Die Suche ergab 22 Treffer

von Sara A.
16.09.15, 17:17
Forum: Baurecht
Thema: Baurecht, Fristproblem, Vollmacht, Vollmacht-Rücknahme
Antworten: 6
Zugriffe: 707

Re: Baurecht, Fristproblem, Vollmacht, Vollmacht-Rücknahme

Reicht die Vollmacht eigentlich aus um eine Klage zurück zu nehmen? Wenn sie so global erteilt wurde wie hier: „alle Rechtshandlungen das Baugesuch betreffend vorzunehmen, die er als recht- oder zweckmäßig erachtet“ Ja. Auch ohne die Vollmacht beizulegen? §80 der ZPO verlangt eigentlich die Beilegu...
von Sara A.
13.09.15, 21:28
Forum: Baurecht
Thema: Baurecht, Fristproblem, Vollmacht, Vollmacht-Rücknahme
Antworten: 6
Zugriffe: 707

Re: Baurecht, Fristproblem, Vollmacht, Vollmacht-Rücknahme

Reicht die Vollmacht eigentlich aus um eine Klage zurück zu nehmen?
von Sara A.
08.09.15, 13:11
Forum: Baurecht
Thema: Baurecht, Fristproblem, Vollmacht, Vollmacht-Rücknahme
Antworten: 6
Zugriffe: 707

Baurecht, Fristproblem, Vollmacht, Vollmacht-Rücknahme

Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem und ich hoffe ich erhalte hier Hilfe. Folgender Sachverhalt: A. beantragt eine Baugenehmigung, diese wird abgelehnt. Da dies ein Verwaltungsakt ist, muss die A eine Klagefrist von einem Monat einhalten. A erteilt B (Sohn) eine schriftliche Vollmacht (die ih...
von Sara A.
23.09.14, 14:45
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Kinder in Gefahr überleben, unfreiwilliger Retter stirbt
Antworten: 2
Zugriffe: 488

Kinder in Gefahr überleben, unfreiwilliger Retter stirbt

Ich bin gerade dabei folgenden Fall zu lösen: ______________ Direkt unterhalb der Weiche gehen B und C neben dem Gleis, auf dem die Kinder spielen, spazieren. Auch sie erkennen, dass die Kinder in Lebensgefahr sind. Als sie bemerken, dass das Schienenfahrzeug nicht auf das Nebengleis umgeleitet wird...
von Sara A.
10.09.14, 21:56
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Cicero hat geschrieben:Worin sehen sie denn hier einen rechtswidrigen Angriff?
Doch keinen, stand kurz auf dem Schlauch Habe den SChienenarbeiter gemeint und nicht die Kinder, aber auf den kommt es ja nicht an
von Sara A.
06.09.14, 14:38
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Strafrecht ist insoweit öffentliches Recht - der Staat "straft", indem er in die Grundrechte der Bürger eingreift. Ergo kann der betroffene "Täter" (unter strafrechtlichen Gesichtspunkten) sich grundsätzlich entscheiden wie er will. Ach echt? Und woraus soll sich das ergeben? Für eine Notwehr fehlt...
von Sara A.
02.09.14, 21:29
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Cicero hat geschrieben:Carn, sind Sie das?

Warum sollte sich etwas ändern, nur weil noch mehr Leute auf den Gleisen rumspringen?

Meinen sie mich? Wenn ja, nein mein Name ist nicht Carn.

Ehrlich gesagt bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich weiß nicht wie ich diesen Fall prüfen soll.
von Sara A.
02.09.14, 20:24
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Sagen wir die Kinder spielen auf einem Gleis und auf dem Nebengleis schläft ein Schienenarbeiter und ich kann die Weiche entweder so stellen dass es die eine Partie oder die andere trifft und ich entscheide für den Mann. Ich meine der Mann ist ja erwachsen und hätte sich da nicht unbedingt schlafen...
von Sara A.
02.09.14, 12:47
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Wenn der Täter entschuldigt ist, dann liegt trotzdem eine Straftat vor. Das Verhalten des Täters ist dann "an sich" strafbar und wird von der Rechtsordnung klar missbilligt. Es wird aber zugleich anerkannt, dass sich der Täter in einer derart extremen Situation befindet, dass man ihm keinen Vorwurf...
von Sara A.
02.09.14, 00:13
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Man kann sich auch durch Unterlassen strafbar machen. Natürlich, aber hier würde die einzige Handlungsmöglichkeit den Tod eines (unbeteiligten) Menschen verursachen und wäre damit strafbar, denn Rechtfertigungsgründe greifen nicht. Und da die Rechtsordnung ein Handeln nicht gleichzeitig fordern und...
von Sara A.
01.09.14, 15:11
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Wenn er es passieren lässt und den Zug nicht umleitet, dann macht er sich m.E. überhaupt nicht strafbar - abgesehen vielleicht von unterlassener Hilfeleistung etc., falls er das Unglück anders als durch Umleitung des Zuges hätte abwenden können. Aber der Fall dürfte bewusst so konstruiert sein, das...
von Sara A.
01.09.14, 14:40
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

... Ich denke auch, dass das der Zweck sein soll, doch komme ich nicht damit klar den Weichensteller zu bestrafen. Denkst ein Verbotsirrtum würde hier greifen? Wenn schon die Rechtfertigunggründe nicht greifen. Und ich denke dadurch, dass er nichts macht entsteht ein vorsätzlicher (er weiß ja dass ...
von Sara A.
01.09.14, 14:15
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Man könnte den ersten Zug über das eine Gleis fahren lassen und den zweiten über das andere. Dann ist niemand benachteiligt. Dann wird das ganze aber auch ziemlich sinnlos. Wohin fährt der Zug eigentlich, wenn man sich passiv verhält, die Weichenstellung also nicht ändert? Der Zug würde auf die Kin...
von Sara A.
01.09.14, 13:44
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Irgendwie gibts nichts was den Weichensteller entlasten könnte (Notwehr, rechtfertigender Notstand und entschuldigender Notstand scheiden aus), aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der sich wirklich strafbar macht. ... Richtiger Teufelskreis :? :( Oder ein übergesetzlicher Notstand Ich den...
von Sara A.
01.09.14, 11:59
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten
Antworten: 69
Zugriffe: 19991

Re: Spielende Kinder oder schlafenden Mann retten

Irgendwie gibts nichts was den Weichensteller entlasten könnte (Notwehr, rechtfertigender Notstand und entschuldigender Notstand scheiden aus), aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der sich wirklich strafbar macht. Er tut ja letztendlich nichts. Er stellt die Weiche nicht um. Kann er sich d...