Die Suche ergab 479 Treffer

von Nordlicht14
18.09.19, 02:53
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?
Antworten: 25
Zugriffe: 667

Re: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?

Du meine Güte! Und uns hier unsere Zeit verschwenden lassen, das Ganze nochmal zu bearbeiten! Das macht wütend. Zugleich mal wieder Unverständnis, dass Manche einfach nicht aufgeben, sich in einen Gedanken der Verfolgung ihrer mutmaßlichen Gegner zu verbeissen. Nach über 6 Jahren bestehen eh keine M...
von Nordlicht14
17.09.19, 22:15
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?
Antworten: 25
Zugriffe: 667

Re: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?

Das Letztere habe ich gedanklich nicht geprüft, da es darauf nicht ankommt, wenn bereits eine Einstellungsverfügung der GSTA vorhanden ist. Der erwähnte Satz ist ein Programmsatz allgemeine programmatische Regelung und regelt keine exakten Pflichten, wie Sie selbst sehen, da Sie danach ja suchen. Wi...
von Nordlicht14
17.09.19, 08:41
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?
Antworten: 25
Zugriffe: 667

Re: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?

Wenn schon die GSTA und die Kammer keine Berufsverstösse sehen und dies mitgeteilt haben, dann liegen auch keine vor. Ggf kommt dann u.U. eine Anzeige gegen den A sowie eine Schadensersatzklage betreffs der Kosten seines Verteidigers wegen der Falschverdächtigung nun in Betracht, da er ja offenbar z...
von Nordlicht14
17.09.19, 01:18
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?
Antworten: 25
Zugriffe: 667

Re: Wo ist der Verstoss gegen Berufsrecht definiert?

Komplett unverständlich, das Ganze hier. Wer soll hier Kläger sein, wer Beklagter, und wer der Mandant. Wr will was von wem woraus? Und auch inhaltlich Unfug: die Akte kann beim RA nicht verloren gegangen sein, ausser seine ganze Kanzlei-IT ist zerstört, und er erklärt, warum er keine Backup-Sicheru...
von Nordlicht14
12.09.19, 19:22
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Honorar Rechnungsstellung
Antworten: 9
Zugriffe: 224

Re: Honorar Rechnungsstellung

Nein, das ist kein Hinweis auf gar nichts, sondern standard, dass die Gebühren des aktuellen Verfahrensabschnitts immer stets und ausnahmslos zu Beginn als Vorschuss angefordert werden, bevor der Anwalt mit der Tätigkeit beginnt. Das ist nur ein Hinweis darauf, dass es so vorgesehen ist gesetzlich u...
von Nordlicht14
23.08.19, 23:54
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltsfehler und jetzt?
Antworten: 26
Zugriffe: 1768

Re: Anwaltsfehler und jetzt?

Anwaltssuchdienst der örtlichen Anwaltskammer anrufen, diese nennen drei Anwälte aus der Liste Zivilrecht, ohne Präferenz, nach Zufallsgenerator, diese anfragen ob sie übernahmebereit wären, und zu welchen Honorarkonditionen, und einen davon beauftragen. Wenn keiner davon dies zu übernehmen bereit s...
von Nordlicht14
23.08.19, 00:26
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltsfehler und jetzt?
Antworten: 26
Zugriffe: 1768

Re: Anwaltsfehler und jetzt?

Durch Einreichung einer den Bestimmungen entsprechenden Klageschrift beim zuständigen Gericht, mit beziffertem (= konkreter Euro-Betrag der Forderung) Klageantrag und substantiierter Begründung sowie sämtlichen notwendigen Anlagen zur Beweisführung.

https://dejure.org/gesetze/ZPO/253.html
von Nordlicht14
04.07.19, 22:47
Forum: Ausländerrecht
Thema: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung
Antworten: 10
Zugriffe: 943

Re: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung

Aktueller Stand wurde mir berichtet: dt. Staatsbürgerschaft wurde Antragsformular knapp vor Ende März abgegeben und eine vorübergehende Duldung angekündigt, da die Bearbeitung 5-8 Monate dauert. Zugleich sollte/wurde von der Dame Antrag auf temporäre Aufenthaltserlaubnis gestellt. Es soll dieser für...
von Nordlicht14
04.07.19, 22:42
Forum: Ausländerrecht
Thema: Wann muss man sich zu einem Integrationskurs anmelden?
Antworten: 4
Zugriffe: 353

Re: Wann muss man sich zu einem Integrationskurs anmelden?

warum will man sich nicht dazu anmelden, wenn man hier in unserer Gemeinschaft leben möchte?
von Nordlicht14
22.06.19, 02:38
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltskosten Beratung
Antworten: 14
Zugriffe: 885

Re: Anwaltskosten Beratung

So ist das. Könnte man ja in die eine oder auch die andere Richtung grübeln .... auch, ob nicht die Erwartungsidee massiv überzogen war evtl, dass ein Anwalt in einem derart anspruchsvollen Rechtsfall ein womöglich sogar auch konkretes Zahlenwerk, wenn überhaupt je, was nicht der Job rechtlich ist, ...
von Nordlicht14
16.06.19, 01:04
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Vorschuss Strafverfahren
Antworten: 4
Zugriffe: 177

Re: Vorschuss Strafverfahren

Alles richtig. Wenn er lediglich nur nach dem RVG abrechnet, sind bis hierhin rund 650,- bis 700,- je nach Menge der Fotokopien der Akte an Gebühren (Grundgebühr + Verfahrensgebühr) bereits entstanden und die darf er gesetzlich und sollte er auch unbedingt, da üblich und nötig, als Vorschuss vereinn...
von Nordlicht14
02.06.19, 20:31
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?
Antworten: 14
Zugriffe: 435

Re: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?

und damit kann er vor Prozess also nicht sozialhilfebedürftig sein? Da gab es vor einigen Jahren eine Änderung: für die PKH zählt nicht mehr nur das Vermögen vor dem Antrag, sondern auch das nach dem Prozess, einschließlich dessen was man durch den Prozess gewonnen hat. Passt aber hier auch nicht g...
von Nordlicht14
02.06.19, 20:29
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?
Antworten: 14
Zugriffe: 435

Re: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?

So ist es. PKH heisst „Prozesskostenhilfe“, nicht „Prozesskostenfreiheit“. Die Gebühr von 1,0 für die Beantragung und Ausarbeitung des PLH-Antrages, der den Klageentwurf umfasst als Aufwand, muss auch der Bedürftige an den Anwalt zahlen. Der darf darauf zwar im gut begründbaren Einzelfall verzichten...