Die Suche ergab 64 Treffer

von christianNRW
29.01.18, 12:58
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kind. Unterhalt. Titel vom Amtsgericht ohne Datum
Antworten: 5
Zugriffe: 861

Re: Kind. Unterhalt. Titel vom Amtsgericht ohne Datum

Nochmal Hallo. Da ich ne ähnliche Situation hatte und zum Teil noch habe, vielleicht noch ein bis zwei Worte zu deiner Frage, beruhend auf meinem persönlichem Erfahrungsschatz :-) 1) Der Titel ist nach wie vor gültig Auch wenn du weniger zahlen müsstest kann es ziemlich anstrengend werden diesen Tit...
von christianNRW
29.01.18, 12:27
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kind. Unterhalt. Titel vom Amtsgericht ohne Datum
Antworten: 5
Zugriffe: 861

Re: Kind. Unterhalt. Titel vom Amtsgericht ohne Datum

... zu 3) Wenn Sie von sich aus nichts überweisen, dann 0,00 €. Wobei dann die Gefahr besteht das das Kind eines Tages aufwacht und sämtliche fehlenden Zahlungen erfolgreich vollstrecken lässt. Das ist nicht korrekt. Siehe "Verwirkung", bspw. hier: http://kanzlei-lachenmann.de/auch-titulierte-anspr...
von christianNRW
26.01.18, 15:27
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nachzahlung Unterhalt
Antworten: 15
Zugriffe: 2102

Re: Nachzahlung Unterhalt

Hallo, danke.
RE: AG war nicht vor Ort.
Tschuldigung. Berichtigt
von christianNRW
26.01.18, 15:12
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nachzahlung Unterhalt
Antworten: 15
Zugriffe: 2102

Re: Nachzahlung Unterhalt

Hallo zusammen. Nachdem ich mit letztem Beitrag den thread geschlossen hatte, gings noch weiter, die Gegenseite war bisher bei jedem Termin unterlegen. Nun hoffe ich das das Drama Anfang Februar bei erneutem Gerichtstermin ein Ende findet. (Sohn hat bisher immer VKH bewilligt bekommen, da er momenta...
von christianNRW
21.07.17, 14:30
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: BafÖg Volljährigenunterhalt
Antworten: 8
Zugriffe: 1719

Re: BafÖg Volljährigenunterhalt

Hallo.

lt. letzter Aussage und Abrechnungen (während des o.g. Vergleichs) betrugen diese offiziell rund 150EUR im Monat.
Also werde ich wohl das Vergnügen alleine haben.

Gruß
Christian
von christianNRW
21.07.17, 11:27
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: BafÖg Volljährigenunterhalt
Antworten: 8
Zugriffe: 1719

Re: BafÖg Volljährigenunterhalt

Hallo. @all Danke für Eure Hinweise. Nach Hinweis meines Anwalts werde ich die Zahlung zunächst ab 1.8. einstellen. So es denn in den nächsten Tagen, bis zum 31.7. keine Berechnung der Gegenseite gibt. @Susanne: Genau aus diesen Gründen Hintergrund ist der, das in dem letzten geschlossenen Vergleich...
von christianNRW
21.07.17, 08:38
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: BafÖg Volljährigenunterhalt
Antworten: 8
Zugriffe: 1719

Re: BafÖg Volljährigenunterhalt

Hallo. Aj, das Kind wohnt im eigenen Haushalt. Sähe dann doch die Berechnung so aus, oder ? 607 EUR (Ddorfer Tabelle Stufe4) -192 EUR Kindergeld -231 EUR BaFög =184 EUR Obwohl noch kein BaFög Bescheid ergangen ist, kann ich meine Zahlungen nun ab 1.8. entsprechend auf 184EUR reduzieren ? Bzw. wie wä...
von christianNRW
19.07.17, 07:37
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: BafÖg Volljährigenunterhalt
Antworten: 8
Zugriffe: 1719

