Die Suche ergab 54 Treffer

von Jimmy Bondi
06.12.18, 21:44
Forum: Sozialrecht
Thema: Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV
Antworten: 8
Zugriffe: 490

Re: Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV

Ok. Was, wenn der AG aus Rabattgründen einen zun Rest des Mobiliars passenden Stehtisch hat fertigen lassen und sich den Kaufpreis von der DRV hat erstatten lassen, das Arbeitsverhältnis endet und der AG will den Tisch behalten und der AN braucht diesen nicht mehr, weil der neue AG bereits Stehtisch...
von Jimmy Bondi
06.12.18, 14:33
Forum: Sozialrecht
Thema: Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV
Antworten: 8
Zugriffe: 490

Re: Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV

Aber rechtlich ist der Tisch doch Eigentum vom AN?
von Jimmy Bondi
06.12.18, 12:38
Forum: Sozialrecht
Thema: Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV
Antworten: 8
Zugriffe: 490

Re: Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV

Kann man so machen, wenn der Arbeitgeber mitspielt. Wenn es nicht eindeutig in der Bewilligung steht, kann man aus praktikablen Gründen mit der DRV das Vorgehen besprechen. Danke. Mal angenommen, der AG spielt mit, kann man dieses Vorgehen aus einer Rechtsgrundlage (SGB, Protokollerklärungen ...) a...
von Jimmy Bondi
05.12.18, 18:17
Forum: Sozialrecht
Thema: Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV
Antworten: 8
Zugriffe: 490

Lstgn zur Teilhabe am Arbeitsleben DRV

Hallo,

kennt sich bitte jemand mit o. g. aus?

Hat man zB einen Stehschreibtisch bewilligt bekommen, kann man den AG einen entsprechenden kaufen lassen und der reicht die Rechnung an die DRV und erhält das Geld zurück! Oder?

Der AN ist in diesem Fall doch dann raus! Oder?

Danke.

Gruß
von Jimmy Bondi
04.12.18, 08:48
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaubsabgeltung automatisch oder nur auf Aufforderung?
Antworten: 6
Zugriffe: 272

Re: Urlaubsabgeltung automatisch oder nur auf Aufforderung?

Es spielt keine Rolle, ob der AN einen Urlaubsantrag gestellt hat und dieser verweigert wurde, es ist egal wessen "Schuld" es ist, dass der Urlaub nicht genommen wurde. Steht auch nichts davon im Gesetz, dass Voraussetzung ist, dass der AN den Urlaub eigentlich lieber nehmen wollte und de...
von Jimmy Bondi
02.12.18, 12:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaubsabgeltung automatisch oder nur auf Aufforderung?
Antworten: 6
Zugriffe: 272

Urlaubsabgeltung automatisch oder nur auf Aufforderung?

Hallo,

hat man zum Ende des Arbeitsverhältnisses noch Urlaub übrig, muss dieser vom AG automatisch abgegolten werden oder ist er dazu erst verpflichtet, wenn der ausscheidende AN den AG dazu auffordert?

Wie ist da bitte die Gesetzes- und Rechtslage?

Danke.

Grüße
von Jimmy Bondi
28.11.18, 09:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsrechtliche Konsequenzen abhängig von Fahrlässigkeit?
Antworten: 10
Zugriffe: 837

Re: Arbeitsrechtliche Konsequenzen abhängig von Fahrlässigke

Ich häng mich mal dran. Der AG muss doch nur zahlen, wenn die Diskriminierung wegen der Schwerbehinderung erfolgt ist, oder!? Wenn der AG jetzt aber einen anderen Grund vorbringt, warum die schwerbehinderte Bewerberin nicht eingeladen wurde, auch wenn der im vorliegenden Fall auch dumm ist, besteht ...
von Jimmy Bondi
27.11.18, 08:45
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Wie gehts nach Gütetermin ohne Einigung weiter? Anwaltszwang
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Re: Wie gehts nach Gütetermin ohne Einigung weiter? Anwaltsz

Und die Frist ist für beide dieselbe?

Oder könnte derjenige, der keinen Anwalt hat, sich selbst vertritt, aus diesem Grund eine längere Frist bekommen?
von Jimmy Bondi
26.11.18, 14:32
Forum: Sozialrecht
Thema: PSNr?
Antworten: 5
Zugriffe: 359

PSNr?

Hallo,

Vater stellt einen Antrag auf Reha bei der DRV. Dort wird nach o. g. gefragt.

Was heißt das?

Danke.

Grüße
von Jimmy Bondi
26.11.18, 13:56
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Wie gehts nach Gütetermin ohne Einigung weiter? Anwaltszwang
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Wie gehts nach Gütetermin ohne Einigung weiter? Anwaltszwang

Hallo,

im Gütetermin wird keine gütliche Einigung erzielt.

Wie gehts dann eigentlich weiter, wenn beide Parteien entlassen wurden, um nochmal nachzudenken?

Im Gütetermin besteht ja kein Anwaltszwang. Besteht einer danach?

Danke.

Grüße
von Jimmy Bondi
23.11.18, 08:57
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Urteil gegen VW rechtskräftig?
Antworten: 2
Zugriffe: 230

Urteil gegen VW rechtskräftig?

Hallo,

ist

http://www.augsburger-allgemeine.de/wir ... 1-amp.html

schon rechtskräftig?

Kann dagegen VW noch Revision einlegen oder in Berufung gehen?

Danke.

Viele Grüße
von Jimmy Bondi
23.11.18, 08:45
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zusage PR = unterschriebener AV?
Antworten: 16
Zugriffe: 777

Re: Zusage PR = unterschriebener AV?

Liegt denn schon ein schriftliches Einstellungsangebot der zuständigen Personalstelle vor? Dies wird üblicherweise im ÖD versandt, sobald die formalen Zustimmungen vorliegen. Leider noch nicht! A kennt sich mit ÖD (noch) nicht so aus. Muss "Einstellungsangebot" explizit drinstehen oder wi...
von Jimmy Bondi
23.11.18, 06:43
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zusage PR = unterschriebener AV?
Antworten: 16
Zugriffe: 777

Re: Zusage PR = unterschriebener AV?

Ok. D. h. aber auch, dass es neben der E-Mail-Zusage nicht ausreicht, wenn ein Schreiben vorliegt, aus dem hervorgeht, dass beabsichtigt ist, A einzustellen, und dass man zwecks Einstellung folgende Unterlagen benötigt (Steuer-Id, SV-Ausweis ...)? Mit schriftlicher Beurkundung ist also "nur&quo...
von Jimmy Bondi
22.11.18, 20:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zusage PR = unterschriebener AV?
Antworten: 16
Zugriffe: 777

Re: Zusage PR = unterschriebener AV?

Meinetwegen Stadtrat. In kleinen Städten ist das keine Seltenheit. Hatte A schon mehrfach.
von Jimmy Bondi
22.11.18, 18:30
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zusage PR = unterschriebener AV?
Antworten: 16
Zugriffe: 777

Re: Zusage PR = unterschriebener AV?

Gremium = Magistrat inkl. Bürgermeister plus Personaler, Gleichstellungsbeauftragter, Schwerbehindertenbeauftragter, Frauenbeauftragte, fachliche Ansprechpartner/Vorgesetzte

Wenn die jetzt eine Auswahl getroffen haben und der PR sein ok gegeben hat, wer oder was denn noch?