Die Suche ergab 511 Treffer

von Nordlicht14
27.02.21, 23:24
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: zu viel berechnet?
Antworten: 3
Zugriffe: 1587

Re: zu viel berechnet?

Das, was tatsächlich auch eingezahlt wurde. Ob nun 464 oder 646 oder 2000 - genau das ist natürlich anzurechnen.
von Nordlicht14
06.02.21, 04:46
Forum: Arbeitsrecht
Thema: antivirale Gesichts Maske auf der Arbeit
Antworten: 9
Zugriffe: 1102

Re: antivirale Gesichts Maske auf der Arbeit

Hausrecht!!
In meiner Kanzlei bestimme ich allein, was die Besucher tragen, ob Stofflappen unbekannten Hygiene- Zustands, oder Op-Masken, weshalb am Anfang welche auslagen und -liegen, die ich dann zum Eintritt hin dem Gast anreiche.
von Nordlicht14
05.02.21, 03:33
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kurzarbeit Null und Urlaubsanspruch 2021
Antworten: 11
Zugriffe: 733

Re: Kurzarbeit Null und Urlaubsanspruch 2021

Es steht Ihnen evtl ja frei, jetzt Ihren Urlaub zu nehmen und zu verbrauchen. Mal lieber dankbar sein, dass Sie Ihren Job behalten haben und statt Kündigung nur KA und 60% v netto weiter erhalten plus Krankenkasse dazu plus Arbeitslosenversicherung weiter = ca 84%. . Ob der AG danach noch mit akfgek...
von Nordlicht14
05.02.21, 03:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: antivirale Gesichts Maske auf der Arbeit
Antworten: 9
Zugriffe: 1102

Re: antivirale Gesichts Maske auf der Arbeit

Wenn der AG nun Masken kostenlos stellen muss (was ich persönlich ein Unding finde, da AN Geld verdienen u sie kaufen können), müssen auch die gestellten getragen werden und keine anderen. Es wird allerdings auch in meinem Betrieb künftig zB - wenn weitgehend jedem Impfung zur Verfügung stand - selb...
von Nordlicht14
05.02.21, 02:43
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Aggressiver Teamleiter
Antworten: 25
Zugriffe: 1076

Re: Aggressiver Teamleiter

Der juristische Rat wird sein: Warten Sie ab, ob Sie gekündigt wrden und melden Sie sich dann halt wieder. Wir können auch ggf Ihren Arbeitgeber abmahnen, wenn Sie Beweise für die Pressionen haben. Am Ende des Tages geht es bei Gericht unklar aus. Denn der Chef, den Sie „Kollege“ nennen, ist der Zeu...
von Nordlicht14
31.01.21, 04:22
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: zu viel berechnet?
Antworten: 3
Zugriffe: 1587

Re: zu viel berechnet?

Aber selbstverständlich sind die gezahlten Vorschüsse ZWINGEND anzurechnen.
von Nordlicht14
04.01.21, 05:37
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Wenn der Anwalt Gerichtstermine verschiebt ...
Antworten: 4
Zugriffe: 756

Re: Wenn der Anwalt Gerichtstermine verschiebt ...

Ich kann den Unmut auch nicht verstehen. Weder Richter gehen davon aus, noch können Mandanten davon ausgehen, dass ein Anwalt nur EINE einzige Mandatsakte gleichzeitig in seiner Kanzlei hat, und ein Termin daher IMMER automatisch passt. Eine Rücksprache dazu erfolgt nie mit dem Mandanten. Ws sollte ...
von Nordlicht14
09.12.20, 23:23
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Honorarbemessung bei Arbeitsplatzkündigung
Antworten: 10
Zugriffe: 474

Re: Honorarbemessung bei Arbeitsplatzkündigung

Warum fragen Sie das eigentlich uns, und nicht Ihren Anwalt, welche Gebühren dann anfallen werden?? Das wäre der normalste Weg, ihn das vorher zu fragen.
von Nordlicht14
06.12.20, 03:30
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Honorarbemessung bei Arbeitsplatzkündigung
Antworten: 10
Zugriffe: 474

Re: Honorarbemessung bei Arbeitsplatzkündigung

Sie werden sich schon entscheiden müssen nun, ob Sie eine Deckungsanfrage dafür bei der RSV starten möchten oder nicht. Das ist nicht die Aufgabe des RA, sondern die höchsteigene. Wenn man möchte, dass der RA diesen nicht unerheblichen Zusatzaufwand inkl oft zig Rückfragen der RSV zum Fall und Schlu...
von Nordlicht14
05.12.20, 00:35
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Honorarbemessung bei Arbeitsplatzkündigung
Antworten: 10
Zugriffe: 474

Re: Honorarbemessung bei Arbeitsplatzkündigung

Es ist nicht Sache des Anwalts, eine Deckungsanfrage bei der RSV des Mandanten zu fertigen - das ist Sache des Versicherungsnehmers selbst sich darum zu kümmern; das steht auch in ausnahmslos jedem RSV-Vertrag in den ARB (Allg. Rechtsschutzbedingungen) und ist damit bekannt mithin bei Abschluss des ...
von Nordlicht14
29.11.20, 18:50
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Erstberatungsgebühr pro Fall oder pro Zeitstunde?
Antworten: 2
Zugriffe: 157

Re: Erstberatungsgebühr pro Fall oder pro Zeitstunde?

Angenommen man absolviert bei einem Rechtsanwalt eine Erstberatung (ohne das er weiterhin tätig wird). Diese Beratungsstunde erstreckt sich auf 1 Zeitstunde in der aber zwei unabhängige (Zivilrechts)Angelegenheiten besprochen werden. Kann der RA dann zweimal eine Erstberatungsgebühr ja, natürlich ,...
von Nordlicht14
29.10.20, 02:12
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Darf der Anwalt der Gegenseite mitteilen, dass das Mandat niedergelegt wurde?
Antworten: 5
Zugriffe: 391

Re: Darf der Anwalt der Gegenseite mitteilen, dass das Mandat niedergelegt wurde?

§2 BORA: Pflichten bei der Berufsausübung Erster Abschnitt Allgemeine Berufs- und Grundpflichten § 2 Verschwiegenheit (1) Der Rechtsanwalt ist zur Verschwiegenheit verpflichtet und berechtigt. Dies gilt auch nach Beendi- gung des Mandats. (2) Die Verschwiegenheitspflicht gebietet es dem Rechtsanwalt...
von Nordlicht14
27.10.20, 02:34
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Darf der Anwalt der Gegenseite mitteilen, dass das Mandat niedergelegt wurde?
Antworten: 5
Zugriffe: 391

Re: Darf der Anwalt der Gegenseite mitteilen, dass das Mandat niedergelegt wurde?

Er MUSS es sogar der Gegenseite anzeigen. Damit die weitere Korrespondenz nicht mehr an ihn geht. Allerdings war die Form der Mitteilung hier fehlerhaft in Sinne von berufsrechtswidrig. Zum einen schon mal ist eine Mandatskündigung und dataua folgend dann die Niederlegung nicht möglich und somit nic...
von Nordlicht14
19.10.20, 00:53
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwaltskosten
Antworten: 18
Zugriffe: 499

Re: Anwaltskosten

Im übrigen ist es zurückhaltend berechnet worden, wenn man von einem Streitwert von 50.000€ ausgehen muss, mit nur einer 0,8-Verfahrensgebühr für die drei erteilten Aufträge (1. Durchsicht der Unterlagen und vor allem Rechtsprüfung der Sache, 2. Fristverlängerungsantrag einreichen und dessen Bewilli...