Die Suche ergab 471 Treffer

von Nordlicht14
04.07.19, 22:47
Forum: Ausländerrecht
Thema: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung
Antworten: 10
Zugriffe: 825

Re: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung

Aktueller Stand wurde mir berichtet: dt. Staatsbürgerschaft wurde Antragsformular knapp vor Ende März abgegeben und eine vorübergehende Duldung angekündigt, da die Bearbeitung 5-8 Monate dauert. Zugleich sollte/wurde von der Dame Antrag auf temporäre Aufenthaltserlaubnis gestellt. Es soll dieser für...
von Nordlicht14
04.07.19, 22:42
Forum: Ausländerrecht
Thema: Wann muss man sich zu einem Integrationskurs anmelden?
Antworten: 4
Zugriffe: 263

Re: Wann muss man sich zu einem Integrationskurs anmelden?

warum will man sich nicht dazu anmelden, wenn man hier in unserer Gemeinschaft leben möchte?
von Nordlicht14
22.06.19, 02:38
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltskosten Beratung
Antworten: 14
Zugriffe: 728

Re: Anwaltskosten Beratung

So ist das. Könnte man ja in die eine oder auch die andere Richtung grübeln .... auch, ob nicht die Erwartungsidee massiv überzogen war evtl, dass ein Anwalt in einem derart anspruchsvollen Rechtsfall ein womöglich sogar auch konkretes Zahlenwerk, wenn überhaupt je, was nicht der Job rechtlich ist, ...
von Nordlicht14
16.06.19, 01:04
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Vorschuss Strafverfahren
Antworten: 4
Zugriffe: 108

Re: Vorschuss Strafverfahren

Alles richtig. Wenn er lediglich nur nach dem RVG abrechnet, sind bis hierhin rund 650,- bis 700,- je nach Menge der Fotokopien der Akte an Gebühren (Grundgebühr + Verfahrensgebühr) bereits entstanden und die darf er gesetzlich und sollte er auch unbedingt, da üblich und nötig, als Vorschuss vereinn...
von Nordlicht14
02.06.19, 20:31
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?
Antworten: 14
Zugriffe: 313

Re: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?

und damit kann er vor Prozess also nicht sozialhilfebedürftig sein? Da gab es vor einigen Jahren eine Änderung: für die PKH zählt nicht mehr nur das Vermögen vor dem Antrag, sondern auch das nach dem Prozess, einschließlich dessen was man durch den Prozess gewonnen hat. Passt aber hier auch nicht g...
von Nordlicht14
02.06.19, 20:29
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?
Antworten: 14
Zugriffe: 313

Re: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?

So ist es. PKH heisst „Prozesskostenhilfe“, nicht „Prozesskostenfreiheit“. Die Gebühr von 1,0 für die Beantragung und Ausarbeitung des PLH-Antrages, der den Klageentwurf umfasst als Aufwand, muss auch der Bedürftige an den Anwalt zahlen. Der darf darauf zwar im gut begründbaren Einzelfall verzichten...
von Nordlicht14
01.06.19, 15:40
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?
Antworten: 14
Zugriffe: 313

Re: Anwalt - Honorarvorschuss zulässig?

Einfach mal die Zahlen eingeben inden Online-Rechner. Die Kosten übernimmt immer der Auftraggeber einer Sache -wer denn sonst. Wenn P 100.000 von V bekommt, ist er nicht mehr bedürftig, sondern leistungsfähig. Zur grundsätzlichen Vorschusspflicht des Mandanten beim Anwalt: § 9 RVG https://dejure.org...
von Nordlicht14
27.05.19, 02:03
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltsfehler und jetzt?
Antworten: 20
Zugriffe: 1325

Re: Anwaltsfehler und jetzt?

Paragraphen 195 und 199 BGB. Verjährung endet am 31.12. um 24:00 desjenigen Jahres nach 3 Jahren ab Beginn der Kenntnis der Pflichtverletzung. Kommt mithin darauf an, wann rechtlich Kenntnis war der Pflichtverletzung: in 2018 mit verlorenem 1. instanzlichen Urteil wegen des Fehlers, den falschen als...
von Nordlicht14
15.05.19, 23:33
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltsfehler und jetzt?
Antworten: 20
Zugriffe: 1325

Re: Anwaltsfehler und jetzt?

Die Sache liegt jetzt beim OLG Die Mitschrift der Verhandlung beim LG sagte aus: Fahrzeug wird Zug um Zug zurück gegeben, die Begründung geht ihnen schriftlich zu. Begründung des Anwalts : da Gütergemeinschaft wäre es egal wer klagt (sinngemäß). Gegenseite hat Fristverlängerung bis Ende Mai beantra...
von Nordlicht14
04.03.19, 00:31
Forum: Ausländerrecht
Thema: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung
Antworten: 10
Zugriffe: 825

Re: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung

Der Mann wird nicht mehr lange leben. Ist ohnehin schon 81, zudem schwer krank diverse körperliche Sachen, und zunehmend mehr dement. Merkt und erkennt nix mehr. Das Nordlicht und andere im Haus werden schon nicht mehr erkannt. Zudem Demenz-Geweine stetig, und findet die Küche nicht mehr, um sich Te...
von Nordlicht14
03.03.19, 05:33
Forum: Ausländerrecht
Thema: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung
Antworten: 10
Zugriffe: 825

Re: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung

Visum kann sie dann nur für drei Monate erhalten jeweils, richtig? Und als Grund dann ggf Besuch der Schwester. Ach die muss ja auch ausreisen, jedenfalls nachdem deren Mann verstorben war dann.
von Nordlicht14
02.03.19, 23:17
Forum: Ausländerrecht
Thema: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung
Antworten: 10
Zugriffe: 825

Re: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung

An einbürgerungsantrag denkt sie jetzt auch. Hat allerdings noch nicht den Bürgertest gemacht. Hätte das Nordlich ät schon seit sicher 15 Jahren erledigt, wenn es betroffen wäre. Bliebe auch dann abhängig von Sozialunterhalt. Das wären dann Gr. Witwenrente ca 600-700. Unsere Mietwohnungen kosten hie...
von Nordlicht14
02.03.19, 04:33
Forum: Ausländerrecht
Thema: Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung
Antworten: 10
Zugriffe: 825

Britin Vorbereitung der Prüfung der Ausweisung

Angenommen, Frau K ist englische Staatsbürgerin und seit 1998 hier in Deutschland mit ihrem deutschen Ehemann. Frau K hatte an sich seit 1998 eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis und hat sie weiter, die aber wegen der Gründung der EU ja eh unwirksam geworden sein dürfte und Niederlassungsfreiheit ...
von Nordlicht14
01.03.19, 02:14
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Neuer oder alter Fall?
Antworten: 3
Zugriffe: 207

Re: Neuer oder alter Fall?

Ohnehin ist ein Mandat stets abgeschlossen, und fängt später bei neuerlicher Anfrage ein neues an, wenn der Anwalt mitteilt, dass es erledigt und abgeschlossen ist, zb durch Schlussrechnung oder Beratungsrechnung als Abschluss oder Mandatsabschlussschreiben. Ein Mandat läuft nicht unter „alter berei...