Die Suche ergab 13 Treffer

von stormywindy
28.09.14, 16:45
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten einer Beglaubigung durch Notar
Antworten: 10
Zugriffe: 1254

Kosten einer Beglaubigung durch Notar

Hallo, eine Erbengemeinschaft aus 2 Personen soll aufgelöst werden. Eine Partei möchte den ganzen Vorgang gerne dem Ehepartner übertragen. Weil ein abgebranntes Haus dazu gehört, ist ein Notar einzuschalten. Sonstiges Inventar, Erinnerungsstücke etc. sind nicht vorhanden, weil komplett vernichtet. I...
von stormywindy
16.07.14, 23:49
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 778

Re: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?

Prima, das war eine fundierte Antwort von fons. Die Antworten sind nach dem ersten Eindruck erschöpfend und sehr hilfreich. Damit werde ich mich näher beschäftigen. Vielen Dank! Mag sein, dass ich ein umständlicher Zeitgenosse bin, der aber lediglich Angst davor hat, etwas falsch zu machen. Eine fal...
von stormywindy
16.07.14, 15:29
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 778

Re: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?

Es ist genau so gekommen, wie ich befürchtet hatte. Aus meiner eher theoretischen Frage, wie man bei einem 50:50 Stimmenanteil zu wirksamen Beschlüssen kommen kann, wird eben sehr leicht auf Nebenschauplätze abgedriftet, sobald man Details zum konkreten Fall nennt. Hier sind die beiden Begriffe Eins...
von stormywindy
16.07.14, 11:08
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 778

Re: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?

Ursprünglich inhabergeführt, jetzt gewissermaßen eine nicht rechtsfähige GbR, eben eine Erbengemeinschaft gem. BGB
von stormywindy
16.07.14, 07:48
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 778

Re: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?

Hallo, das hilft mir nicht wirklich weiter. Es ist zwar gefährlich, hier an dieser Stelle zusätzliche Aspekte einzubringen, weil die Diskussion dann leicht in diese Richtung abgleitet. Doch es muss wohl sein: Also angenommen,der Betrieb wurde vom Verstorbenen geführt und war dann führerlos. Ein Mite...
von stormywindy
14.07.14, 12:27
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 778

Gemeinsame Verwaltung bei 50:50 ?

Hallo,

zwei Personen erben und müssen sowohl die Erbmasse, als auch einen Betrieb lt. BGB (irgendwo bei 2030-2040?) "gemeinsam" verwalten.
Wie ist das mit den Mehrheitsentscheidungen?

50:50 ergibt keine Mehrheiten, sondern immer ein Patt.

Danke
stormywindy
von stormywindy
07.07.14, 22:09
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?
Antworten: 22
Zugriffe: 1062

Re: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?

Es heißt: Das Verfahren ist eingestellt worden, da es keinen Verdacht einer strafbaren Handlung gibt.

Keine Paragraphen genannt.

Aber egal, Eure Antworten haben uns sehr geholfen.

Noch einmal vielen Dank.
stormywindy
von stormywindy
07.07.14, 20:03
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?
Antworten: 22
Zugriffe: 1062

Re: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?

DANKE für die Antworten.

Es kommt darauf an, ob es einfache oder schwere Brandstiftung gewesen sein würde, wenn überhaupt.

Vielleicht noch eine Frage an J.A.: Wo finde ich den §170 (Einstellungen)?
von stormywindy
07.07.14, 18:26
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?
Antworten: 22
Zugriffe: 1062

Re: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?

Hallo, es handelte sich um ein landwirtschaftliches Wirtschaftsgebäude mit direkt angebautem Wohnhaus. Beides vollständig zerstört. Daran schloss sich zunächst ein Stall an, weiterhin Nebenräume zur Versorgung und dann wieder ein Stall. Alles quasi unter einem Dach! Im Laufe der Jahrzehnte immer mal...
von stormywindy
07.07.14, 17:59
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?
Antworten: 22
Zugriffe: 1062

Re: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?

Hallo, ja nun kommen wir der Sache näher. Es steht im Einstellungsbescheid nicht drin "möglicherweise" oder ähnliches. Keine Einschränkung auf verfolgbar. NIchts dergleichen. Ich will die Fragestellung auch nicht auf die Versicherungsleistung ausdehnen, sondern nur deutlich machen, dass man auch and...
von stormywindy
07.07.14, 15:57
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?
Antworten: 22
Zugriffe: 1062

Re: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?

Hallo und danke für die schnelle Antwort. Es geht hier nicht darum, dass derjenige nicht mehr bestraft werden kann, sondern, ob eine strafbare Handlung geschehen ist. Der Täter ist tot und kann nicht mehr verfolgt und ggf. eingesperrt werden, das ist schon klar. Bestraft werden in diesem Fall die Er...
von stormywindy
07.07.14, 15:22
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Alter benutzername nicht mehr verfügbar?
Antworten: 0
Zugriffe: 236

Alter benutzername nicht mehr verfügbar?

Hallo, seit ein paar Jahren bin ich nicht mehr auf recht.de unterwegs gewesen. Mein alter Name ist nicht mehr erreichbar bzw. schon von jemand anderem belegt. Oder doch von mir, nur nicht mehr aufzurufen? Nun habe ich einen neuen Benutzernahmen erhalten und der funktioniert auch. Aber dann sollte de...
von stormywindy
07.07.14, 15:09
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?
Antworten: 22
Zugriffe: 1062

Ist Eigenbrandstiftung eine Strafbare Handlung?

Hallo, das verstehe ich nicht: Die Staatsanwaltschaft schreibt im Einstellungsbescheid, dass es keinen Hinweis auf eine strafbare Handlung gibt. Der Versicherer behauptet, dass der Brand vorsätzlich gelegt worden sei, von der Person, die dabei umgekommen ist. Heißt das, dass man sein eigenes Haus an...