Die Suche ergab 818 Treffer

von WHKD2000
29.03.20, 09:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Stelle im Lebenslauf nicht erwähnen = arglistige Täuschung
Antworten: 13
Zugriffe: 123

Re: Stelle im Lebenslauf nicht erwähnen = arglistige Täuschung

Tastenspitz hat geschrieben:
29.03.20, 06:28
Eine Lücke von vor 10 - 15 Jahren interessiert vermutlich wenig.

könnte aber auch ein Hinweis auf eine längere Haftstrafe sein.......

:engel:
von WHKD2000
29.03.20, 08:59
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Tempolimit "an Schultagen"
Antworten: 14
Zugriffe: 186

Re: Tempolimit "an Schultagen"

hawethie hat geschrieben:
27.03.20, 09:59
im Moment sind Schulen zu, also keine Schultage.

würde also heißen, bis Ostermontag gilt diese Regelung nicht?
von WHKD2000
29.03.20, 08:46
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Ausgangssperre
Antworten: 57
Zugriffe: 742

Re: Ausgangssperre

Sport im Freien ist in Bayern erlaubt, wenn man den Sport alleine oder mit Angehörigen des eigenen Haushaltes ausübt. https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/130/baymbl-2020-130.pdf Siehe dort § 1 Abs. 5 g) :shock: :shock: also mit Freund X oder Freundin Y Biken geht dann nicht mehr, au...
von WHKD2000
28.03.20, 20:00
Forum: Luftrecht
Thema: Kleine Drohnen
Antworten: 6
Zugriffe: 222

Re: Kleine Drohnen

Die Drohne ist hell (weiß) beleuchtet und immer für ca. 10 Minuten zu sehen. Während dieser Zeit unternimmt sie keine Flugmanöver, fast wie Stillstand in der Luft. alte Weisheit aus der Luftfahrt: oben geblieben ist noch keiner. also gehen Sie die 100 m zu Fuß,warten die 10 min ab, dank Beleuchtung...
von WHKD2000
28.03.20, 19:44
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Ausgangssperre
Antworten: 57
Zugriffe: 742

Re: Ausgangssperre

Vermutlich so wie jetzt in Bayern . :wink: Zum Einkaufen und zur Arbeit ja. Ansonsten nein. also Sport im Freien wie Mountainbiken,Joggen verboten?? Da ich nicht in Bayern wohne...… keine Ahnung. ich glücklicherweise auch nicht, aber interessieren tut mich das schon, was dort noch "zulässig" ist. U...
von WHKD2000
28.03.20, 19:37
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Ausgangssperre
Antworten: 57
Zugriffe: 742

Re: Ausgangssperre

ktown hat geschrieben:
28.03.20, 17:45
WHKD2000 hat geschrieben:
28.03.20, 16:43
wie das bei einer verschärften Ausgangssperre so abläuft.
Vermutlich so wie jetzt in Bayern. :wink: Zum Einkaufen und zur Arbeit ja. Ansonsten nein.
also Sport im Freien wie Mountainbiken,Joggen verboten??
von WHKD2000
28.03.20, 17:01
Forum: Recht und Politik
Thema: Was Herr Altmeier so verspricht
Antworten: 15
Zugriffe: 290

Re: Was Herr Altmeier so verspricht

windalf hat geschrieben:
28.03.20, 13:49

Ich bespreche solche Dinge gern bei einer Runde joggen. Da bekommt man den Kopf frei. Bin schon gespannt ob er Lust und Zeit dafür hat...
:lachen:
Altmeier und joggen; das ist der Witz des Tages.

