Die Suche ergab 33 Treffer

von TylerD
23.06.15, 16:18
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Einarbeitung in die GmbH-Gründung
Antworten: 14
Zugriffe: 1191

Re: Einarbeitung in die GmbH-Gründung

Ein Unterschied ist allerdings, dass bei einem Schuhgeschäft alles recht statisch ist. Die Mitarbeiterin muss da ja eh rumstehen. Die einzigen Entscheidungen sind in welcher Gegend man das Geschäft aufmacht, und ob man den Querulantenkunden abwürgt wenn noch andere Kunden im Laden sind. Als Dienstle...
von TylerD
23.06.15, 15:29
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arzt plaudert alles aus?
Antworten: 13
Zugriffe: 4284

Re: Arzt plaudert alles aus?

Das ist so nicht vollständig.Das eigentlich wichtige Vorgehen wurde hier nicht erwähnt, und ist das zivilrechtliche bzgl. Unterlassung. Das ist richtig, aber was will man da noch unterbinden? Der neue Hausarzt dürfte die für ihn interessanten Informationen bereits erhalten haben. Das stimmt zwar. A...
von TylerD
21.06.15, 22:07
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Einarbeitung in die GmbH-Gründung
Antworten: 14
Zugriffe: 1191

Re: Einarbeitung in die GmbH-Gründung

Naja, aber es gibt auch oft das umgekehrte - man hat 20 Stunden Aufwand mit einem Mandat, und der Mandant meckert rum weil man nur 3 Schreiben geschrieben hat, aber dafür 1.000 € berechnet und der Mandant quasi nur die Zeit bezahlen will die es gedauert hätte, fertig bereitliegende Vorlagen mit den ...
von TylerD
20.06.15, 05:31
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Medizin: nach Beratungsgespräch mit Anwalt - Unverständniss
Antworten: 41
Zugriffe: 5259

Re: Medizin: nach Beratungsgespräch mit Anwalt - Unverständn

Ihnen gegenüber haftet die Berufshaftpflicht des Arztes. Das ist ja auch in Ihrem Interesse: Überlegen Sie sich mal wie es wäre, wenn die Berufshaftpflicht bei besonders schlimmen Fehlern nicht zahlen würde...? Die Frage, ob die Haftpflicht den Arzt in Regress nimmt und/oder ihm kündigt, ist eine ga...
von TylerD
20.06.15, 04:11
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Arzt plaudert alles aus?
Antworten: 13
Zugriffe: 4284

Re: Arzt plaudert alles aus?

Das ist so nicht vollständig. Das eigentlich wichtige Vorgehen wurde hier nicht erwähnt, und ist das zivilrechtliche bzgl. Unterlassung. Eine Strafanzeige ist dagegen meist ziemlich sinnlos, § 203 StGB wird also vor allem mittelbar relevant.

i.Ü. hab ich Ihnen eine PM geschrieben.
von TylerD
20.06.15, 04:05
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Machtmissbrauch in Psychotherapie
Antworten: 3
Zugriffe: 1089

Re: Machtmissbrauch in Psychotherapie

Noch ungenauer ging es nicht? Für Aussenstehende ist kein Sachverhalt erkennbar oder worauf die Frage abzielt. Wahrscheinlich war der Threadersteller einfach nur frustriert, und wollte mal Dampf ablassen. Sonst hätte er den Sachverhalt ja umfassender geschildert. Ist menschlich verständlich, aber b...
von TylerD
20.06.15, 02:50
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Einarbeitung in die GmbH-Gründung
Antworten: 14
Zugriffe: 1191

Re: Einarbeitung in die GmbH-Gründung

Was mich mal interessieren würde: Was würden Sie sich denn sonst noch vorstellen, was eine Kanzlei tun könnte um das von Ihnen beschriebene Vertrauen herzustellen? Haben Sie da spontan noch eine unkonventionelle Idee, abgesehen von den beiden angesprochenen Punkten? (1. persönliches Kennen innerhalb...
von TylerD
20.06.15, 02:29
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Einarbeitung in die GmbH-Gründung
Antworten: 14
Zugriffe: 1191

