Die Suche ergab 1852 Treffer

von Celestro
21.11.19, 16:03
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Stundenzettel nicht da - kein Lohn?
Antworten: 16
Zugriffe: 241

Re: Stundenzettel nicht da - kein Lohn?

naja ... das irgendwann der Stundenzettel dazu kam, sollte ja aufgefallen sein. Und das man den dann immer abgeben muss und es ansonsten "Stress" bei der Abrechnung geben könnte, dürfte ja klar sein. ABER ... um nochmal sicher zu gehen. In der Mappe oder sonstigen Unterlagen die man vom AG bekommen ...
von Celestro
21.11.19, 15:16
Forum: Mietrecht
Thema: Thema Nachbarschaft
Antworten: 6
Zugriffe: 93

Re: Thema Nachbarschaft

Das ist eben nicht möglich. Nach einer Erstversorgung müßte die Frau aufgrund ihres Krankheitsbildes auf jeden Fall in die Klinik. Kinderwagen steht auf dem Treppenabsatz zwischen EG und 1. Stock. Davon abgesehen, kommt die Frau auch nicht mit den Einkaufsroller an Kinderwagen vorbei. Warum sollte ...
von Celestro
21.11.19, 11:26
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Falsche Versicherung an Eides Statt strafbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 149

Re: Falsche Versicherung an Eides Statt strafbar?

FM hat geschrieben:
21.11.19, 11:04
Strafbar als Betrug ist es dann, wenn man damit einen wirtschaftlichen Vorteil erreichen will.

Da könnte man nun in der Antwort 100 Beispiele aufzählen oder aber in der Frage angeben, um was es geht.
Wofür? Die Frage ist beantwortet .... :wink:
von Celestro
21.11.19, 10:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: AU erst am dritten Arbeitstag, gleiches Recht für Alle?
Antworten: 14
Zugriffe: 332

Re: AU erst am dritten Arbeitstag, gleiches Recht für Alle?

Tastenspitz hat geschrieben:
21.11.19, 09:56
NmE. ist die Gleichbehandlung dann gegeben, wenn alle AN bei gleicher oder ähnlicher Vorgeschichte dann diese Auflage bekommen.
Richtig!
von Celestro
21.11.19, 09:56
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Falsche Versicherung an Eides Statt strafbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 149

Re: Falsche Versicherung an Eides Statt strafbar?

Strafbar ist die "falsch abgegebene Eidesstattliche Versicherung". Wenn Sie also vereidigt werden UND dann wissentlich etwas Unwahres sagen. Wenn Sie also gegenüber einer Firma behaupten, das Paket sei leer gewesen, so ist diese Behauptung nicht strafbar, selbst wenn es gelogen ist. Wenn Sie allerdi...
von Celestro
21.11.19, 09:34
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Betrug durch Metallbauer
Antworten: 11
Zugriffe: 225

Re: Betrug durch Metallbauer

Man bezahlt eine Rechnung von 3600 Euro "ohne genau zu prüfen"? Wow! :shock:
von Celestro
20.11.19, 09:29
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Anzeige wegen Mobbing / Belästigung
Antworten: 5
Zugriffe: 144

Re: Anzeige wegen Mobbing / Belästigung

Meine Frage wäre, kann man jemanden einfach so wegen Belästigung, Mobbing, Nötigung oder ähnlichem anzeigen? Ich kenne mich mit den Unterschieden nicht aus, aber darum geht es nicht. Ich frage mich, in wie weit der Wahrheitsgehalt solch einer Anzeige überprüft wird? Muss man Beweise vorlegen oder r...
von Celestro
19.11.19, 10:25
Forum: Arbeitsrecht
Thema: AU erst am dritten Arbeitstag, gleiches Recht für Alle?
Antworten: 14
Zugriffe: 332

Re: AU erst am dritten Arbeitstag, gleiches Recht für Alle?

