Die Suche ergab 45 Treffer

von TheKishin
30.11.18, 11:38
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kunden vom ehemaligen Arbeitgeber
Antworten: 2
Zugriffe: 268

Kunden vom ehemaligen Arbeitgeber

Hallo zusammen, ich bin mir jetzt nicht sicher ob es hier rein oder in eine andere Kategorie passt. Es wäre super wenn ihr mir zu dem folgenden Punkt eine kurze Info zur Rechtslage geben könnt. Ein Selbstständiger möchte eine Liste mit E-Mail Adressen und Telefonnummern einkaufen. In dieser Liste si...
von TheKishin
23.04.18, 17:28
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kunden vom ehemaligen Arbeitgeber
Antworten: 11
Zugriffe: 406

Re: Kunden vom ehemaligen Arbeitgeber

Es ist nicht einmal erlaubt, einen (möglichen) Kunden ohne sein Einverständnis anzuschreiben. Wie ist man an die Kundendaten gekommen? Das ist so ja nicht ganz korrekt. Im B2B ist es erlaubt den Kunden auch so anzuschreiben bzw. zu kontaktieren. Kundendaten nach Erinnerung und Ergänzung durch Googl...
von TheKishin
23.04.18, 16:06
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kunden vom ehemaligen Arbeitgeber
Antworten: 11
Zugriffe: 406

Kunden vom ehemaligen Arbeitgeber

Hi, Arbeitnehmer hat sich von Arbeitgeber getrennt. Jetzt möchte sich Arbeitnehmer selbstständig machen. Bis heute ging er davon aus, dass das gezielte kontaktieren der Kunden vom ehemaligen Arbeitgeber untersagt ist. Seit einigen Tagen liest er jedoch vermehrt im Internet, dass dies so nicht korrek...
von TheKishin
09.04.18, 16:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Eigentum und Schaden
Antworten: 10
Zugriffe: 1023

Re: Eigentum und Schaden

Inzwischen hat es Person A von einem Anwalt überprüfen lassen.
Kurz gesagt: Person A kann die Dateien fordern, sollten die Daten nicht mehr vorhanden sein gibt es Schadensersatz in Höhe der Kosten für eine neue Kopie, wie auch von FM geschrieben.

So zumindest die Aussage vom Anwalt.
von TheKishin
05.04.18, 15:34
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Eigentum und Schaden
Antworten: 10
Zugriffe: 1023

Re: Eigentum und Schaden

Zunächst war es Person A wichtiger, die berufliche Situation mit der fristlosen Kündigung in den Griff zu bekommen. Eine Selbstständigkeit war bis vor kurzem nicht geplant. Deshalb waren die Daten zu dem Zeitpunkt zweitrangig. Arbeitgeber XY hatte die Dateien auf der Festplatte vom Arbeitscomputer g...
von TheKishin
05.04.18, 14:37
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Eigentum und Schaden
Antworten: 10
Zugriffe: 1023

Re: Eigentum und Schaden

Person A war sehr lange für Arbeitgeber XY tätig. Person A betrachtete den Arbeitgeber XY schon als richtigen Freund. Arbeitgeber XY hatte Person A fristlos gekündigt. Ein Backup war nicht möglich da Person A unverzüglich das Büro verlassen sollte. (Kurzfassung: Arbeitgeber XY hatte angst, dass Pers...
von TheKishin
05.04.18, 09:13
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Eigentum und Schaden
Antworten: 10
Zugriffe: 1023

Eigentum und Schaden

Hallo, habe mal wieder eine Frage :) Hier geht es um folgendes Beispiel: Person A war bei Arbeitgeber XY als Verkäufer beschäftigt. Nebenbei hat Person A Webseiten erstellt. Arbeitgeber XY hat Person A die Verwendung vom Arbeitscomputer auch für private Zwecke und für die Erstellung der Webseiten er...
von TheKishin
20.03.18, 15:40
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verschwiegenheitspflicht - Lieferantendaten
Antworten: 3
Zugriffe: 248

Verschwiegenheitspflicht - Lieferantendaten

Hallo, wieder bitte ich euch um Rat :) Folgendes Beispiel: Ein Arbeitnehmer hat folgenden Inhalt im Arbeitsvertrag: §8 Verschwiegenheitspflicht 1. Der Mitarbeiter ist verpflichtet, Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse sowie betriebswirtschaftliche Angelegenheiten vertraulicher Natur geheim zu halten u...
von TheKishin
19.03.18, 10:09
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung
Antworten: 8
Zugriffe: 1926

Re: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung

Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung.
Das befriedigt meine Wissensgier :)
von TheKishin
17.03.18, 18:20
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung
Antworten: 8
Zugriffe: 1926

Re: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung

Der Mandant wurde in einem Unternehmen mit weniger als 5 Mitarbeitern fristlos gekündigt. Dem Mandanten ging es in erster Linie um die fristlose Kündigung. Da es keinen Grund für eine fristlose Kündigung gab, hat er einen Anwalt eingeschaltet. Im ersten kostenpflichtigen Gespräch wurden folgende Pun...
von TheKishin
17.03.18, 18:07
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung
Antworten: 8
Zugriffe: 1926

Re: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung

Der Anwalt wurde im ersten Gespräch über die Kosten befragt. Als Antwort hat der Mandant eine "von Betrag XY bis maximal Betrag XY"erklärt bekommen. Was der Mandant vom alten Arbeitgeber forderte, war bereits in einem kostenpflichtigen Termin besprochen. Erweiterungen zu dem gab es keine. Der Mandan...
von TheKishin
17.03.18, 17:56
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung
Antworten: 8
Zugriffe: 1926

Re: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung

Das verstehe ich so nicht. Der Gegenstandswert ist doch von Anfang an klar oder nicht? 4 x Brutto Lohn (Kündigungsfrist) + Restlohn Brutto vom laufenden Monat. Irre ich mich hier? Das heißt doch, der Gegenstandswert müsste vorab klar sein? Da auch ein Vergleich in der Kammer zustande kam, war die Ab...
von TheKishin
17.03.18, 14:59
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung
Antworten: 8
Zugriffe: 1926

Falscher Gegenstandswert - hohe Endrechnung

Sehr geehrte Damen und Herren, aus Interesse bitte ich um ein kurzes Feedback zum folgenden "Beispiel": - Mandant wird vom ehemaligen Arbeitgeber unrechtmäßig fristlos gekündigt. - Mandant geht direkt zum Anwalt und bespricht alle Details. - Anwalt zählt Kostenpunkte auf und sagt einen Maximalbetrag...
von TheKishin
22.06.17, 13:33
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Onlineanbieter für Lieferservice - Preisgarantie
Antworten: 3
Zugriffe: 1372

Re: Onlineanbieter für Lieferservice - Preisgarantie

Ronny1958 hat geschrieben:Gibt es in der "Garantie" so etwas wie eine Ausschlußklausel, Verjährungsklausel, aso?
Die Garantie ist sehr simpel, aber ganz deutlich, in einem Satz aufgelistet.
Zu dem Punkt kann man nirgends weitere Details finden.
von TheKishin
22.06.17, 08:54
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Onlineanbieter für Lieferservice - Preisgarantie
Antworten: 3
Zugriffe: 1372

Onlineanbieter für Lieferservice - Preisgarantie

Hallo Forum :) es gibt im Moment ein Thema, welches mich sehr interessiert. Deshalb würde ich gerne eure Meinung hierzu hören. Hier geht es um folgendes Thema: Eine Onlineplattform bietet für Lieferservice "Online-Shops" an. Man kann sich bei dieser Onlineplattform anmelden und seine Produkte (Geric...