Die Suche ergab 18 Treffer

von reisender
18.07.20, 12:34
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

Und es tut mir leid wenn ich jetzt die Simulation nochmal verändern muss. Nehmen wir an A hat ganz vergessen dass er ja im Auto eine Dashcam hatte. Diese zeigte: Die gesamte Gruppe die A entgegenkam als im Auto auf die Polizei wartete. B bog dann in einen Weg ab der zu einem nahegelegenen Mietshaus ...
von reisender
18.07.20, 08:27
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

"2 Polizisten haben unabhängig voneinander durch die geschlossene Tür geschossen aber nur unbeabsichtigt: ...Gegen die Polizisten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Im Untersuchungsbericht beriefen sich die Polizisten darauf, dass sie davon ausgegangen waren, dass ...
von reisender
17.07.20, 16:21
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

Was käme denn für B, C und D raus, wenn A seine Anschuldigungen mit Zeugenaussagen belegen könnte? Nehmen wir übrigens an A hätte sein Primärziel schon erreicht, die drei hätten eine Verwarnung vom Ordnungsamt wegen nichtangeleinter Hunde bekommen und seien von seinem Joggingweg verschwunden, was ih...
von reisender
17.07.20, 12:05
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

Computer: Simulation Hunde-Forum-Kommentatoren laden: Letzte Simulationsannahme: Angenommen A ist sehr stark kurzsichtig und trägt spezielle Gläser, die bei einem körperlichen Angriff sehr leicht brechen könnten und eine erhöhte Verletzungsgefahr für die Augen in einer solchen Situation mit sich brä...
von reisender
13.07.20, 22:41
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

Angenommen die Hunde seien mittlerer Grösse, Mischlinge, die Gefährlichkeit ergebe sich weil sie unvermittelt aus den Büschen hervorspringen und ihr Verhalten nicht vorhersehbar ist? Überdies könnte das Schnappen nach den Hosenbeinen leicht zu einem wenn auch kleinen Biss führen was zwangsläufig ein...
von reisender
13.07.20, 18:32
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

Warum war A so vermessen, den Weg zurückzulaufen... Angenommen A habe keine Wahl gehabt, da der Weg bis zur Umzäunung eines Industriegeländes führe und dort ende, der einzige Weg nach Hause sei der Rückweg auf dem gleichen Weg gewesen? Wieso haben in dieser Holodecksituation die drei anderen nicht d...
von reisender
13.07.20, 10:38
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

Angenommen die rechtliche Situation ist, dass Hunde in diesem Bereich an die Leine zu nehmen seien wenn sich Dritte nähern und der Hundehalter machte keine Anstalten, trotz Aufforderung, seine Hunde anzuleinen? Angenommen der agressive Mann der versuchte den Jogger aufzuhalten sei ein kräftig gebaut...
von reisender
12.07.20, 23:05
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Re: Belästigung durch Hunde, Bedrohung

1. Wenn das Sprühen des Sprays keine Notwehr war, hat es dann eine rechtliche Relevanz? Körperverletzung wäre es auch nicht gewesen da der Getroffene keine Beinträchtigungen habe.
2. Wäre das Fotografieren mit dem Handy ein Tatbestand mit Gefänrdung? Läge ein Fahrverbot im Raum?
Danke
von reisender
12.07.20, 15:14
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Belästigung durch Hunde, Bedrohung
Antworten: 44
Zugriffe: 761

Belästigung durch Hunde, Bedrohung

Annahme: A ginge joggen. Rechts des Weges befinde sich ein Feld. Auf diesem liessen B, C und D ihre Hunde mittlerer Grösse frei laufen. Die Hunde lauften agressiv auf A zu und bellen bedrohlich. Als sie in Reichweite von A s Hosenbeinen seien zückte der sein Hundeabwehrspray und fordert die anderen ...
von reisender
29.06.20, 17:53
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbe ermitteln, Entschädigung
Antworten: 5
Zugriffe: 116

Re: Erbe ermitteln, Entschädigung

Die Frage war ob B dann z.B. Anspruch auf eine Provision oder wie immer man es nennen mag hätte.
Gruss
Reisender
von reisender
29.06.20, 17:22
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbe ermitteln, Entschädigung
Antworten: 5
Zugriffe: 116

Erbe ermitteln, Entschädigung

Nehmen wir an A besitzt mehrere Häuser. B wohnt bei ihm zur Miete. Während der Zeit da B bei A wohnt haben sie ein gutes Verhältnis und A erzählt dem B eines Tages, dass er keine Erben habe und aber mit Sicherheit eines der Häuser dem C, einem guten Freund von ihm, der mit B in keinster Weise irgend...
von reisender
10.03.20, 07:14
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Parkplätze blockieren
Antworten: 13
Zugriffe: 519

Re: Parkplätze blockieren

reisender hat geschrieben: ↑09.03.20, 20:02 A entferne dieses nun über Nacht und stelle ein Schild "Ausfahrt freihalten" hin Befände sich bei dieser "Ausfahrt" ein abgesenkter Bordstein? Dann dürfte auch A nicht davor parken Dort befände sich kein abgesenkter Bordstein und es war seit ca 10 Jahren ...
von reisender
09.03.20, 20:02
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Parkplätze blockieren
Antworten: 13
Zugriffe: 519

Parkplätze blockieren

Angenommen entlang einer Strasse läge ein Grundstück. Das Grundstück habe die Länge von 5 PArkplätzen, es sei kein Bürgersteig vorhanden. Mittigs seiendrei Parkplätze am Strassenrand durch Markierungen eingezeichnet, davor und dahinter ist eine Freifläche am Grundstück für je einen PKW. Parkverbot b...
von reisender
07.08.15, 17:32
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Frage Verantwortlichkeit Fehlerkette
Antworten: 6
Zugriffe: 475

Re: Frage Verantwortlichkeit Fehlerkette

Vielleicht war das missverstaendlich formuliert: In unserem hypothetischen Fall hat der Bankangestellte, den der Kunde am Telefon hatte, bestaetigt, dass die Order fuer den gleichen Tag durchgehen würde, obwohl der Kunde nach 12.00Uhr angerufen hat.
von reisender
07.08.15, 11:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Frage Verantwortlichkeit Fehlerkette
Antworten: 6
Zugriffe: 475

Frage Verantwortlichkeit Fehlerkette

Nehmen wir folgenden Fall an: Bank. Ein Kunde schickt eine Wertpapierorder Um den Preis des gleichen Tages zu bekommen muss die Order vor 12 Uhr eingehen. Die Order geht ein, eine Seite, jedoch druckt das Faxgeraet noch eine zweite, leere Seite, auf der Steht: uebertragungsfehler. Die internen Proze...