltung bezahlt? Wenn ja wieviel? Kümmerst Du Dich auch um die Mieteingänge aller Mieter, schickst Mahnungen raus? Oder bekommen die Vermieter die Miete und zahlen an Dich das Hausgeld? Schreibst Du die neuen Mietverträge, machst Du die Wohnungsübergaben, erstellst Du die Betrieb...
von micha51
11.07.17, 10:49
Forum: Immobilienrecht
Thema: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters
Antworten: 19
Zugriffe: 1848

Re: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters

Vielen Dank Ihnen für die bisherigen informativen Antworten. Zur Verdeutlichung: Wir 4 sind keine Erbengemeinschaft, sondern eine Eigentümergemeinschaft. Jeder besitzt und vermietet in dem Objekt 1 Wohnung, auch ich. Darüberhinaus bin ich- wie schon gesagt - zum Hausvwerwalter "ernannt" worden, ohne...
von micha51
10.07.17, 17:30
Forum: Immobilienrecht
Thema: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters
Antworten: 19
Zugriffe: 1848

Re: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters

Einen Vertrag gibt es nicht. ich bin von der ETG (in diesem Fall meine Geschwister) zum Hausverwalter ernannt und mit der "Durchführung der Verwaltertätigkeiten" beauftragt worden.
von micha51
10.07.17, 14:53
Forum: Immobilienrecht
Thema: Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters
Antworten: 19
Zugriffe: 1848

Pflichten bzw. Befugnisse eines Hausverwalters

Hallo allerseits, ein Mitglied einer ETG, für die ich als Verwalter tätig bin, erwartet von mir, dass ich das Mietverhältnis mit seinem Mieter kündige - mit der Begründung, dies würde zu den Aufgaben der Wohnungsverwaltung gehören. Ich wende mich an Sie mit der Frage, ob ich dazu eigentlich verpflic...
von micha51
11.06.17, 13:55
Forum: Reiserecht
Thema: Flugplanänderung
Antworten: 3
Zugriffe: 1735

Flugplanänderung

Hallo allerseits, eine bei Fluglinie A im Januar 2017 vorgenommene Flugbuchung für 2 Personen wurde damals wunschgemäß bestätigt. Nun wurde mir aber kurzfristig mitgeteilt, dass der Flug von der (krisengeschüttelten) Fluglinie B durchgeführt wird. Diese Änderung finde ich sehr ärgerlich. Fragen: Ist...
von micha51
22.01.17, 15:05
Forum: Mietrecht
Thema: Zu niedrige Raumtemperatur
Antworten: 1
Zugriffe: 437

Zu niedrige Raumtemperatur

Guten Tag, ich würde mich freuen, hier zu folgendem Problem nützliche Hinweise oder Tipps zu bekommen: Meine Tochter bewohnt eine 2,5 Zimmer-Wohnung älteren Baujahres. Obwohl die Heizung funktioniert, liegt die Raumtemperatur ständig bei max. nur 16-17 Grad in allen Zimmern. Das ist viel zu wenig. G...
von micha51
18.09.15, 16:28
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Parken vor unserem Haus
Antworten: 26
Zugriffe: 1418

Re: Parken vor unserem Haus

Noch einmal: es gibt keinerlei Beschilderung bei uns und keine markierte Fläche. Also ist es dann definitiv keine verkehrsberuhigte Zone, ok ? Außerdem parken wir unser Auto grundsätzlich in Fahrtrichtung rechts, also normal. Damit konzentriere ich mich nur noch auf die verbleibende Durchfahrbreite ...
von micha51
17.09.15, 21:08
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Parken vor unserem Haus
Antworten: 26
Zugriffe: 1418

Re: Parken vor unserem Haus

[quote="lerchenzunge"]Parken darf man nur auf "zum Parken freigegebenen Flächen". Also nicht nur dort nicht, wo das Parken verboten ist, sondern nur dort, wo es explizit erlaubt ist. Dies aber nur so als Grundsatz. Im übrigen käme es auf diverse Fragen an. Wie ist die Strasse gewidmet? Welche Restbr...
von micha51
17.09.15, 17:10
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Parken vor unserem Haus
Antworten: 26
Zugriffe: 1418

Re: Parken vor unserem Haus

Unmittelbar vor unserem Vorgarten (also direkt an der grundstücksgrenze) führt ein Fahrweg entlang, der im weiteren Verlauf noch einige Nachbarhäuser bedient und ca. 50 m weiter als Sackgasse abrupt endet. Handelt es sich überhaupt um eine öffentliche Straße oder ist es ein Privatweg, der sich z.B ...
von micha51
17.09.15, 14:13
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Parken vor unserem Haus
Antworten: 26
Zugriffe: 1418

Parken vor unserem Haus

Hallo allerseits, bevor meine Frage kommt, hier erst einmal die Beschreibung der Gegebenheiten: Unmittelbar vor unserem Vorgarten (also direkt an der grundstücksgrenze) führt ein Fahrweg entlang, der im weiteren Verlauf noch einige Nachbarhäuser bedient und ca. 50 m weiter als Sackgasse abrupt endet...
von micha51
15.09.15, 19:42
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Bußgeldbescheid in der Probezeit
Antworten: 2
Zugriffe: 255

Bußgeldbescheid in der Probezeit

Hallo allerseits, habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Mein Sohn ist erwischt worden mit zu hoher Geschwindigkeit (innerorts). Statt mit max. 50 km/h hat man ihn mit 73 km/h gemessen, also 23 km/h zu viel (Toleranz schon abgezogen). Von der Stadt kam nun der Bußgeldbescheid: Geldbuße von 108,00...
von micha51
01.09.13, 12:15
Forum: Immobilienrecht
Thema: Anspruch auf Miete
Antworten: 16
Zugriffe: 493

Re: Anspruch auf Miete

Hallo Jupp.
vertraglich oder notariell vereinbart wurde nichts. Das ist ja mein Problem.
von micha51
31.08.13, 12:12
Forum: Immobilienrecht
Thema: Anspruch auf Miete
Antworten: 16
Zugriffe: 493

Anspruch auf Miete

Guten Tag, allerseits, im Zuge der Veräußerung meiner vermieteten Eigentumswohnung habe ich vom Erwerber den Kaufpreis am 12. August 2013 erhalten. Hier nun meine Frage: Habe ich noch Anspruch auf die Miete für den gesamten Monat August (oder sogar bis zum offiziellen Besitzübergang - Grundbucheintr...