Die Suche ergab 157 Treffer

von Norb
06.05.13, 00:00
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Waffen aus Kanada nach Deutschland mitbringen
Antworten: 4
Zugriffe: 1780

Waffen aus Kanada nach Deutschland mitbringen

Hallo, ich bin zur Zeit in Kanada unterwegs und mir wurde von einem hier lebenden Deutschen gesagt, dass man Waffen, die man hier mit dem kanadischen Waffenschein erwirbt, ohne Probleme mit nach Deutschland bringen kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so einfach sein sollte? Den Waffenschei...
von Norb
09.12.11, 23:04
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Sie können mich mal... Beleidigung?
Antworten: 5
Zugriffe: 996

Sie können mich mal... Beleidigung?

Hallo zusammen, :D Hab grad eine Wette abgeschlossen und brauch nur eure Bestaetigung zum Gewinnen. Ein Bekannter meinte er hat im Fernsehen einen Rechtsanwalt gesehn der behaupetet hätte die Aussage: Sie können mifh mal, zu einem Polizisten wäre keine Beleidigung, da man ja auch meinen könnte, Sie ...
von Norb
14.09.11, 10:09
Forum: Polizeirecht
Thema: THW und Polizei
Antworten: 170
Zugriffe: 17035

Re: THW und Polizei

Langsam kommen wir aber bissl weit vom Thema ab, oder? Ich versteh schon was Wächter sagen will, aber ich glaube hier wird grad viel aneinander vorbei geredet. Der THW´ler hat den Auftrag bekommen ein Gebäude zu beobachten, da der Verdacht der Einsturzgefahr besteht. Im Gebäude sind Helfer, die sich...
von Norb
13.09.11, 18:24
Forum: Polizeirecht
Thema: THW und Polizei
Antworten: 170
Zugriffe: 17035

Re: THW und Polizei

Wenn ein Polizist zu mir ins Büro kommt und mir sagt ich soll meine Arbeit so und so machen, dann werd ich mich bestimmt nicht daran halten. Denn ein Polizist ist nicht mein Dienstvorgesetzter . Er hat mir gegenüber also keine Weisungsbefugnis. Punkt aus. Darum geht es doch hier, Dienst anweisungen!...
von Norb
13.09.11, 10:27
Forum: Polizeirecht
Thema: THW und Polizei
Antworten: 170
Zugriffe: 17035

Re: THW und Polizei

Immer wieder schön wie Neulinge die einfach nur ganz normal eine Frage stellen runtergeputzt werden...

Ganz großes Tennis :kopfstreichel:
von Norb
08.09.11, 06:51
Forum: Polizeirecht
Thema: THW und Polizei
Antworten: 170
Zugriffe: 17035

Re: THW und Polizei

Mal sehen ob ich das richtig verstanden habe: THW Helfer bekommt den Auftrag das brennende Gebäude im Auge zu behalten, da Einsturzgefahr. Polizist kommt zum THW Helfer und sagt ich brauch dich da drüben bei dem Unfall, komm mit. THW Helfer sagt er kann nicht, er muss das Haus im Auge behalten. Poli...
von Norb
26.08.11, 12:30
Forum: Recht und Politik
Thema: Und mal wieder alle dafür bestrafen,...
Antworten: 19
Zugriffe: 2573

Re: Und mal wieder alle dafür bestrafen,...

Ich seh das genau so wie Windalf, dann könnte man auch sagen, anstatt Essen teurer, machen wir Fitnessstudios billiger. Also ich möchte nicht für Nahrungsmittel mehr bezahlen(auch wenn ich vll nur wenig davon esse) nur weil damit andere zum abnehmen gebracht werden sollen... EDIT: @ Redfox Der Gedan...
von Norb
19.08.11, 14:31
Forum: Polizeirecht
Thema: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt
Antworten: 136
Zugriffe: 7689

