Die Suche ergab 74 Treffer

von FinaaL
05.05.20, 12:46
Forum: Mietrecht
Thema: Abbrucharbeiten in Coronazeiten
Antworten: 10
Zugriffe: 477

Re: Abbrucharbeiten in Coronazeiten

Die Antworten sind absolut nicht hilfreich und es wird alles ins Lächerliche gezogen. Die Existenz des AN hängt möglicherweise von dem Job ab den er aktuell nicht ausüben kann, da das ganze Haus bebt und dauerhaft >100dB herrschen. AN wünscht Ihnen, dass Sie auch in eine solche Situation geraten.
von FinaaL
04.05.20, 21:04
Forum: Mietrecht
Thema: Abbrucharbeiten in Coronazeiten
Antworten: 10
Zugriffe: 477

Abbrucharbeiten in Coronazeiten

Liebes Forum, man nehme an, dass sich Arbeitnehmer (AN) wegen Corona im Homeoffice befindet (zuhause). Zudem wird seitens der Regierung ja angeregt, dass man möglichst zuhause bleiben sollen. Nun kündigt der Vemieter von AN 2 Wochen im Voraus an, dass Abbrucharbeiten im Hof stattfinden sollen. Der H...
von FinaaL
07.04.20, 13:56
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsbeginn wegen Corona verschoben
Antworten: 8
Zugriffe: 315

Re: Arbeitsbeginn wegen Corona verschoben

Wobei ich die Probleme des mit den Unterschriften nicht ganz nachvollziehen kann. Entweder es treffen sich alle im Büro (in beruflichen Umfeldern gelten keine Kontakteinschränkungen und selbst wenn reicht es den Vertrag so auszulegen das alle ran können und unterschreiben einzeln) oder es dürfte no...
von FinaaL
07.04.20, 12:08
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsbeginn wegen Corona verschoben
Antworten: 8
Zugriffe: 315

Arbeitsbeginn wegen Corona verschoben

Hallo zusammen! Man nehme an, dass Arbeitnehmer (AN) bei Arbeitgeber (AG) einen Praktikumsvertrag zum 15.04. unterschreibt. AG möchte nun wegen Corona den Arbeitsbeginn und dementsprechend den Vertrag auf den 01.05. verschieben. AN stimmt dem zu. AG sagt nun, dass der neue Vertrag (ab 01.05.) aktuel...
von FinaaL
04.01.20, 17:10
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?
Antworten: 23
Zugriffe: 838

Re: In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?

Danke für die Antworten. Ich lese heraus, dass Person A mehr oder weniger Handlungsunfähig ist. Aber nochmals eine Nachfrage zu Person D: Wenn sich mittlerweile herausgestellt hat, dass sich Person D keinen Anwalt leisten kann und auch keine Rechtsschutzversicherung o.Ä. hat. Wie wird nun weiter vor...
von FinaaL
31.12.19, 15:14
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?
Antworten: 23
Zugriffe: 838

Re: In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?

Eine Schießerei (auch Schusswechsel oder Feuergefecht) ist eine gewalttätige Auseinandersetzung, an der mindestens zwei mit Schusswaffen ausgerüstete Personen involviert sind. Bei der Definition der Schießerei ist es unerheblich, ob dabei Menschen getötet werden oder nicht. https://de.wikipedia.org...
von FinaaL
31.12.19, 13:56
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?
Antworten: 23
Zugriffe: 838

Re: In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?

Der Vorfall ist 2 Tage her. Okay, danke. Wie sieht es mit einer Strafanzeige wegen Bedrohung o.Ä. aus?
von FinaaL
31.12.19, 13:40
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?
Antworten: 23
Zugriffe: 838

In Schießerei verwickelt - psychologischer Schaden - Schadensersatz?

Hallo zusammen! Person A geht mit den Personen B, C und D (alle über 18) eines Abends an einen Fluss um ein paar Bierchen zu trinken. Gegen 23 Uhr kommt ein Anwohner (AW) aus unmittelbarer Umgebung aus seinem Haus und beschwert sich lautstark bei den Jugendlichen. Er hat einen Revolver dabei und ric...
von FinaaL
31.12.19, 13:31
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Betrug durch Metallbauer
Antworten: 14
Zugriffe: 1143

Re: Betrug durch Metallbauer

Danke für die Hilfe. Es wurden 2 Briefe an den Metallbauer geschrieben, welcher mit ein bisschen Druck die Geländer ausgetauscht hat und wir nun zufrieden sind. ! :!: :!:
von FinaaL
21.11.19, 18:37
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Betrug durch Metallbauer
Antworten: 14
Zugriffe: 1143

Re: Betrug durch Metallbauer

Nein, es sieht alles andere als so aus wie auf den Beispielbildern, wie gesagt, das Material ist ein anderes! :D
von FinaaL
21.11.19, 18:08
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Betrug durch Metallbauer
Antworten: 14
Zugriffe: 1143

Re: Betrug durch Metallbauer

Wurde das falsche Geländer denn schon bemängelt und weigert sich der Metallbauer, das Geländer auszutauschen? Das ist nämlich das, was Person A zunächst tun muss: den Verantwortlichen zur Beseitigung des Sachmangels unter Fristsetzung auffordern. Ist wohl noch nicht passiert auf welcher Basis ist d...
von FinaaL
20.11.19, 23:30
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Betrug durch Metallbauer
Antworten: 14
Zugriffe: 1143

Betrug durch Metallbauer

Hallo zusammen! Folgendes Szenario: Person A baut ein Haus. Person A beauftragt Metallbaufirma MB dazu ein Geländer ins Treppenhaus des Hauses zu bauen. Person A möchte ein Edelstahlgeländer und bekommt dieses auch mündlich von MB zugesichert. Im Angebot der MB-Firma steht: Treppengeländer aus VA (E...
von FinaaL
22.01.19, 21:58
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Fotos tauchen auf Plattform auf - ohne Einwilligung
Antworten: 0
Zugriffe: 692

Fotos tauchen auf Plattform auf - ohne Einwilligung

Hallo zusammen, bitte verschieben bei unpassendem Forenbereich. Ich wusste nicht wo ich das posten sollte, sorry dafür! :oops: Man stelle sich vor, dass Person A über einen Kollegen ein unentgeltliches Fotoshooting bei einem befreundeten Fotografen bekommt und auch durchführen lässt. Es wurden ca. 5...
von FinaaL
17.01.19, 16:51
Forum: Mietrecht
Thema: Vermieter kündigt im Oktober. Kann Mieter jetzt noch raus?
Antworten: 8
Zugriffe: 550

Re: Vermieter kündigt im Oktober. Kann Mieter jetzt noch rau

Wenn der Vermieter es doch schriftlich formuliert hat?
von FinaaL
17.01.19, 15:18
Forum: Mietrecht
Thema: Vermieter kündigt im Oktober. Kann Mieter jetzt noch raus?
Antworten: 8
Zugriffe: 550

Re: Vermieter kündigt im Oktober. Kann Mieter jetzt noch rau

und Person A würde hier noch anteilig für 7 Tage Miete zurück haben wollen
Warum denn nicht? Wenn's einem zusteht?