Die Suche ergab 115 Treffer

von was_guckst_du
29.01.19, 15:16
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

....wenn er sie bei der Recherche z.B zur Vorbereitung von Personalentscheidungen persönlich aus der Akte entnehmen konnte, natürlich... ...er kann dem Mitarbeiter auch mitteilen, dass er von XY aus der Personalabteilung einiges aus der Personalakte gesteckt bekommen hat, bringt dann aber XY in Bedr...
von was_guckst_du
29.01.19, 15:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

die unbefugte Weitergabe von geschützten sensiblen Personendaten... Also dürfen neue Vorgesetzte die Akten ihrer neu unterstellten Mitarbeiter nicht einsehen? ...darum geht es doch gar nicht :roll: ...natürlich dürfen Sie das (unter den weiter oben genannten Voraussetzungen)...aber nur im Personala...
von was_guckst_du
29.01.19, 15:09
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

Also hätte er den Mitarbeiter nicht über seine Vergangenheit informieren dürfen? ....Quatsch...es geht hier nur um die falsche Weitergabe der daten durch das personalamt... Es ist völlig normal, dass Vorgesetzte im Bedarfsfall eine Personalakte komplett anfordern. Es ist eher unüblich selber in die...
von was_guckst_du
29.01.19, 15:04
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

Rolfe hat geschrieben:Vorgesetzte auch zugab, diese Information von
der Personalabteilung bekommen zu haben.
D
...was soll das denn sonst sein, wenn nicht die unbefugte Weitergabe von geschützten sensiblen Personendaten...
von was_guckst_du
29.01.19, 14:14
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

Der Unterschied ist einerseits die rechtmäßige Berechtigung zur Einsicht der Personalakte durch den Vorgesetzten im Rahmen der Vorbereitung von Personalentscheidungen etc. und anderseits das datenschutzrechtliche verbotene "Tratschen" aus der Personalakte durch Personalamtsmitarbeiter (die schließli...
von was_guckst_du
29.01.19, 12:26
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

...hier hat wohl eher der Vorgesetzte im Gespräch fallen lassen, dass er die juristische Vergangenheit seines Mitarbeiters kennt... die Vorbereitung einer Personalentscheidung oder die Durchführung eines Beurteilungsverfahrens lässt sich dem Vortrag eher nicht ableiten... ...außerdem hat der Vorgese...
von was_guckst_du
29.01.19, 10:26
Forum: Arbeitsrecht
Thema: ErzieherInnen, verdi oder GEW ?
Antworten: 8
Zugriffe: 292

Re: ErzieherInnen, verdi oder GEW ?

..für ein Verdi-mitglied eine bemerkenswert unaufgeregte Antwort.. 8)
von was_guckst_du
29.01.19, 10:23
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

Vorgesetzte, d ie zur Vorbereitung von Personalentscheidungen bzw. Personalbeurteilungen die Personalakte benötigen. (und dann auch nur durch Einsicht in die Akte beim Personalamt und nicht durch irgendeine Info aus dem Personalamt) Innerhalb der Personalabteilung sollte darauf geachtet werden, welc...
von was_guckst_du
29.01.19, 08:53
Forum: Arbeitsrecht
Thema: ErzieherInnen, verdi oder GEW ?
Antworten: 8
Zugriffe: 292

Re: ErzieherInnen, verdi oder GEW ?

..die eine kümmert sich speziell um einen Berufsbereich, die andere kümmert sich um "Alles und Nichts"... :lachen:
von was_guckst_du
29.01.19, 08:39
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 819

Re: Schweigepflicht Personalakte

matthias. hat geschrieben: Wer sonst?
...nur der Personalsachbearbeiter und der Betroffene selbst! Dritte nur mit Einverständnis des Betroffenen. Versagt hat hier wohl die Personalabteilung....
von was_guckst_du
20.12.18, 08:24
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Partei draengt sich Waehlern auf
Antworten: 5
Zugriffe: 437

Re: Partei draengt sich Waehlern auf

...das sind "Wahlkampfmethoden" und sonst nichts...
von was_guckst_du
04.12.18, 10:42
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verletzung AGG wegen diversity policy
Antworten: 7
Zugriffe: 477

Re: Verletzung AGG wegen diversity policy

...am besten in den "sozialen netzwerken" klagen... :roll:
von was_guckst_du
09.11.18, 08:45
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nebenkostenbeteiligung
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Re: Nebenkostenbeteiligung

...wenn die Diskussion noch weiter geführt wird, merkt deine Lebenspartnerin wohl möglich, dass Du für sie lediglich eine falsche Entscheidung bist... :devil:
von was_guckst_du
07.11.18, 09:52
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Zahlungsaufforderung durch privaten Parkplatzbetreiber
Antworten: 23
Zugriffe: 911

Re: Zahlungsaufforderung durch privaten Parkplatzbetreiber

...bei Parkverstößen ist immer der Halter (Eigentümer) des Fahrzeugs dran (wenn der Fahrer nicht ermittelt werden kann)...innerbertrieblich kann dieser die Kostenerstattung natürlich vom Verursacher (Fahrer) verlangen...
von was_guckst_du
07.11.18, 09:45
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Vater hat mir Religion eintragen lassen beim Bürgeramt
Antworten: 26
Zugriffe: 1262

Re: Vater hat mir Religion eintragen lassen beim Bürgeramt

...einfach mal formell beitreten und dann austreten...