Die Suche ergab 70 Treffer

von Michi240281
13.01.20, 12:59
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen
Antworten: 11
Zugriffe: 435

Re: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen

Diese Löschungsbewilligungen gibt es nicht und wird es auch nie geben, da die Gläuber alle längst verstorben sind und es nicht machbar ist, alle Nachfahren in Erfahrung zu bringen. Ich habe es so verstanden, dass man genau dafür dieses Aufgebotsverfahren benötigt. Man braucht also nur den Grundbucha...
von Michi240281
13.01.20, 09:14
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen
Antworten: 11
Zugriffe: 435

Re: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen

Bzgl. des Nießbrauchrechts haben wir die Löschung nun beim Amtsgericht beantragen können. Obwohl die begünstigte Person zum heutigen Tage 127 Jahre alt wäre, konnte die Löschung nicht ohne Sterbeurkunde beantragt werden, das finde ich schon sehr lächerlich, zumal die Ämter doch eh alle Daten im Syst...
von Michi240281
12.01.20, 22:26
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen
Antworten: 11
Zugriffe: 435

Re: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen

Vielen Dank für die Antwort, aber in dem Link steht ja auch, dass der Eigentümer antragsberechtigt ist und man den Antrag mündlich oder schriftlich beim Amtsgericht stellen muss. Aber wo steht, dass das über einen Notar laufen muss?
von Michi240281
12.01.20, 21:14
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundstück vor Unbefugten sichern
Antworten: 26
Zugriffe: 1141

Re: Grundstück vor Unbefugten sichern

Wenn man die Zufahrt mit einer Kette absperrt, ist es dann zulässig, z.B. Krähenfüße auf dem weiter zum Haus führenden Weg auszulegen?
von Michi240281
12.01.20, 21:10
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen
Antworten: 11
Zugriffe: 435

Re: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen

Da ich hier leider noch keine Antwort erhalten habe, hole ich das Thema noch mal hoch. Ich habe inzwischen erfahren, dass es ein Aufgebotsverfahrens benötigt, um die Hypotheken löschen zu lassen. Auf unsere Nachfrage beim Amtsgericht wurde uns mitgeteilt, dass wir damit einen Notar beauftragen müsse...
von Michi240281
05.12.19, 10:19
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen
Antworten: 11
Zugriffe: 435

Grundrechte in Goldmark und Nießbrauch aus 1900 aus Grundbuch löschen

Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall: A und B erben eine Immobilie die vor 1900 erbaut wurde. Im Grundbuch befinden sich einige Eintragungen, dass verschiedene Bekannte/Freunde 20 Goldmark bekommen. Weiterhin ist ein Nießbrauchsrecht der Urgroßmutter C von A und B eingetragen. C ist lange verstor...
von Michi240281
25.10.19, 14:45
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundstück vor Unbefugten sichern
Antworten: 26
Zugriffe: 1141

Re: Grundstück vor Unbefugten sichern

Da sind gleich mehrere: - Welche rechtlich unproblematischen Möglichkeiten hätte ein Immobilieneigentümer, um sein Grundstück vor Unbefugten zu schützen? - Darf man das so hinstellen (natürlich ohne welche auszulegen)? - Ist Müll abladen nicht evtl. versicherungstechnisch als Vandalismus zu verstehen?
von Michi240281
25.10.19, 13:20
Forum: Immobilienrecht
Thema: Grundstück vor Unbefugten sichern
Antworten: 26
Zugriffe: 1141

Grundstück vor Unbefugten sichern

Hallo, welche rechtlich unproblematischen Möglichkeiten hätte ein Immobilieneigentümer, um sein Grundstück vor Unbefugten zu schützen? Hintergrund: Unbewohntes Haus auf größerem Grundstück mit Zufahrt zum Hof von der Straße. Vor einigen Monaten wurde eingebrochen, aber nichts wertvolles entwendet, d...
von Michi240281
10.09.19, 19:33
Forum: Immobilienrecht
Thema: Altes Haus verkaufen - Sachmängelhaftung für verborgene Mängel
Antworten: 6
Zugriffe: 800

