Die Suche ergab 201 Treffer

von peersteiner
04.12.18, 23:02
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rundfunkbeitrag für unbewohntes Haus
Antworten: 5
Zugriffe: 380

Re: Rundfunkbeitrag für unbewohntes Haus

Danke...

Herr M. hätte Strom und Wasseranschluss, das Haus wird aber saniert
von peersteiner
04.12.18, 18:36
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rundfunkbeitrag für unbewohntes Haus
Antworten: 5
Zugriffe: 380

Rundfunkbeitrag für unbewohntes Haus

Herr M. besitzt ein Haus, welches aber renoviert wird und nicht bewohnt ist.
Das Haus ist auf den Namen des Herrn M. gemeldet.

Die GEZ möchte für diese Adresse Gebühr beziehen.

Herr M. wohnt in einem anderen Ort, muss er für das unbewohnte Haus
auch GEZ zahlen ?
von peersteiner
24.08.18, 15:39
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Koppelgeschäft
Antworten: 38
Zugriffe: 1068

Re: Koppelgeschäft

...Das wird mir persönlich leider nicht helfen, da ich ein "Altfall" bin ....
von peersteiner
24.08.18, 10:10
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Koppelgeschäft
Antworten: 38
Zugriffe: 1068

Re: Koppelgeschäft

Danke für die Infos .....

Für mich als Laie ist es aber interessant, dass es im Ausland durchaus ganz andere und m.M. nach auch sinnvollere Lösungen = Gesetze gibt.
Fragt man sich, warum Gesetze so unterschiedlich sind, der Verbraucher ist es ja nicht.

:ironie:
von peersteiner
23.08.18, 08:49
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Koppelgeschäft
Antworten: 38
Zugriffe: 1068

Re: Koppelgeschäft

Genau das ist das Problem, dem dummen Verbraucher steht leider die gleiche Zahl dummer Anwälte zur Seite - (Erfahrungswert) So, gleichwohl habe ich festgestellt (leider erst jetzt), dass dieses Thema sehr "gängig" ist, deshalb nochmal dumm gefragt : Welchen Vorteil brächte eine Sammelklage gegenüber...
von peersteiner
22.08.18, 21:10
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Koppelgeschäft
Antworten: 38
Zugriffe: 1068

Re: Koppelgeschäft

Den Aspekt der Dummheit haben sie selbst eingebracht. Ok, der dumme Verbraucher gegen die schlauen Paragrafenjockeys Bei allem anderen bitte einen Anwalt zurate ziehen. Stimmt auch nicht, lesen sie mal den 3. Post, da wurde der "dumme Verbraucher" kreiert .... ... und zwar von einem gewissen windal...
von peersteiner
22.08.18, 16:58
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Koppelgeschäft
Antworten: 38
Zugriffe: 1068

Re: Koppelgeschäft

Hallo ! vielen Dank für den link, es wäre nämlich tatsächlich so ein "starship"Konstrukt. Dazu muss ich sagen, das die Bezeichnung " Koppelgeschäft " meiner juristischen Unkenntnis geschuldet ist, sollte aber den Juristen oder angehenden Juristen NICHT dazu verleiten, andere Menschen als Dumme zu de...
von peersteiner
20.08.18, 17:50
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Koppelgeschäft
Antworten: 38
Zugriffe: 1068

Re: Koppelgeschäft

Ok, der dumme Verbraucher gegen die schlauen Paragrafenjockeys
von peersteiner
20.08.18, 15:06
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Koppelgeschäft
Antworten: 38
Zugriffe: 1068

Koppelgeschäft

Angenommen, Herr S. hätte bei einem Vermittlungsportal ein halbjähriges Probeabo für 120 Euro gebucht. Ist es zulässig, dass Herr S., wenn er das halbjährige Probeabo vergisst zu kündigen ohne weitere Kommunikation seitens des Anbieters um ein Jahr verlängert wird, gleich in die Premium-Kategorie ko...
von peersteiner
12.08.18, 18:32
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: An Beleidigungsklage verdienen ?
Antworten: 3
Zugriffe: 424

Re: An Beleidigungsklage verdienen ?

... nun, selbst in den Medien ist der Begriff NICHT den Bayern zugeordnet, ist aber auch für den Fall egal.
von peersteiner
12.08.18, 12:45
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: An Beleidigungsklage verdienen ?
Antworten: 3
Zugriffe: 424

An Beleidigungsklage verdienen ?

Hallo, mal angenommen, Herr M. wird von einem Fahrzeug die Vorfahrt genommen und er muss mit einer Notbremsung reagieren. Herr M. hupt und fährt weiter. Im anderen Auto wären 3 Südländer die Herrn M. nun in völliger Verdrehung der Tatsachen wegen "Beleidigung und Nötigung" anzeigen. Frage : Kann jem...
von peersteiner
18.12.17, 14:12
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Geldverleih an Lebensgefährten
Antworten: 23
Zugriffe: 1765

Re: Geldverleih an Lebensgefährten

Das Thema "Steuerrecht" ergab sich entwickelnd aus dem Leitthema.
Nachwievor ist es fiktiv (richtig geschrieben ?) und nicht real.
Nur ein bißchen vielleicht, aber es geht eh zu Anwalt oder Notar :roll:
von peersteiner
18.12.17, 09:16
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Privates Darlehen Steuerrelevant ?
Antworten: 1
Zugriffe: 553

Privates Darlehen Steuerrelevant ?

Hallo ! angenommen, Herr B. stellt seiner Lebensgefährtin aus seinem Privatvermögen 100 000 € leihweise zur Verfügung, damit diese eine Immobilie bauen kann. Die 100 000 € sind nur ein Teilbetrag, weitere 100 000 € Hypothek nimmt die LG von der Bank auf. Die LG wird die 100 000 € monatlich abstotter...
von peersteiner
18.12.17, 08:21
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Geldverleih an Lebensgefährten
Antworten: 23
Zugriffe: 1765

Hohes Privatdarlehen steuerpflichtig ?

Hallo ! angenommen, Herr B. stellt seiner Lebensgefährtin aus seinem Privatvermögen 100 000 € leihweise zur Verfügung, damit diese eine Immobilie bauen kann. Die 100 000 € sind nur ein Teilbetrag, weitere 100 000 € Hypothek nimmt die LG von der Bank auf. Die LG wird die 100 000 € monatlich abstotter...
von peersteiner
18.12.17, 00:13
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Geldverleih an Lebensgefährten
Antworten: 23
Zugriffe: 1765

Re: Geldverleih an Lebensgefährten

Da die Bank lediglich den gleichen Betrag beistellt hätte man schlußfolgern können, dass zumindest Gleichheit besteht. Na gut, die armen Banken müssen halt sehen, wie sie klar kommen.