Die Suche ergab 71 Treffer

von chremus
25.01.16, 23:57
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

es gibt keinen Prozessbetrug in einer arbeitsgerichtlichen angelegenheit habe ich 2011 einen Anwalt beauftragt. der hat alles einzeln abgerechnet (kündigung, Überstunden, Fahrkosten, Urlaub, Gehalt) anstatt das zusammenzuführen. 2014 sendete er Mahnbescheide. Ich sehe das aber als eine Angelgenheit,...
von chremus
25.01.16, 16:01
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

Als unkundiger hat man vor der deutschen justiz keine chance. Mein anwalt hat mir erzählt wenn der gegnerische anwalt keine vollmacht vorlegt, ist der prozess gewonnen. Nun jagt ein prozess den nächsten und meine nerven liegen blank, weil der anwalt mitgeteilt- telefonisch- hat, dass er meine handak...
von chremus
24.01.16, 18:07
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

DArf mein derzeitiger Anwalt sein Mandat niederlegen? Da ich mich schon seit 2 Jahren mit dem Mahnverfahren herumärgern muss habe ich meinen Anwalt nun gesagt, dass ich eine Einigung erzielen möchte und keine weiteren Prozesse, lieber zahle ich. Auch wenn ich einen Prozess vor dem Amtsgericht gewon...
von chremus
20.01.16, 04:39
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

das wurde nicht gesagt, er könne die handakte an jedem weitergeben.
von chremus
19.01.16, 05:37
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

es kommt sogar noch schlimmer.
Die Mitarbeiterin der Kanzlei hat damit gedroht meine Handakte weiterzugeben.
Angeblich sei der Anwalt an keine Schweigepflicht gebunden, wenn ich nicht zahlen würde.
Damit sehe ich mich bedroht und denke es ist besser zu zahlen.
von chremus
17.01.16, 14:31
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

mit welchen Kosten muss ich denn rechnen?
die 1. Instanz habe ich gewonnen in die 2. vor dem Landgericht möchte ich nicht mher, weil der kläger mich wegen Prozessbetrug anzeigen möchte. Mit der deutschen Staatsanwaltschaft möchte ich aber nichts zu tun haben

Es geht um eine Rechnung in Höhe von 800€.
von chremus
16.01.16, 21:26
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

ich werde ohne anwalt erscheinen und dann das säuminsurteil akzeptieren, ich will ein ende finden.
anwälte ziehen nur alles in die länge. lieber zahle ich als das der gegener eine anzeige wegen prozessbetrug erstattet.
von chremus
15.01.16, 19:28
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

kann auch das Gericht einen Anwalt ( Notanwalt) bestellen? Die Berufung findet ja vor dem Landgericht statt. "Zivilprozessordnung § 78b Notanwalt (1) Insoweit eine Vertretung durch Anwälte geboten ist, hat das Prozessgericht einer Partei auf ihren Antrag durch Beschluss für den Rechtszug einen Recht...
von chremus
15.01.16, 09:10
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

ok, aber was ist wenn ich keinen finde.
einige Anwälte die ich angerufen habe, wollen nicht gegen einen Kollegen klagen.
von chremus
14.01.16, 23:02
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

die Berufung findet ja vor dam Landgericht statt, das bedeutet ich benötige einen Anwalt. Was passiert wenn ich keinen Anwalt finde? Gibt es den Anwaltszwang denn noch? "Am 01.12.2009 trat der Lissabon-Vertrag und mit ihm zusammen die Charta der Grundrechte der Europäischen Union in Kraft. Das bedeu...
von chremus
14.01.16, 11:12
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

ein Mahnverfahren wurde nun vom Amtsgericht entschieden. Danach ist die Klage zulässig wurde aber abgewiesen. Nun hat der Kläger Berufung eingelegt, habe heute das Schreiben vom Landgericht erhalten. Bis zu welcher Instanz kann den so ein Mahnverfahren gehen, auch über das Landgericht hinaus, oder ...
von chremus
13.01.16, 21:26
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

ein Mahnverfahren wurde nun vom Amtsgericht entschieden. Danach ist die Klage zulässig wurde aber abgewiesen. Nun hat der Kläger Berufung eingelegt, habe heute das Schreiben vom Landgericht erhalten. Bis zu welcher Instanz kann den so ein Mahnverfahren gehen, auch über das Landgericht hinaus, oder w...
von chremus
28.12.15, 13:12
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

rabenthaus hat geschrieben:Hallo

an wen will er die Akte weitergeben? Wieso will er die Akte weitergeben?
Einschüchterung
aber bitte Frage beantworten und keine neuen stellen
von chremus
11.12.15, 10:39
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

Anwalt hat bisher jeden Prozess verloren, es wurde festgestellt, dass der Anwalt doppelt abrechnet, mit mir und der Versicherung und der Streitwert wurde zu hoch angesetzt Erschienen ist er aber noch nicht, bisher hat er sich durch einen Kollegen vertretten lassen. Es sorgt mich nun die telefonisch ...
von chremus
19.07.15, 17:22
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: SChweigepficht
Antworten: 130
Zugriffe: 10945

Re: SChweigepficht

alle Anwälte sind Lügner und Betrüger Nun gab es ein Säumnisurteil, nebst Zinsen soll ich 450 noch Euro zahlen. Beim Prozess ist der gegnerische Anwalt nicht erschienen und hat sich kurzfristig krank gemeldet. Somit wurde auch keine Vollmacht vorgelegt. Vorher hat mein derzeitiger Anwalt erklärt, we...