Re: Altes Haus verkaufen - Sachmängelhaftung für verborgene Mängel

Danke für die Antworten. Das mit dem Unwissen ist ja gut und schön, aber dennoch ist A "angreifbar". Der Käufer könnte ja dann schon sagen: "Man konnte ja sehen, dass das Dach erneuert werden muss". Wie "fängt" man sowas ab? A will sich wirklich komplett absichern, dass ihm nichts zu Last gelegt wer...
von Michi240281
09.09.19, 20:03
Forum: Immobilienrecht
Thema: Altes Haus verkaufen - Sachmängelhaftung für verborgene Mängel
Antworten: 6
Zugriffe: 800

Altes Haus verkaufen - Sachmängelhaftung für verborgene Mängel

Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall: A möchte eine Immobilie verkaufen, die er geerbt hat. Diese Immobilie war früher mal ein "privater Bauernhof" zur Eigenversorgung. Das Haus, das auf dem ziemlich großen Grundstück steht, ist sehr alt. Von Erzählungen weiß A, dass es beide Weltkriege überstand...
von Michi240281
05.11.18, 16:55
Forum: Mietrecht
Thema: Wohnrecht endet - was tun um Bewohner zum Auszug zu bewegen
Antworten: 11
Zugriffe: 722

Re: Wohnrecht endet - was tun um Bewohner zum Auszug zu bewe

B und C haben mit D eine einseitige Vereinbarung unterschrieben, die mehrere Punkte abhandelt. Da D angegeben hat, ausziehen zu wollen, umfasst die Vereinbarung unter anderem, dass B und C der D bei der Wohnungssuche und dem dann abzuwickelnden Umzug unterstützen. Des Weiteren wird eben das vermacht...
von Michi240281
04.11.18, 15:23
Forum: Mietrecht
Thema: Wohnrecht endet - was tun um Bewohner zum Auszug zu bewegen
Antworten: 11
Zugriffe: 722

Wohnrecht endet - was tun um Bewohner zum Auszug zu bewegen

Hallo zusammen, folgender Fall: B und C haben von A ein Haus geerbt. D, die in diesem Haus mit A zusammen gewohnt hat, wurde von A ein Wohnrecht vermacht (nicht im Grundbuch eingetragen). B, C und D haben dieses Wohnrecht per schriftlicher Vereinbarung zum 31.12.2018 aufgehoben. D sagt zwar immer, d...
von Michi240281
05.09.18, 21:49
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausverkauf: Mehrere Makler beauftragen möglich?
Antworten: 7
Zugriffe: 721

Hausverkauf: Mehrere Makler beauftragen möglich?

Hallo zusammen, folgende Situation: A und B haben eine Immobilie geerbt und sind inzwischen als Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Sie wollen die Immobilie nun veräußern und haben hierzu eine Anzeige online geschaltet. Auf diese Anzeige haben A und B von rund 20 Maklern (natürlich auch direkt von ...
von Michi240281
25.05.18, 10:47
Forum: Sozialrecht
Thema: Übergang 1. Elternzeit in 2. Elternzeit: Was dazwischen?
Antworten: 16
Zugriffe: 877

Re: Übergang 1. Elternzeit in 2. Elternzeit: Was dazwischen?

Ok besten Dank für Eure Antworten. Ich hätte dazu noch ein paar Rückfragen: Der "normale" Weg wäre also, dass sie sich für den Zeitraum krankschreiben lässt. Wenn sie also dann nach Beendigung der 1. Elternzeit und dem Beginn des Mutterschutzes ja nicht mehr arbeiten geht, was hat das für einen Einf...
von Michi240281
23.05.18, 09:51
Forum: Sozialrecht
Thema: Übergang 1. Elternzeit in 2. Elternzeit: Was dazwischen?
Antworten: 16
Zugriffe: 877

Re: Übergang 1. Elternzeit in 2. Elternzeit: Was dazwischen?

Also sie hatte ja mit Ablauf des 25.06. 2 Jahre Elternzeit und damit sollte dann ja kein Urlaubsanspruch bestehen, richtig? Bzw. wenn sie für den einen Monat, den sie arbeiten gehen müsste Urlaubsanspruch hätte, wären das ja nur 1/12 von 24 Tagen, also gerade mal 2 Tage. Oder besteht auch Urlaubsans...