Die Suche ergab 4 Treffer

von Psychom
28.11.13, 17:55
Forum: Sportrecht
Thema: Spieler zu Unrecht gesperrt
Antworten: 8
Zugriffe: 3629

Re: Spieler zu Unrecht gesperrt

Das fragt man sich wirklich. Da man sich aber schon jahrelang kennt und nicht schätzt, war das für den Schiedsrichter die Gelegenheit, den Spieler aus persönlicher Abneigung etwas länger aus dem Verkehr zu ziehen und zu bestrafen.
von Psychom
19.09.13, 21:03
Forum: Sportrecht
Thema: Spieler zu Unrecht gesperrt
Antworten: 8
Zugriffe: 3629

Re: Spieler zu Unrecht gesperrt

Das klingt doch mal nach einer ordentlichen Antwort

Ich danke Ihnen sehr!
von Psychom
19.09.13, 17:31
Forum: Sportrecht
Thema: Spieler zu Unrecht gesperrt
Antworten: 8
Zugriffe: 3629

Re: Spieler zu Unrecht gesperrt

Die Überlegung war, ob der Schiedsrichter auch seine Lügengeschichte dort aufrecht erhalten würde und ob man in diese Richtung vorgehen kann.
Wie ist die Rechtslage, wenn man zivilrechtlich dagegen vorgehen kann?
von Psychom
19.09.13, 17:00
Forum: Sportrecht
Thema: Spieler zu Unrecht gesperrt
Antworten: 8
Zugriffe: 3629

Spieler zu Unrecht gesperrt

Guten Tag zusammen, ich weiß nicht ob ich im Sportrecht überhaupt richtig bin, aber ich versuche mal den Fall zu schildern: Ein Fußballspieler erhält einen Eintrag in den Spielbericht, dass er den Schiedsrichter nach einer gelb-roten Karte noch mit den Worten "Wixser, Penner" beschimpft habe (nein, ...