Die Suche ergab 15 Treffer

von Nena
20.04.19, 06:01
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteil für Geschwister
Antworten: 13
Zugriffe: 680

Re: Pflichtteil für Geschwister

Hallo, vielen Dank für Eure Kommentare, die mich in meiner Rechtsauffassung bestätigt haben. Ich denke auch, dass man in diesem Fall davon ausgehen kann, dass der Erblasser nur die beiden Brüder bedenken wollte und dass man durchaus schließend kann, dass in diesem Falle auch die Kinder der bedachten...
von Nena
19.04.19, 16:48
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteil für Geschwister
Antworten: 13
Zugriffe: 680

Re: Pflichtteil für Geschwister

Ja, das Gesetz kenne ich. Im Netz habe ich aber einen Anwaltskommentar gelesen, der angibt, dass dies bei bestimmten Voraussetzungen doch möglich ist. Daher stellt sich mir die Frage, ob es hier (höchst)richterliche Entscheidungen gibt. Und wie ist es, wenn eine im Testament genannte Person zum Zeit...
von Nena
19.04.19, 11:08
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteil für Geschwister
Antworten: 13
Zugriffe: 680

Pflichtteil für Geschwister

Hallo, ich brauche eine Widerlegung oder eine Bestätigung meiner Rechtsauffassung zu folgendem fiktiven Thema: Ein verwitwete Erblasser hat keine Nachkommen. Er hatte 6 Brüder, von denen 5 vor dem Erblasser verstorben sind. Die Eltern leben auch nicht mehr. Es existiert ein Testament des Erblassers,...
von Nena
07.09.17, 17:03
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 600 % Überstundern
Antworten: 21
Zugriffe: 1982

Re: 600 % Überstundern

Die Summe der gezahlten Beiträge ist ein Nichts zu den Vorteilen. Zweimal wurde der Übergang in einen miesen Tarifvertrag verhindert. Ganz oft gab es Hilfe bei Betriebsübergängen, bei der die ArbN "abgezockt " werden sollten. Alles gut gegangen, mit Einsatz und Hilfe. Auf das Kleinzeug will ich gar ...
von Nena
07.09.17, 16:48
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 600 % Überstundern
Antworten: 21
Zugriffe: 1982

Re: 600 % Überstundern

Als ich noch berufstätig war, hat das sehr oft geklappt.
Einen Versuch ist es wert.

Apropo
Ich bin seit 40 Jahren in der Gewerkschaft und hatte nur Vorteile.
von Nena
07.09.17, 16:44
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 600 % Überstundern
Antworten: 21
Zugriffe: 1982

Re: 600 % Überstundern

OK Danke.
Ich versuche es mal im Internet. Vielleicht finde ich das Urteil.
von Nena
07.09.17, 16:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 600 % Überstundern
Antworten: 21
Zugriffe: 1982

Re: 600 % Überstundern

Danke webelch, das war sehr ausführlich.
Das Aktenzeichen des BAG-Urteils hätte ich gerne. Kennt das jemand?
von Nena
07.09.17, 16:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 600 % Überstundern
Antworten: 21
Zugriffe: 1982

Re: 600 % Überstundern

windalf hat geschrieben ... Wo kein Kläger, da kein Richter. Aber auf welcher Grundlage soll geklagt werden? Und worauf? Auf eine Regelarbeitszeit? Es msoll variabel sein, bis max. 12 Stunden pro Woche. Auf die Feststellung, das die gesamte geleistete Arbeitszeit als Regelarbeitszeit zu betrachten i...
von Nena
07.09.17, 15:58
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 600 % Überstundern
Antworten: 21
Zugriffe: 1982

Re: 600 % Überstundern

Hi
Ich weiß, dass nach § 11 BUrlG und § 4 LFZ die Überstunden nicht berücksichtigt werden können.

Aber das Verhältnis 2 : 10 erscheint mit doch recht fragwürdig.

Die Frage ist nur, gibt es eine gesetzliche Möglichkeit, diese Handlungsweise zu unterbinden.

Gruß Nena :roll:
von Nena
07.09.17, 14:50
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 600 % Überstundern
Antworten: 21
Zugriffe: 1982

600 % Überstundern

Hallo, heute habe ich von einem Fall erfahren, der m.E. sittenwidrig ist. Vielleicht weiß jemand, mit welchem Gesetz man dieser Handlung entgegentreten kann. Folgender Umstand: Vertrag als Minijob zum Mindestlohn ArbG hat einen Arbeitsvertrag vorgelegt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 2 Stund...
von Nena
16.01.13, 09:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zeitvertrag-Probezeit_Mutterschaft
Antworten: 4
Zugriffe: 623

Re: Zeitvertrag-Probezeit_Mutterschaft

Hallo, danke für die promten Antworten. Das mit dem Kind war sicher nicht erst gemeint. Ich denke, Kiinder sind nie nutzlos, aber viel zu wichtig um sie zu zeugen, nur um einen Arbeitsplatz zu behalten. ;-)) Natürlich muss die ArbNin nicht sofort mitteilen, dass sie schwanger ist. Sie sollte dies ab...
von Nena
14.01.13, 18:48
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zeitvertrag-Probezeit_Mutterschaft
Antworten: 4
Zugriffe: 623

Zeitvertrag-Probezeit_Mutterschaft

Hallo Forenmitglieder, folgende Tatbestände: Arbeitnehmerin hat einen 2-jährigen Arbeitsvertrag, der eine Probezeit von 6 Monaten festlegt. Innerhalb der Probezeit wird bei der ArbNin eine Schwangerschaft festgestellt. Die ArbNin hat nun Angst gekündigt zu werden, weil sie sich noch in der Probezeit...
von Nena
05.12.11, 20:23
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zumutbares Arbeitsende
Antworten: 5
Zugriffe: 290

Re: Zumutbares Arbeitsende

Über den Inhalt des Arbeitsvertrages bin ich noch nicht umfassend informiert. Das muss ich noch recherchieren. Im Betrieb gibt es einen Betriebsrat. Es wurde auch ein Sozialplan erstellt. Die ArbNin ist 30 Jahre alt und seit ca. 10 Jahren dort beschäftigt. Den genauen Wortlaut des Sozialplanes kenne...
von Nena
05.12.11, 16:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zumutbares Arbeitsende
Antworten: 5
Zugriffe: 290

Zumutbares Arbeitsende

Hallo und guten Tag an ALLE, heute ist mir ein Problem zu Ohren gekommen, bei dem ich mir rechtlich etwas unsicher bin. Vielleicht hat jemand einen Tipp wo ich entsprechende Urteile etc. finden kann. Der Fall: Eine große Kette im Einhelhandel schließt eine große Zahl ihrer Filialien. Den Mitarbeiter...
von Nena
30.09.09, 17:58
Forum: Hotel- u. Gaststättenrecht
Thema: Stornogebühr Hotel
Antworten: 3
Zugriffe: 1845

Stornogebühr Hotel

Hallo Forummitglieder! Wer hat schon ähnliches erlebt und kann mir einen Tipp geben? Frau X hat am 22.09.2009 telefonisch zwei Wellness-Wochen gebucht für September 2010. Die Buchungsbestätigung vom 22.09.2009 kam wegen der falschen PLZ erst am 26.09.2009 an. In der Buchungsbestätigung stehen die St...