https://www.kluge-recht.de/arbeitsrecht ... grundsatz/

ABER ... hier hätte der AG ja durchaus einen (guten) Grund, bei bestimmten AN anders zu verfahren. :wink:
von Celestro
18.11.19, 15:11
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Registrierkasse ....offene Ladenkasse
Antworten: 11
Zugriffe: 214

Re: Registrierkasse ....offene Ladenkasse

und sorry, gleich noch eine Verständnisfrage: Für den Fall einer Kasse... Die Kasse sollte täglich gezählt werden - Wenn aber nur an 8 Tagen im Monat Bareinnahmen sind, soll trotzdem - mindestens an den Werktagen - die Kasse gezählt werden??? Also ich meine, wenn überhaupt keine Bargeldbewegungen s...
von Celestro
18.11.19, 13:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Unwahre Behauptungen in der PA
Antworten: 12
Zugriffe: 344

Re: Unwahre Behauptungen in der PA

Dieter_Meisenkaiser hat geschrieben:
18.11.19, 11:53
"z.T." also nur...? Da wäre ja mal die Auffassung der Gegenseite interessant...
Warum? Wenn die TE hier zugibt, dass Teile der "Anschuldigungen" wahr sind, ist doch alles in Butter. Sie lässt dann einfach die unwahren entfernen und dann wird man sehen, ob das Ihre Chancen anschließend erhöht.
von Celestro
18.11.19, 10:15
Forum: Recht und Politik
Thema: Impfpflicht
Antworten: 130
Zugriffe: 5784

Re: Impfpflicht

Broni hat geschrieben:
17.11.19, 17:59
Wenn ich statt der gewünschten zwei Einzelimpfstoffe den 6er-Pack kaufen muss, dann ist da bestimmt mehr dran verdient.
Bestimmt ... also anders gesagt, das ist reine Spekulation!
von Celestro
18.11.19, 10:12
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kindesunterhalt bei Rente usw.
Antworten: 2
Zugriffe: 120

Re: Kindesunterhalt bei Rente usw.

Man zahlt Unterhalt vom bereinigten Einkommen, dazu findet man bezüglich Krankheitskosten: Krankheitskosten sind abzugsfähig, soweit sie notwendig sind und nicht von der Krankenversicherung übernommen werden. Hat der Unterhaltspflichtige gar keine Krankenversicherung, so gilt Folgendes: Handelt es s...
von Celestro
15.11.19, 14:18
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbengemeinschaft auflösen - verzwickt!
Antworten: 14
Zugriffe: 167

Re: Erbengemeinschaft auflösen - verzwickt!

Die einfache Frage lautet: Was ist der steuergünstigste Weg der Übereignung? Gibt es ganz andere Ideen? Ja ... hier wollen mehrere Leute einer anderen Person etwas schenken. Demnach sollten diese Personen das auch tun und dann ist das eine Schenkung und der Beschenkte zahlt eben die Schenkungssteue...
von Celestro
15.11.19, 10:46
Forum: Recht und Politik
Thema: Impfpflicht
Antworten: 130
Zugriffe: 5784

Re: Impfpflicht

Darf ich dem nun entnehmen du hälst die angesprochen Themen mit der nun auch für linke Themen und die Diskussion warum diese nun links sind oder nicht ist total über oder hälst du diese Themen für nicht linke Themen? Ich wüsste nicht, wieso man unbedingt gegen eine Impfpflicht sein müsste, weil man...
von Celestro
15.11.19, 10:11
Forum: Recht und Politik
Thema: Impfpflicht
Antworten: 130
Zugriffe: 5784

Re: Impfpflicht

zu 2) Ein linker Bürger macht sich nicht daran fest wenn er wählt sondern das er bestimmte linke Ansichten zu bestimmten Themen vertritt. Er wählt dann den der ihn in diesen ihm am wichtigsten Themen am besten vertritt. Die AfD hat (wie auch andere Parteien) eben auch linke Ansätze (und scheinbar w...