Die Suche ergab 63 Treffer

von Kerstin_K
26.01.20, 20:47
Forum: Immobilienrecht
Thema: Antrag zur Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung, Antragsteller will anonym bleiben
Antworten: 6
Zugriffe: 178

Re: Antrag zur Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung, Antragsteller will anonym bleiben

FM hat geschrieben:
26.01.20, 20:19

Wie will ein anderer Eigentümer das überprüfen?
Gute Frage. Bei der Eigentümerversammlung get as nicht. Deshalb kam ich ja auf den Umweg über die Akteneinsicht.
von Kerstin_K
26.01.20, 19:44
Forum: Immobilienrecht
Thema: Antrag zur Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung, Antragsteller will anonym bleiben
Antworten: 6
Zugriffe: 178

Re: Antrag zur Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung, Antragsteller will anonym bleiben

Dass es en anderer Eigentümer war, der den Antrag gestellt hat, steht ja zweifesfrei fest. Der Verwalter kennt auch den NAmen, nennt ihn aber nicht, weil der Antragsteller darum gebeten hat.
von Kerstin_K
26.01.20, 19:27
Forum: Immobilienrecht
Thema: Antrag zur Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung, Antragsteller will anonym bleiben
Antworten: 6
Zugriffe: 178

Antrag zur Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung, Antragsteller will anonym bleiben

Ein Eigentümer beantragt vor einer Eigentümerversammlung, man möge darüber abstimmen, einen anderen Eigentümer aus dem Beirat zu entfernen. Der Eigentümer will nicht, dass sein Name genannt wird. Ist ein solcher Beschluss auf einen anonymen Antrag rechtswirksam? Zusatzfrage: Das betroffene Beiratsmi...
von Kerstin_K
12.06.19, 19:29
Forum: Mietrecht
Thema: Mieter zahlt vespätet
Antworten: 13
Zugriffe: 776

Re: Mieter zahlt vespätet

passt aber nicht wirklich zusammen. Unter "immer häufiger" verstehe ich deutlich mehr als "nur" zwei mal. Sorry, der Vermieter ist kein Muttersprachler und im ersten Gespräch hat er sich da falsch ausgedrückt. Hinzu kam, dass es diesen Monat finanziell besonders eng ist und als das jetzt noch dazuk...
von Kerstin_K
12.06.19, 17:32
Forum: Mietrecht
Thema: Mieter zahlt vespätet
Antworten: 13
Zugriffe: 776

Re: Mieter zahlt vespätet

passt aber nicht wirklich zusammen. Unter "immer häufiger" verstehe ich deutlich mehr als "nur" zwei mal. Sorry, der Vermieter ist kein Muttersprachler und im ersten Gesüräch hat er sic da falsch ausgedrückt. Hinzu kam, dass es diesen Monat finanziell besonders eng ist und als das jetzt noch dazuka...
von Kerstin_K
11.06.19, 19:11
Forum: Mietrecht
Thema: Mieter zahlt vespätet
Antworten: 13
Zugriffe: 776

Re: Mieter zahlt vespätet

So, jetzt hat sich das ganze etwas geklär. Die Meter leben seit Ende 2017 in der Wohnung un es ist jetzt das zweite Mal, dasso etwas passiert ist. Es gab ein klärendes Gespräch mit der deiitlichen Ansage, dass es so nicht geht un der Mieter sich wenigstens von sich aus vorher melden soll, wenn er si...
von Kerstin_K
10.06.19, 23:15
Forum: Mietrecht
Thema: Mieter zahlt vespätet
Antworten: 13
Zugriffe: 776

Mieter zahlt vespätet

Eine Eigentumswohnung ist ein Ehepaar mit 2 schwerbehinderte Kindern vermietet. In letzer Zeit kommt es immer häufiger vor, dass die Miete verspätet gezahlt wird. Der Mieter macht hierfür Schwierigkeiten mit dem Jobcenter geltend (Die Familie bezieht aufstockendes ALG II.) Für den Vermieter ist die ...
von Kerstin_K
07.01.18, 14:09
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kosten arbeitsgerichtlicher Mahnbescheid
Antworten: 0
Zugriffe: 727