Re: BafÖg Volljährigenunterhalt

Hallo. kleine Lageänderung :-) Kind hat nun BaFög Antrag gestellt, der Vater hat entsprechendes Formblatt inkl. Belege eingereicht. Nach Recherche bekäme das vollj. Kind 231EUR BaFög, ein offizieller Bescheid steht noch aus. Nun zu den Fragen: Der Vater zahlt dem Kind 415EUR Unterhalt. Er dürfte hie...
von christianNRW
07.07.17, 09:12
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: BafÖg Volljährigenunterhalt
Antworten: 8
Zugriffe: 1719

BafÖg Volljährigenunterhalt

Hallo. Es gibt meines Wissens die Obliegenheit des Volljährigen Unterhaltsempfänger bei Studium Bafög zu beantragen: Siehe hier http://www.ra-untermann.de/node/67 bzw. hier: https://openjur.de/u/655417.html Gilt dies auch bei Besuch einer Berufsfachschule die Ihren Bildungsgang zum Thema Ausbildungs...
von christianNRW
03.07.17, 12:20
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Vollstreckungsabwehrklage / Kosten
Antworten: 10
Zugriffe: 1538

Re: Vollstreckungsabwehrklage / Kosten

Danke.

Gäb es hier einen Like Button, ich würde ihn jetzt drücken :-) :ironie:
von christianNRW
03.07.17, 11:18
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Vollstreckungsabwehrklage / Kosten
Antworten: 10
Zugriffe: 1538

Re: Vollstreckungsabwehrklage / Kosten

Hallo und vielen Dank für eure Beiträge. Wobei mir die Anmerkungen von KZG persönlich deutlich besser gefallen :-) Und natürlich werde ich die weitere Angelegenheit über meinen Anwalt erledigen lassen und bin eigentlich frohen Mutes, verstehe aber nicht warum mich dieses ganze Theater Geld kosten wi...
von christianNRW
30.06.17, 12:04
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Vollstreckungsabwehrklage / Kosten
Antworten: 10
Zugriffe: 1538

Re: Vollstreckungsabwehrklage / Kosten

Hallo.

ich glaube da hast du Unrecht.

Siehe hier:
http://www.familienrecht-allgaeu.de/de/ ... rhalt.html

Kapitel I. Verwirkung von Unterhaltsrückständen ff.
von christianNRW
28.06.17, 12:47
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Vollstreckungsabwehrklage / Kosten
Antworten: 10
Zugriffe: 1538

Vollstreckungsabwehrklage / Kosten

Hallo zusammen. Da mein letzter Beitrag: http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=266840 für mich sehr gut gelaufen ist, ist die Gegenseite nun doch dazu übergegangen eine haarsträubende Forderung in Höhe von ~15000EUR via Gerichtsvollzieher zu vollstrecken. (Es gibt dazu einen Titel nach Ddorfer T...
von christianNRW
27.04.17, 13:49
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nachzahlung Unterhalt
Antworten: 15
Zugriffe: 2102

Re: Nachzahlung Unterhalt

Hallo. Ich wollte euch kurz über den Ausgang des Verfahrens informieren. - Es gibt keine Nachzahlung an den Sohn. Weder für den Zeitraum wo nicht gearbeitet wurde, (März 16 - August 16) als auch für die jetzige schulische Ausbildung, da diese nicht planvoll und zielstrebig ist und "über" ist. - Sohn...
von christianNRW
09.02.17, 13:43
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nachzahlung Unterhalt
Antworten: 15
Zugriffe: 2102

Re: Nachzahlung Unterhalt

RE: RA machen lassen Oh ja. Das tue ich. Der Mist geht nun schon über 1 Jahr und jedes Schreiben bietet ein neues Highlight Ich will hat nur gerne wissen was abgeht :-) Ausserdem find ichs grundsätzlich ja interessant, aber leider auch ein teurer Spass (RA Gebühr + AG Gebühren) über die diversen Ver...