Die Suche ergab 12 Treffer

von Kohlrabe
03.04.14, 23:04
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Nachweis erforderlich für Smartphonetarifvertrag?
Antworten: 5
Zugriffe: 485

Re: Nachweis erforderlich für Smartphonetarifvertrag?

Es soll tatsächlich noch Menschen in Deutschland geben, die sich Ihren Mobilfunkprovider auch nach der Netzabdeckung aussuchen (müssen) :roll: Und da gehöre ich leider zu ;) Zunächst einmal vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Wofür soll denn ein Nachweis erbracht werden? Das weiß ich leider a...
von Kohlrabe
02.04.14, 14:52
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Nachweis erforderlich für Smartphonetarifvertrag?
Antworten: 5
Zugriffe: 485

Nachweis erforderlich für Smartphonetarifvertrag?

Hallo und guten Tag zusammen, folgenden Fall würde ich gerne mal zur Debatte stellen: Person A, unter 26 Jahre alt, schließt in einem Mobilfunk-Shop vor Ort einen Smartphonetarif für u. 26 Jährige, Azubis und Studenten ab. (Der Tarif enthält ein Datenpaket 500mb, Sms, Telefonie frei für 25€. ) Bei V...
von Kohlrabe
23.03.14, 12:49
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mobilfunk-Vertrag - Nachweis erforderlich
Antworten: 0
Zugriffe: 632

Mobilfunk-Vertrag - Nachweis erforderlich

Hallo und guten Tag zusammen, folgenden Fall würde ich gerne mal zur Debatte stellen: Person A, unter 26 Jahre alt, schließt in einem Mobilfunk-Shop vor Ort einen Smartphonetarif für u. 26 Jährige, Azubis und Studenten ab. (Der Tarif enthält ein Datenpaket 500mb, Sms, Telefonie frei für 25€. ) Bei V...
von Kohlrabe
14.03.14, 20:48
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Meine Bank hasst mich.
Antworten: 2
Zugriffe: 1609

Re: Meine Bank hasst mich.

Hallo Teddy, Ich musste erstmal mich durch die Sonderbedingungen wühlen, bevor ich eine annähernd vernünftige Antwort finden konnte. In meiner Aussage hier berufe ich mich auf die Sonderbedingungen für den Lastschriftverkehr http://www.vr-media-online.de/dgverlag/440250.PDF Hier steht im Punkt 2.4.1...
von Kohlrabe
04.03.14, 20:36
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Sittenwidrigkeit von Soll- bzw. Überziehungszinsen
Antworten: 9
Zugriffe: 1181

Re: Sittenwidrigkeit von Soll- bzw. Überziehungszinsen

Die Rechnung von @Karsten11 erstaunt mich dennoch, denn da ich keine monatlichen Gebühren bezahle, würde die "arme bemitleidenswerte" Bank bei mir ja permanent draufzahlen und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das ist aber wirklich der Fall bei kostenfreien Konten. ;) ...
von Kohlrabe
06.02.14, 22:58
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Zugriff auf Nachlasskonto
Antworten: 19
Zugriffe: 5248

Re: Zugriff auf Nachlasskonto

Ich merke, wie die Prüfungsvorbereitung immer detaillierter und umfassender wird!
--> Auf dem Weg zum Bankkaufmann ;)

Vielen lieben Dank für diesen Hinweis bzw die Aufklärung. :)

Gruß und eine gute (diskussionsfreie) Nacht wünscht
der Kohlrabe
von Kohlrabe
06.02.14, 22:39
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Zugriff auf Nachlasskonto
Antworten: 19
Zugriffe: 5248

Re: Zugriff auf Nachlasskonto

Widerspricht das dann aber nicht dem hier:
Er darf dabei natürlich kein Geld für dich selbst abzweigen, sondern ausschließlich verfügungen veranlassen im Sinne des Verstorbenen, z.B. vertragliche Verpflichtungen, die nach dem Tod weiterlaufen, erfüllen.
?
von Kohlrabe
06.02.14, 22:18
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Zugriff auf Nachlasskonto
Antworten: 19
Zugriffe: 5248

Re: Zugriff auf Nachlasskonto

In meinem Beispiel war auch kein Oder-Konto gemeint ;) Ich habe nur bis jetzt nichts gefunden, was darauf hindeutet, dass eine Vollmacht über den Tod hinaus die Verfügungsmöglichkeiten nach dem Tod vom Kontoinhaber einschränkt. :shock: Um mal ein Zitat aus einem Lehrbuch zu bringen: "Der Bevoll...
von Kohlrabe
06.02.14, 21:54
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Zugriff auf Nachlasskonto
Antworten: 19
Zugriffe: 5248

Re: Zugriff auf Nachlasskonto

Edit: B kann aufgrund seiner Vollmacht weiter über das Konto verfügen. Er darf dabei natürlich kein Geld für dich selbst abzweigen, sondern ausschließlich verfügungen veranlassen im Sinne des Verstorbenen, z.B. vertragliche Verpflichtungen, die nach dem Tod weiterlaufen, erfüllen. Darf B dann nicht ...
von Kohlrabe
06.02.14, 21:42
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Zugriff auf Nachlasskonto
Antworten: 19
Zugriffe: 5248

Re: Zugriff auf Nachlasskonto

Auch von mir ein Moin, Die Bank beruft sich hier auf das Bankgeheimnis, fragt soch nur was dies dem Erblasser noch nutzen sollte? Informationen zurückzuhalten, die es mir ermöglichen würden laufende Verträge zu kündigen, halte ich für eine Frechheit. Nun, da die Banken aber nun mal dem Bankgeheimnis...
von Kohlrabe
06.02.14, 21:29
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kreditbearbeitungsgebühren zurückfordern - Verjährung?
Antworten: 31
Zugriffe: 6295

Re: Kreditbearbeitungsgebühren zurückfordern - Verjährung?

Hallo, laut test.de scheint eine Verjährungsfrist noch nicht bekannt zu sein. Eventuell müssen Sie diesen Rechtsspruch noch abwarten. Oder Person A versucht es einfach. Link zur Verjährung: http://www.test.de/Kreditbearbeitungsgebuehren-Banken-in-der-Schuld-4444333-0/ Link zum Versuchen: http://www....
von Kohlrabe
06.02.14, 20:45
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Urteile gesucht, in dem Foren Moderatoren mobben
Antworten: 64
Zugriffe: 870

Re: Urteile gesucht, in dem Foren Moderatoren mobben

Hallo zusammen, nachdem ich eben bei einem anderen User dieses Forums das Ganze verfolgt habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, auch selbst etwas dazu zu schreiben. Irgendwie hat mich dieses Thema doch fasziniert. Meine Chips stehen übrigens auch schon neben mir und werden genüßlich verzehrt. Nac...