Re: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt

Ok spulen wir nochmal zurück... Wie kann die Beschlagnahmung der Waffe und des Zubehörs trotz Widerspruch gerechtfertigt werden? Kann die Polizei dies in diesem Fall tun (es liegt kein Grund zur Annahme einer Gefahr oder dergleichen vor)? Ich denke eine Person die auf einem fremden Grundstück eine A...
von Norb
19.08.11, 12:25
Forum: Polizeirecht
Thema: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt
Antworten: 136
Zugriffe: 7689

Re: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt

Norb: Dann bitte ich Sie um Entschuldigung. Können Sie diese Behauptungen bitte aufführen, so dass ich wenn möglich eine Quelle nachreichen kann? Eine Armbrust ist m.E. eine Wurfwaffe, kann somit wie eine Steinschleuder und ein Bogen nach eigenem Ermessen und außerhalb dedizierter Schießstätten get...
von Norb
19.08.11, 11:14
Forum: Polizeirecht
Thema: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt
Antworten: 136
Zugriffe: 7689

Re: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt

Ziel des Threads ist es gerade festzustellen, ob dieses Verhalten der Beamten rechtmäßig (theoretisch war ihnen das Recht gegeben)ist Diese Frage wurde bereits mehrmals beantwortet. Sie haben keine Ihrer Behauptungen hier im Thread in irgendeiner Form mit einer Quelle belegen können. Wird Ihnen gea...
von Norb
18.08.11, 16:18
Forum: Polizeirecht
Thema: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt
Antworten: 136
Zugriffe: 7689

Re: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt

Mit der Sicherheit mich zu wiederholen: Die Frage ist, ob es abgesehen von Gefahrenabwehr eine Grundlage zur Sicherstellung der Waffe gibt. Wichtig ist dafür nur die Voraussetzung, ob das Tätigen einer Armbrust auf dementsprechendem Gelände in erster Linie überhaupt eine Widrigkeit darstellt. Darau...
von Norb
18.08.11, 15:02
Forum: Polizeirecht
Thema: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt
Antworten: 136
Zugriffe: 7689

Re: Waffe ohne ersichtlichen Grund beschlagnahmt

Eine Armbrust ist m.E. eine Wurfwaffe, kann somit wie eine Steinschleuder und ein Bogen nach eigenem Ermessen und außerhalb dedizierter Schießstätten getätigt werden. Mangels besserer Quellen verweise ich auf Wikipedia, dessen Richtigkeit ich dahinstelle aber annehme: http://de.wikipedia.org/wiki/A...
von Norb
01.07.11, 12:38
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Private Krankenversicherung ein Jahr auf "Eis" legen?
Antworten: 1
Zugriffe: 289

Private Krankenversicherung ein Jahr auf "Eis" legen?

Hallo, Beamter A möchte ein Jahr im Ausland verbringen. Dienstherr gibt ok und wird den Beamten 1 Jahr ohne Bezüge beurlauben. Also auch ohne Beihilfe. A ist zu 50% privat versichert, die Versicherung möchte für dieses Jahr dann eine 100% Versicherung machen, also auch doppelte Beiträge haben. Frage...
von Norb
03.12.10, 12:10
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: wie hat sich A hier strafbar gemacht...
Antworten: 18
Zugriffe: 867

Re: wie hat sich A hier strafbar gemacht...

Nur mal so ins blaue.
Wie siehts denn damit aus?

In einem Gewächshaus auf dem Grundstück baut er unter anderem auch Cannabis an
Oder soll die Strafbarkeit nur mit Bezug auf den Schuss des B geprüft werden?
von Norb
09.07.10, 18:56
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Steuerrechtsklausur - falsche Lösung?
Antworten: 5
Zugriffe: 642

Steuerrechtsklausur - falsche Lösung?

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu einem Übungsfall. Aufgabe ist Ermittlung des zu versteuernden Einkommens und der tariflichen Einkommensteuer, soweit so gut. Lt. Sachverhalt haben wir Eheleute mit Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, soweit klar. Dazu kommen Einkünfte aus Kapitalvermögen und ...