Wenn man aber sieht,wie der sich so in Szene setzen kann, staunt man schon gewaltig :roll:
von WHKD2000
28.03.20, 16:43
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Ausgangssperre
Antworten: 57
Zugriffe: 742

Re: Ausgangssperre

Macht das mehr Sinn für Sie? Im Zusammenhang mit der Gesunderhaltung und der Überlebenschance Vieler, macht das für mich schon Sinn, bei einer derartigen Bedrohung schnell und Konsequent vorzugehen. ich hätte da mal auch allgemein die Frage, wie das bei einer verschärften Ausgangssperre so abläuft....
von WHKD2000
27.03.20, 11:47
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist es strafbar, wenn mich jemand absichtlich mit Corona ansteckt?
Antworten: 12
Zugriffe: 395

Re: Ist es strafbar, wenn mich jemand absichtlich mit Corona ansteckt?

ich bin mal gespannt, ob sich Benutzer50 noch äußern wird hoffentlich nach seiner baldigen Genesung, die jedoch nicht erfolgen wird,da er sich virtuell nicht angesteckt hat. Kommt aber darauf an,was er selber privat noch so treibt.......... Ich bin für jede spannende Geschichte dankbar. :engel: :en...
von WHKD2000
27.03.20, 11:41
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Fitnessstudio wegen Pandemie geschlossen.
Antworten: 19
Zugriffe: 463

Re: Fitnessstudio wegen Pandemie geschlossen.

karli hat geschrieben:
17.03.20, 13:24
Das klingt ja schon recht abenteuerlich, daß der Fitnessstudiobetreiber hier eine einseitige Vertragsverlängerung vornehmen möchte, weil er selbst nicht leistet. :roll:

er leistet nicht, weil er nicht leisten DARF.......

:engel:
von WHKD2000
26.03.20, 21:22
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist es strafbar, wenn mich jemand absichtlich mit Corona ansteckt?
Antworten: 12
Zugriffe: 395

Re: Ist es strafbar, wenn mich jemand absichtlich mit Corona ansteckt?

Einfach mal die Beitragshistorie des TE durchsehen und dann wird es klar. :shock: :shock: OMG........er hat es schon,..........oder noch nicht,aber dafür bald ....oder gibt es hier schon einen virtuellen Corona-Test?? Gib`s zu, Du willst uns nur Angst machen :engel: ich bin mal gespannt, ob sich Be...
von WHKD2000
26.03.20, 20:24
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Ausgangssperre
Antworten: 57
Zugriffe: 742

Re: Ausgangssperre

Und immer mehr Bürgerrechte kommen mal so spontan unter die Räder Mit der Übergabe von angeblich anonymisierten (Marketingbegriff für nicht direkt ablesbar wer dahinter steckt) Mobilfunkdaten hat es angefangen. Natürlich wurde auch nicht kommuniziert was genau da anonymisiert wurde. Wenn das so tol...
von WHKD2000
26.03.20, 20:13
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Distanztritt im Supermarkt
Antworten: 20
Zugriffe: 397

Re: Distanztritt im Supermarkt

Niemand2000 hat geschrieben:
26.03.20, 18:54
und beide bestimmt sabbernd und mit feuchter Aussprache :ironie:

:shock: :shock:
immerhin........
sofern die Dritten dank *vorsorgliche Sperrung MARKENAME* sitzen................
no Problem,wie der Franzose sagen würde.

Zubeissen hätten se also auch noch können ..... :lachen:
von WHKD2000
26.03.20, 18:45
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Gleich 3 Briefe von Gerichtsvollzieher an einem Tag
Antworten: 8
Zugriffe: 376

Re: Gleich 3 Briefe von Gerichtsvollzieher an einem Tag

Hallo Das Herr X irgendetwas sicherungsübereignet hat, schließe ich aus, denn es war nichts da zum übereignen. Das er die Adresse mehrmals wechselte stimmt allerdings schon und das er gelbe Briefe "abgefangen" hat kann ich mir durchaus vorstellen. Zur Zufriedenheit aller hat Herr X es aber nun endl...
von WHKD2000
26.03.20, 18:25
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Schadenersatzanspruch wg. Deeskalation
Antworten: 11
Zugriffe: 116

Re: Schadenersatzanspruch wg. Deeskalation

Nachfrage aus Neugierde: um welche Art von Firma handelt es sich im fiktiven Fall? Gibt es eine politsche Vorgeschichte ? Da Demonstrationen eigentlich immer einen politischen Hintergrund haben , sag ich einfach mal ja! ok, 5 euro ins Schweinerl Aber sie dürfen selbst wählen, was für eine Firma es ...