Die Suche ergab 29 Treffer

von Gerd Gutner
23.09.19, 09:43
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbauseinandersetzung - Fristen
Antworten: 14
Zugriffe: 175

Re: Erbauseinandersetzung - Fristen

Der Notar hat diesen Vertrag nicht gefertigt, er beurkundet ihn nur. Der Vertrag wurde von einer anderen Kanzlei gefertigt ( von der Witwe beauftragt ) . Ein Notar , der eine Unterschrift zu einem Vertrag beglaubigt , darf keine Beratung oder Vertretung zu diesem Vertrag durchführen . Das hat mir ei...
von Gerd Gutner
23.09.19, 09:19
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbauseinandersetzung - Fristen
Antworten: 14
Zugriffe: 175

Re: Erbauseinandersetzung - Fristen

Ausser der kurzen Fristsetzung gibt es aufgrund des Vertrages doch einige Unklarheiten. Z.B. sollen die ERben im WEge der "Abschichtung" aus der Erbengemeinschaft ausscheiden . Welche Rechtsfolgen das hat , und wo der Unterschied zu einer normalen Auflösung ist , ist mir unklar. Ferner wird nichts z...
von Gerd Gutner
23.09.19, 08:51
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbauseinandersetzung - Fristen
Antworten: 14
Zugriffe: 175

Re: Erbauseinandersetzung - Fristen

Vielen Dank für die Antworten. Die Frage hätte wohl besser gelautet : Ist eine Frist von 5 Tagen dem Gesetz entsprechend ?. Das sie zum Studium des Vertrages und evtl. Beauftragung eines Anwalts , wie frech im Vertrag behauptet, nicht ausreicht ,ist klar. Wo kann ich etwas zu dem Honorar finden , da...
von Gerd Gutner
23.09.19, 07:03
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbauseinandersetzung - Fristen
Antworten: 14
Zugriffe: 175

Erbauseinandersetzung - Fristen

In einem fiktiven Fall geht dem Beteiligten an einer Erbengemeinschaft in Norddeutschland am 21.09. der Entwurf des Erbauseinandersetzungsvertrages zu. Lt. diesem Vertrag soll am 27.09. bei einem Notar in Süddeutschland die Unterzeichnung des VErtrages durch die Haupterbin für alle Erben stattfinden...
von Gerd Gutner
21.09.19, 10:55
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbauseinandersetzung -Verzicht auf Ansprüche
Antworten: 7
Zugriffe: 146

Re: Erbauseinandersetzung -Verzicht auf Ansprüche

Der Vertrag enthält den Passus , dass die Kinder aus der Erbengemeinschaft ausscheiden , und die Witwe Alleinerbin wird ( Abschichtung) . Damit müsste sie m.E . die Kosten einer Grundbuchumschreibung sowieso tragen .
von Gerd Gutner
21.09.19, 10:13
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbauseinandersetzung -Verzicht auf Ansprüche
Antworten: 7
Zugriffe: 146

Re: Erbauseinandersetzung -Verzicht auf Ansprüche

Danke khmlev und Susanne , so hab ich mir das auch gedacht. Nun ist eine weitere Frage aufgetaucht : Im Rahmen der Erbauseinandersetzung wird die Wohnungshälfte des Ehemannes an die Witwe übertragen . Der Vertrag enthält den Passus , sie trage die Grunderwerbsteuer allein . Wie verhält es sich mit d...
von Gerd Gutner
21.09.19, 09:33
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbauseinandersetzung -Verzicht auf Ansprüche
Antworten: 7
Zugriffe: 146

Erbauseinandersetzung -Verzicht auf Ansprüche

In einem fiktiven Fall setzt sich eine Erbengemeinschaft auseinander und löst sich auf. Hierzu wird ein Vertrag geschlossen , der auch einen Paragrafen " Verzicht auf weitere Ansprüche " enthält. Mit diesem Vertrag sollen sämtliche Ansprüche der Erben untereinander und gegen die Erbengemeinschaft er...
von Gerd Gutner
10.08.19, 08:05
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Ermittlung Zugewinnausgleich
Antworten: 9
Zugriffe: 167

Re: Ermittlung Zugewinnausgleich

Sehe ich auch so . Als erstes sollte mal ein aktuelles VErkehrswertgutachten vorgelegt werden. Und die Witwe soll erfahren , dass ihre Drohung " sonst verrechne ich mit dem Zugewinnausgleich" nicht fruchtet. :lol: Danke Susanne.
von Gerd Gutner
09.08.19, 20:45
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Ermittlung Zugewinnausgleich
Antworten: 9
Zugriffe: 167

Re: Ermittlung Zugewinnausgleich

Der Erbschein liegt schon vor. Allerdings will die Witwe gleich einen Erbauseinandersetzungsvertrag aufsetzen lassen.
von Gerd Gutner
09.08.19, 20:30
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Ermittlung Zugewinnausgleich
Antworten: 9
Zugriffe: 167

Re: Ermittlung Zugewinnausgleich

Danke Susanne , das hilft sehr . :lol: Da droht doch die Witwe mit dem Abzug des Zugewinnausgleichs , wenn die anderen Erben nicht einen zu niedrigen Grundstückswert für die Wohnung akzeptieren .Sie hat sogar eine Berechnung gemacht. :lol: Allgemeine Info : Kein Testament , Erbengemeinschaft Witwe 3...
von Gerd Gutner
09.08.19, 18:00
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Ermittlung Zugewinnausgleich
Antworten: 9
Zugriffe: 167

Ermittlung Zugewinnausgleich

Bei einem fiktiven Ehepaar verstirbt der Ehemann. Es existieren 3 Kinder aus erster Ehe. Die Ehefrau ermittelt den Zugewinn , um ihn vom Erbe abzuziehen. Hierbei werden allerdings die Anfangsbestände bei beiden mit 0 angesetzt.( Die Endbestände sind klar) .Dies entspricht beim Ehemann nicht der Wahr...
von Gerd Gutner
10.12.18, 11:44
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Welche Anwaltssparte
Antworten: 3
Zugriffe: 1041

Welche Anwaltssparte

Ich hätte gern gewusst , welcher Fachanwalt für folgenden Fall zustaändig ist:
Die alte Mutter kommt ins Pflegeheim , und die Familie versucht herauszufinden, wer welchen Teil der Kosten trägt .
Familienrecht , Versicherungsrecht , Sozialrecht oder... ?
von Gerd Gutner
08.12.16, 08:50
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Anhörung im Bussgeldverfahren wegen Ordnungswidrigkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 498

Re: Anhörung im Bussgeldverfahren wegen Ordnungswidrigkeit

Danke . Dann werd ich die Angaben mal machen . Und das Vergehen eingestehen kann man ja auch , denn es steht sowieso fest.Vielleicht wird das mindernd berücksichtigt.
von Gerd Gutner
07.12.16, 11:34
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Anhörung im Bussgeldverfahren wegen Ordnungswidrigkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 498

Anhörung im Bussgeldverfahren wegen Ordnungswidrigkeit

Jemand , der eine Ordnungswidrigkeit begangen hat ( z.B. Waffengesetz -Tragen eines Minischlagstockes) bekommt eine Anhörung im Bussgeldverfahren zugesandt. Muss diese ausgefüllt werden , und wenn nein , ändert sich etwas durch Ausfüllen oder nicht Ausfüllen ? Wenn der Sachverhalt feststeht , ändern...