Re: Einarbeitung in die GmbH-Gründung

@TylerD Sie sagen jetzt , wo ist das Problem, dann nimm doch den teuren Anwalt, der sich in dem Rechtsgebiet wirklich auskennt! Antwort: Würd ich doch - nur ist der Markt so intransparent, dass ich nicht weiss ob der tatsächlich besser ist - und nicht nur teurer! Finde ich absolut nachvollziehbar! ...
von TylerD
16.06.15, 13:54
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Einarbeitung in die GmbH-Gründung
Antworten: 14
Zugriffe: 1191

Re: Einarbeitung in die GmbH-Gründung

@Name4711: Dazu könnte/müsste ich jetzt viel schreiben, wenn ich Ihrem Text gerecht werden will. Was Sie schreiben, stimmt schon, aus praktischer anwaltlicher Sicht ist es allerdings doch etwas komplizierter. Wer so vorgeht, wie Sie das beschreiben, wenn ich das mal bewusst etwas übertreibe - je dic...
von TylerD
13.06.15, 20:43
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Einarbeitung in die GmbH-Gründung
Antworten: 14
Zugriffe: 1191

Re: Einarbeitung in die GmbH-Gründung

Danke für die beiden Antworten: @Name4711: Der Grund warum ich kein dickes Gesellschaftsrechts-Lehrbuch will, ist: Ich bin Anwalt und habe jahrelange Erfahrung mit solchen Büchern. Es gibt ganz unterschiedliche "Schreibstile" und Inhaltsarten bei sowas. Bücher, die als "Lehrbuch" konzipiert sind, ha...
von TylerD
12.06.15, 15:29
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Einarbeitung in die GmbH-Gründung
Antworten: 14
Zugriffe: 1191

Einarbeitung in die GmbH-Gründung

Hallo, kann mir jemand gute Literatur empfehlen, mit denen sich ein Jurist in die GmbH-Gründung aus praktischer Sicht einarbeiten kann? Nicht ein Lehrbuch zum Gesellschaftsrecht bzw. zur GmbH mit allen Aspekten, das wäre viel zu ungezielt. Wirklich nur bzgl. der Frage, wie man eine GmbH einträgt und...
von TylerD
12.06.15, 14:51
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Anwaltsanzlei Suche
Antworten: 3
Zugriffe: 642

Re: Anwaltsanzlei Suche

Was du willst kann - anwaltliches Berufsrecht hier oder her - praktisch gesehen unter Umständen funktionieren. Aber dafür brauchst du einen Anwalt, den du wirklich persönlich kennst. Es ist nämlich nicht erlaubt, vorher das abzumachen was du willst. Wenn das ein Freund von dir ist, kann er dir aber ...
von TylerD
08.05.15, 17:44
Forum: Ausländerrecht
Thema: Den Knoten endlich auflösen
Antworten: 7
Zugriffe: 1582

Re: Den Knoten endlich auflösen

Also, einen Anspruch auf Entschädigung wegen zu langsamer Bearbeitung gibt es grds. nicht. Nur in absolut krassen Ausnahmefällen gibt es manchmal Ausnahmen (v.a. bei Vorsatz), aber in Ihrem Fall ist ersichtlich nichts gegeben. Daher sollten Sie die Entschädigung vergessen. Wenn Sie es allerdings sch...
von TylerD
04.05.15, 04:59
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Streitwert bei Verletzung der ärztlichen Geheimnispflichten?
Antworten: 0
Zugriffe: 663

Streitwert bei Verletzung der ärztlichen Geheimnispflichten?

Hi, ich bin zwar selbst Anwalt, habe aber eine natürlich rein theoretische Frage bei der ich absolut nicht weiterkomme: Wenn ein Arzt § 203 StGB verletzt, und man von ihm deswegen eine Unterlassungserklärung fordert und die Kosten über § 823 II geltend macht. Was ist da der Streitwert? Oder setzt ma...
von TylerD
04.05.15, 04:56
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Unterforum "Juristische Praxis"
Antworten: 76
Zugriffe: 42206

Re: Unterforum "Juristische Praxis"

Ich bin bisher nicht freigeschaltet - ich hatte Metzig und Spradhaans (oder ähnlich) kontaktiert, aber da gibt es keine Reaktion. Weiß jemand, an wen man sich wenden muss?

Danke

:roll: :idea: :arrow: