Die Suche ergab 10 Treffer

von Hantago
12.09.19, 12:56
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schweigepflicht Notarzt gegenüber Polizei
Antworten: 8
Zugriffe: 735

Re: Schweigepflicht Notarzt gegenüber Polizei

Danach haben Ärzte über das, was ihnen in ihrer Eigenschaft als Arzt anvertraut oder bekannt geworden ist, auch nach dem Tod des Patienten, zu schweigen. Notarzt A ist in seiner Funktion als Arzt vor Ort und die Ereignisse werden ihm in dieser Funktion bekannt. hier ein Link (von vielen) https://ww...
von Hantago
12.09.19, 12:14
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schweigepflicht Notarzt gegenüber Polizei
Antworten: 8
Zugriffe: 735

Re: Schweigepflicht Notarzt gegenüber Polizei

Dürfte Notarzt A die allgemeinen Umstände berichten, also z.B. dass Notarzt A mit dem Messer bedroht wurde? Was hat dieser Sachverhalt mit der ärztlichen Schweigepflicht zutun? Man könnte sagen, dass das Eintreffen des Notarztes an der Einsatzstelle oder sogar schon die Alarmierung den "Behandlungs...
von Hantago
12.09.19, 10:50
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Schweigepflicht Notarzt gegenüber Polizei
Antworten: 8
Zugriffe: 735

Schweigepflicht Notarzt gegenüber Polizei

Hallo zusammen, mal angenommen, Notarzt A wird wegen eines Notfalls an eine bestimmte Adresse alarmiert. Dort trifft er auf einen offensichtlich krankheits- oder drogenbedingt nicht zurechnungsfähigen Patienten B. Dieser bedroht zunächst den Notarzt und die Besatzung des Rettungswagens mit einem Mes...
von Hantago
05.06.19, 18:03
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Parkplatzsituation am Arbeitsplatz
Antworten: 38
Zugriffe: 2004

Re: Parkplatzsituation am Arbeitsplatz

Gibt es eine Stellplatzsatzung der Kommune oder schreibt die Bauordnung eine bestimmte Anzahl Stellplätze vor? Bei Neubau müssen doch eigentlich ausreichend Stellplätze nachgewiesen werden?
von Hantago
08.04.18, 19:54
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Damaliges Gutachten von Arzt (mittlerweile in Pension)
Antworten: 5
Zugriffe: 639

Re: Damaliges Gutachten von Arzt (mittlerweile in Pension)

Im ambulanten Bereich besteht meines Wissens nur 10 Jahre Aufbewahrungspflicht. Stationär 30 Jahre.
von Hantago
30.09.17, 21:17
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Monate lang Fehlhebandelt!
Antworten: 10
Zugriffe: 3176

Re: Monate lang Fehlhebandelt!

Die Halsrippen haben sie schon ihr ganzes Leben. Warum sollten diese jetzt plötzlich Beschwerden machen?
von Hantago
18.08.16, 20:11
Forum: Baurecht
Thema: Verstoß gegen Baurecht was tun?
Antworten: 15
Zugriffe: 1764

Re: Verstoß gegen Baurecht was tun?

Hallo, sind die beiden Störenfriede denn ständig anwesend? Wenn nicht, dann bei Abwesenheit mal "kreativ" tätig werden. Buttersäure in die illegale Behausung kippen o.ä., gibt bestimmt viele Möglichkeiten. Was würden die beiden machen, wenn der Traktor eines Bekannten die Hütte "ausversehen" streift...
von Hantago
15.08.16, 18:59
Forum: Baurecht
Thema: Nachbar entwässert über einen Gully auf unserem Flachdach
Antworten: 23
Zugriffe: 2493

Re: Nachbar entwässert über einen Gully auf unserem Flachdac

Hallo, ein pragmatischer Vorschlag: dem Nachbarn per Einschreiben über Eure geplanten Sanierungsmaßnahmen informieren und um die Änderung seiner Entwässerung bitten. Falls der Nachbar nach angemessener Frist nicht reagiert, Sanierung durchführen und die Dachentwässerung des Nachbarn durch Euren Hand...
von Hantago
06.07.14, 13:26
Forum: Baurecht
Thema: Wie gegen Wucherangebot von Tiefbaufirma vorgehen
Antworten: 4
Zugriffe: 746

Re: Wie gegen Wucherangebot von Tiefbaufirma vorgehen

Was sagt Ihr Architekt dazu? Der ist genauso entsetzt wie wir. Die Idee war eigentlich, dass die Verlegung der Anschlüsse günstiger wird als 20 Meter Abwasserrohr in 3 Metern Tiefe auf dem eigenen Grundstück zu verlegen. Mit den Begriffen "Wucher" und "Erpressung" sollte man bei der genannten Angeb...
von Hantago
03.07.14, 20:05
Forum: Baurecht
Thema: Wie gegen Wucherangebot von Tiefbaufirma vorgehen
Antworten: 4
Zugriffe: 746

Wie gegen Wucherangebot von Tiefbaufirma vorgehen

Guten Tag, ich hoffe, das Forum kann mir Tipps zu folgendem Problem geben: Wir besitzen ein Grundstück in einem Neubaugebiet. Dieses wird gerade durch eine Tiefbaufirma "Firma A" im Auftrag der Gemeinde erschlossen. Die Versorgungsleitungen sind schon seit einiger Zeit verlegt und vor kurzem wurden ...