Die Suche ergab 64 Treffer

von studebakerin123
28.02.16, 07:41
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Bezahlt der Arbeitgebe nur Anteilmäßig bei Krankheit?
Antworten: 10
Zugriffe: 774

Re: Bezahlt der Arbeitgebe nur Anteilmäßig bei Krankheit?

hmoerser hat geschrieben:In welchem Bundesland wird gearbeitet?
es ist NRW
von studebakerin123
27.02.16, 16:02
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Bezahlt der Arbeitgebe nur Anteilmäßig bei Krankheit?
Antworten: 10
Zugriffe: 774

Re: Bezahlt der Arbeitgebe nur Anteilmäßig bei Krankheit?

Danke für die Antwort

Wo finde ich denn den Tarifvertrag für das Bewachungsgewerbe?
Ich habe hier Internet nicht gefunden, wo es zu finden ist und auch nicht, wie es berechnet wird
von studebakerin123
27.02.16, 15:22
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Bezahlt der Arbeitgebe nur Anteilmäßig bei Krankheit?
Antworten: 10
Zugriffe: 774

Bezahlt der Arbeitgebe nur Anteilmäßig bei Krankheit?

ich arbeite im Bewachungsgewerbe und war einige Tage krank. Nun hat mein Arbeitgeber nur Anteilmäßig den Lohn für die Zeit bezahlt. Es sind ca. 160,00 für 3 Tage, die ich sonst gearbeitet hätte. Er sagt, es würde in Tarifvertrag stehen. Ist das aber denn wirklich rechtens? Wie rechnet sich die Summe...
von studebakerin123
16.01.16, 12:27
Forum: Mietrecht
Thema: um wieviel Prozent darf ich die Miete erhöhen?
Antworten: 21
Zugriffe: 1347

Re: um wieviel Prozent darf ich die Miete erhöhen?

um wieviel Prozent kann ich denn nun erhöhen? Des Weiteren muss ich die Garage nicht vermieten, denn dann bleibt der platz zwar leer, aber ich habe keinen Ärger mehr, mich mit auf diese Verhandlungen einlassen zu müssen und es besteht nicht die Gefahr, das man meine Gutmütigkeit ausnutzt ich habe de...
von studebakerin123
16.01.16, 12:20
Forum: Verbraucherrecht
Thema: nach 2 Jahren gegen Rechnung von Handwerker klagen?
Antworten: 10
Zugriffe: 828

Re: nach 2 Jahren gegen Rechnung von Handwerker klagen?

nein, so kann ich es nicht akzptieren. Ich fühl mich gelinkt und dieses schon wegen dem Verhalten der Frau, sie den Auftrag entgegen geenommen hat. Das Bad ist zu teuer und man hat meine Unwissenheit und meine Gutmütigkeit ausgenutzt.
Trotz Pauschalpreis kann und werde ich es so nicht stehen lassen
von studebakerin123
14.01.16, 22:30
Forum: Verbraucherrecht
Thema: nach 2 Jahren gegen Rechnung von Handwerker klagen?
Antworten: 10
Zugriffe: 828

nach 2 Jahren gegen Rechnung von Handwerker klagen?

Hallo, ich habe im Oktober 2013 mein Badezimmer für 9.000 € neu machen lassen. Dieser Betrag ist mir entschieden zu teuer. Mit dem Glauben, dass ich dagen nichts unternehmen kann, habe ich mich darauf eingelassen und die Rechnung bezhahlt. Nun möchte ich trotzdem dagegen angehen. Es handelt sich dab...
von studebakerin123
22.12.15, 18:57
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?
Antworten: 39
Zugriffe: 1980

Re: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?

ist die Frage, ob es in dem Fall dann jemals ein Ende nimmt. Wenn der Geschädigte dann Schadensersatz, bzw. Schmerzensgeld fordert, könnte das Missbrauchopfer auch Schadensersatz zurück fordern. Schon alleine wegen des Psychoterrors der Anzeige. Muss sich das Opfer noch solche Dinge zumuten? Es war ...
von studebakerin123
21.12.15, 17:02
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?
Antworten: 39
Zugriffe: 1980

Re: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?

Aber die Personen, die im Internet beleidigt wurden, haben eine Anzeige gemacht und ja sicher einen Anwalt eingeschaltet.

Oder wäre es nur der Fall, wenn es zu einer Verurteilung vor Gericht gekommen wäre?

Ich frage nur, weil ich mich auf dem Gebiet wirklich nicht so gut auskenne
von studebakerin123
21.12.15, 16:12
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?
Antworten: 39
Zugriffe: 1980

Re: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?

müssen denn in dem Fall (Eeinstellung des Stafverfahrens auch die Anwaltskosten der Gegenseite gezahlt werden?
Also die Kosten der Person, die die Anzeige gemacht hat?
von studebakerin123
21.12.15, 11:24
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?
Antworten: 39
Zugriffe: 1980

Re: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?

er vereinbarte so ca. 150 € für die Aktenanforderung und dann den Rest nach den finanziellen Verhältnissen des Klienten, die nicht unbedingt gut sind. Sie liegen bei ca. 1300 € Nettogehalt im Monat
von studebakerin123
21.12.15, 09:32
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?
Antworten: 39
Zugriffe: 1980

Re: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?

weiß jeman, wie hoch ungefähr die Antwaltskosten in einem solchen Fall sein würden Ich meine; was müsst bezahlt werden? Zu eine Gerichtsvernandlung ist es ja nicht gekommen. Ich schätze mal; Portogebühren Arbeitsaufwand Anforderung der Akten (Akteneinsicht) was würde da nich hinzukommen? Und ist Höh...
von studebakerin123
19.12.15, 20:19
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?
Antworten: 39
Zugriffe: 1980

Re: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?

und vielen Dank auch an die Anderen, sich sich bei mir hier gemeldet haben
von studebakerin123
19.12.15, 20:15
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?
Antworten: 39
Zugriffe: 1980

Re: Was bedeutet "Pflichtverteidiger"?

Vielen Dank, J. A. für die gute Information....