Die Suche ergab 13661 Treffer

von matthias.
10.08.20, 13:16
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Versicherungssummen erben
Antworten: 5
Zugriffe: 134

Re: Versicherungssummen erben

Hallo, mich beschäftigen 2 Probleme und ich würde mich über antworten freuen: - ein Ehepartner verstirbt; 1 Lebensversicherungspolice soll gezahlt werden. In dieser steht als versicherte Person der Sohn aus 1. Ehe. Zählt die Gesamtversicherungssumme trotzdem zum gesamten Erbgut? Ich nehme an der Be...
von matthias.
22.07.20, 15:23
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung - fehlendes Gehalt - Arbeitsniederlegung- evtl. Vertragsstrafe?
Antworten: 10
Zugriffe: 201

Re: Kündigung - fehlendes Gehalt - Arbeitsniederlegung- evtl. Vertragsstrafe?

Rein rechtlich nach dem üblichen Vorgehen bei Gehaltsverzug, würde das für eine Arbeitsverweigerung (bzw. Rückbehhaltung der Arbeitsleistung hieße es korrekt) nicht reicht. Dafür müssten min 2-3 Monatsgehälter fehlen.
von matthias.
22.07.20, 08:39
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Vertragsbruch oder Vertragsverletzung ?
Antworten: 2
Zugriffe: 110

Re: Vertragsbruch oder Vertragsverletzung ?

Das käme darauf an ob für diese Zusatzleistung üblicherweise auch mehr bezahlt würde. Ich denke die Vereinbarung ist schlecht beweisbar, hier hat man schlechte Karten. Also käme es jetzt darauf an, dass üblicherweise diese Leistung nicht für dieses Gehalt geleistet würde. Dann hat man auch Anrecht a...
von matthias.
20.07.20, 09:42
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Private Vereinbarung
Antworten: 6
Zugriffe: 111

Re: Private Vereinbarung

Wäre denn noch weiteres Erbe vorhanden oder will man auf alles verzichten?

Ein Erbverzicht muss notariell beurkundet werden, von daher wie die anderen schon schrieben, sollte man sich beim Notar beraten lassen.
von matthias.
20.07.20, 08:40
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Private Vereinbarung
Antworten: 6
Zugriffe: 111

Re: Private Vereinbarung

Meinst du mit ausziehen, dass du nichts haben willst von dem Haus?
Du willst es komplett der Tochter überlassen?
von matthias.
13.07.20, 09:49
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Nießbrauch: Erträge überlassen
Antworten: 2
Zugriffe: 122

Re: Nießbrauch: Erträge überlassen

Eltern dürfen Kinder Geld schenken. Steuerfrei bis zu 400.000 € in 10 Jahren von jedem Elternteil.

Sie dürfen ihnen auch mehr schenken, nur muss man dann Schenkungssteuer bezahlen.
von matthias.
30.06.20, 08:31
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteilsanteil der Großmutter wenn Vater bereits verstorben ist
Antworten: 6
Zugriffe: 147

Re: Pflichtteilsanteil der Großmutter wenn Vater bereits verstorben ist

A.B.B. hat geschrieben:
29.06.20, 22:10
Zu wieviel Prozent ist dann C erbberechtigt? Die Hälfte? Also 50 %
Gestzlich erbberechtigt wäre C zu 50% ja.

Der Pflichtteil ist davon wie schon gesagt nochmal die Hälfte und als Anspruch in Geld.
von matthias.
26.06.20, 10:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Nachteile durch Arbeitnehmerüberlassung für den Arbeitnehmer durch Kurzarbeit
Antworten: 1
Zugriffe: 149

Re: Nachteile durch Arbeitnehmerüberlassung für den Arbeitnehmer durch Kurzarbeit

Option B: Arbeitnehmer muss für diesen Tag, wo er unverschuldet und unfreiwillig nicht arbeiten durfte Urlaub/Gleitzeit nehmen. Ob er da Gleitzeit nehmen muss, hängt davon ab was dazu vereinbart ist. Nach üblichen AÜ-Tarifverträge könnte der AG das wohl für 1 Tag anweisen (die gelten hier aber wohl...
von matthias.
24.06.20, 15:38
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaub - Verfügung des AG
Antworten: 3
Zugriffe: 226

Re: Urlaub - Verfügung des AG

Nun behauptet der AG, dass der über die 10 Tage Zusatzurlaub verfügen kann (z.B. Betriebsurlaub). Betriebsurlaub kann der AG aber generell anweisen, wenn er sich an gewisse Regeln hält, z.b. nicht den kompletten Urlaub, es gilt generell/kollektiv nicht nur für wenige und der Betriebsrat wäre zu bet...
von matthias.
19.06.20, 12:03
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbschaftssteuer Hessen oder Baden Württemberg
Antworten: 4
Zugriffe: 89

Re: Erbschaftssteuer Hessen oder Baden Württemberg

Nur mal so: Wer regiert eigentlich in Hessen?
von matthias.
18.06.20, 17:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Vergleich im Gütetermin
Antworten: 24
Zugriffe: 400

Re: Vergleich im Gütetermin

Es steht wörtlich "Der AG hat den Nettobetrag auszuzahlen und den Resturlaub" Der Vergleich ist mittlerweile wirksam? -> vollstrecken Der AG kann sich auch nicht rausreden, du hättest nach der Kündigung nicht mehr gearbeitet er gerät dann in Annahmeverzug und muss die vereinbarten Stunden (bzw. die...
von matthias.
18.06.20, 16:56
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Vergleich im Gütetermin
Antworten: 24
Zugriffe: 400

Re: Vergleich im Gütetermin

Der Arbeitgeber schließt vor dem Arbeitsgericht mit seinem ehemaligen Arbeitgeber einen Vergleich. Zusammengefasst: Der ehemalige AG zieht eine fristlose Kündigung zurück, änderte diese in eine bertriebsbedingte Kündigung und hälte diverse Vorwürfe gegen den ehemaligen AN nicht mehr aufrecht (sinnl...
von matthias.
15.06.20, 11:38
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kurzarbeit trotz 450er Jobber
Antworten: 7
Zugriffe: 509

Re: Kurzarbeit trotz 450er Jobber

Die Minijobber werden vernünftigerweise Kurzarbeit ablehnen, da sie kein Kurzarbeitergeld bekämen. Auis diesem Grund werden sie auch in (vernünftig gemachten) Betriebsvereinbarungen oder Tarifverträgen davon ausgenommen. Bzw. wenn es keine Tarifverträge gibt und in den Arbeitsverträgen nicht drin s...
von matthias.
05.06.20, 12:05
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Fahrten zwischen Homeoffice und Betrieb
Antworten: 14
Zugriffe: 349

Re: Fahrten zwischen Homeoffice und Betrieb

Hallo Matthias, normalerweise hätte ich auch kein Homeoffice. Ich sehe das komplett anders, denn es kann nicht sein, dass mir mein Arbeitgeber auf Grund meiner Erkrankung Homeoffice anordnet, mir aber keinen portablen Drucker oder Scanner zur Verfügung stellt. Dies ist m. E. nach ein organisatorisc...