Die Suche ergab 10 Treffer

von StefanK1980
16.01.17, 23:25
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Vater weigert sich für den Unterhalt arbeiten zu gehen
Antworten: 16
Zugriffe: 1730

Re: Vater weigert sich für den Unterhalt arbeiten zu gehen

Eine weitere Frage ich auch noch: Wie sieht es eigentlich mit den vom Familiengericht festgesetzen fiktiven Einkünften aus? Diese wurden ja zunächst auf Basis einer ungelernten Tätigkeit festgesetzt, was dazu führt, dass der Unterhalt mit einer Mangelfallberechnung auf 166 Euro festgesetzt wurde. Be...
von StefanK1980
16.01.17, 17:05
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Vater weigert sich für den Unterhalt arbeiten zu gehen
Antworten: 16
Zugriffe: 1730

Re: Vater weigert sich für den Unterhalt arbeiten zu gehen

Hallo! Vielen Dank für die reichlichen Rückmeldungen! M hat einen Bausparvertrag (Wert liegt bei etwa 1400€), der auch auf seinen Namen läuft. Wäre dieser pfändbar? Unter welchen Voraussetzungen kann Strafanzeige gestellt werden? Es kann angenommen werden, dass bereits Rückstände von etwa 800 Euro a...
von StefanK1980
15.01.17, 21:14
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Vater weigert sich für den Unterhalt arbeiten zu gehen
Antworten: 16
Zugriffe: 1730

Vater weigert sich für den Unterhalt arbeiten zu gehen

Hallo zusammen, es geht um die folgende Situation: Ein Mann (M1) und eine Frau F haben eine gemeinsame Tochter T (3 Jahre alt). M1 und F studieren beide. F hat sich von M1 getrennt als die gemeinsame Tochter 1 Jahr alt war. Seitdem wohnt die gemeinsame Tochter T bei der Mutter (F). F hat inzwischen ...
von StefanK1980
10.11.16, 22:39
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Abholung aus dem Kindergarten
Antworten: 3
Zugriffe: 873

Abholung aus dem Kindergarten

Wie wäre die Rechtslage in dem folgenden Fall? M und F sind geschieden, haben das gemeinsame Sorgerecht für die gemeinsame Tochter (T), die in den Kindergarten geht und bei F wohnt. M hat wieder geheiratet (F2) und holt das Kind an den Umgangstagen regelmäßig aus dem Kindergarten ab. Da M in seltene...
von StefanK1980
27.12.15, 20:05
Forum: Beamtenrecht
Thema: Anspruch auf Auszahlng einer Beihilfeerstattung
Antworten: 17
Zugriffe: 3974

Anspruch auf Auszahlng einer Beihilfeerstattung

Hallo, folgender Fall: Ein Mann (M) und eine Frau (F, Beamtin) sind gerade geschieden. M durfte bis vor einem halben Jahr noch über die beihilfeberechtigte F. als deren Ehemann eigene Rechnungen bei der Beihilfe einreichen - inzwischen ist M. selbst krankenversichert. Nun erhält M. noch eine verspät...
von StefanK1980
14.09.15, 11:00
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Neues Kind kurz vor Ende des Trennungsjahres von neuem P.
Antworten: 8
Zugriffe: 602

Re: Neues Kind kurz vor Ende des Trennungsjahres von neuem P

Also der Scheidungstermin ist bereits für Anfang November terminiert und damit deutlich vor der zu erwartenden Geburt des neuen Kindes und auch vor dem dritten Geburtstag von K im Februar. K ist bereits jetzt Vollzeit im Kindergarten betreut (7 - 16:30 Uhr) und F muss nur bis 14 Uhr arbeiten. Da sie...
von StefanK1980
13.09.15, 20:54
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Neues Kind kurz vor Ende des Trennungsjahres von neuem P.
Antworten: 8
Zugriffe: 602

Neues Kind kurz vor Ende des Trennungsjahres von neuem P.

Hallo, es geht um folgenden Fall: Ein Mann (M1) und eine Frau (F) leben im Trennungsjahr und haben ein gemeinsames Kind (K) (2,5 Jahre). F ist Beamtin und arbeitet nach der Elternzeit wieder (75%). F hat ist inzwischen auch einen neuen Partner (M2), der ebenfalls bereits vier Kinder aus einer früher...
von StefanK1980
18.02.15, 22:28
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Entscheidung über Kindergarten Platz
Antworten: 29
Zugriffe: 1483

Re: Entscheidung über Kindergarten Platz

V möchte zumindest keine Einschränkung seiner Umgangszeiten mit dem Kind hinnehmen, weil er sehr gerne Zeit mit dem Kind verbringt. M lehnt aber regelmäßig jede Veränderung der Umgangszeiten ab, die eine Verkürzung ihrer Zeit mit K bedeuten würde (durch späteres zurück bringen z.B.) Eine Einigung üb...
von StefanK1980
18.02.15, 21:12
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Entscheidung über Kindergarten Platz
Antworten: 29
Zugriffe: 1483

Re: Entscheidung über Kindergarten Platz

Danke zunächst einmal für die Antworten. Das Kind lebt hauptsächlich bei M., die in Teilzeit berufstätig ist. V. hat feste Umgangszeiten und ist voll berufstätig. Es ist so, dass es in dem Kindergarten feste Abholzeiten gibt die auch nicht verhandelbar sind. Werden 35 Stunden gebucht muss das Kind u...
von StefanK1980
18.02.15, 12:05
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Entscheidung über Kindergarten Platz
Antworten: 29
Zugriffe: 1483

Entscheidung über Kindergarten Platz

Hallo, wie wäre die Rechtslage in folgendem Fall: Vater (V) und Mutter (M) leben getrennt und haben ein gemeinsames Kind mit gemeinsamem Sorgerecht. Nun steht die Entscheidung an in welchen Kindergarten das Kind gehen soll. M und V haben K vorsorglich in 5 Kindergärten angemeldet und bekommen von al...