Kosten arbeitsgerichtlicher Mahnbescheid

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zum Mahnbescheid beim Arbeitsgericht. Arbeitgeber verweigerte die Zahlung von Verzugszinsen für sie nachgezahlten Gehälter nach gewonnenener Kündigungsschutzklage. Nach Zusendeung eines Manhnescheides zahlt der Arbeitgeber prompt, es kommt also nicht zum Volls...
von Kerstin_K
26.04.17, 13:27
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Welche Versicherung zahlt Schaden dirch Haushaltshilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 2204

Re: Welche Versicherung zahlt Schaden dirch Haushaltshilfe

Also nach allem, was ich jetzt so erfahren habe ist das unternehmerisches Risiko und dagegen ann man sich nicht versichern.
von Kerstin_K
31.03.17, 10:54
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Anwalt verpasst Fristen und arbeitet schlampig
Antworten: 5
Zugriffe: 2324

Re: Anwalt verpasst Fristen und arbeitet schlampig

Man kann den Anwalt in Höhe der einem zustehenden Summe in Haftung nehmen. Man muss nur belegen, dass bei Einhaltung der Frist eine Teilsumme drin gewesen wäre. Zur Zahlung auffordern, bei Fristablauf klagen. Wie belegt man das? Klar kann man auf Urteile zu vergleichbaren Fällen verweisen oder auch...
von Kerstin_K
31.03.17, 10:51
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto
Antworten: 11
Zugriffe: 2037

Re: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto

Sowohl von der technischen Seite läßt sich das mit der IT-Infrastruktur nicht maschinell verarbeiten und ganz bestimmt auch von der datenschutzrechtlichen Seite her nicht. Tschau Majo Aöso ein simpler Abgleich, ob IBAN und Name des Kontoinhabers zusammenpassen, ist eigentlich IT mäßig kein Problem....
von Kerstin_K
30.03.17, 11:38
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Welche Versicherung zahlt Schaden dirch Haushaltshilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 2204

Re: Welche Versicherung zahlt Schaden dirch Haushaltshilfe

Hallo, geht es jetzt um Schaden den die Haushaltshilfe verursacht (z.B. mit dem falschen Putzmittel den Perser reinigen) oder wenn die Haushaltshilfe einen Unfall im Haushalt hat (fällt von der Leiter). So wie ich die Frage lese geht es um Fälle in denen die Haushaltshilfe zwar einen Schaden verurs...
von Kerstin_K
30.03.17, 11:34
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto
Antworten: 11
Zugriffe: 2037

Re: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto

Es wird doch kontrolliert... vom Kontoinhaber. Er sollte i.d.R. ja wissen, welche Mandate er erteilt hat. Und die Kontrolle der Umsätze des eigenen Konto gehören zu den Mitwirkungspflichten des Kunden aus den AGB. P.S. Hätte man eine Kontrolle bei den Banken implementiert, würde dies ja bedeuten, d...
von Kerstin_K
30.03.17, 11:30
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto
Antworten: 11
Zugriffe: 2037

Re: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto

Ihre Unterschrift dokumentiert doch, dass Sie selbst die Angaben kontrolliert haben. Wenn Sie falsche Angaben machen, Wieso falsche Angaben durch Kerstin_K? So wie ich das lese hat der Arbeitgeber beim ausfüllen die falschen Kontodaten angegeben und nicht sein Konto sondern das vom AN angegeben. Ge...
von Kerstin_K
28.03.17, 23:30
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto
Antworten: 11
Zugriffe: 2037

Re: SEPA LAstschriftmandat von falschen Konto

Hallo Majo, das mit dem Zurückbuchen kenne ich. Blacklist/Whitelist ist mir neu. Bieten das alle Banken an? Allerdings frage ich mich trotzdem, wozu man bei so wenig Kontrolle noch den Namen des Kontoinhabers angenemuss und unterschreiben muss. Wenn das keiner kontrolliert, ist das reichlich überflü...