Die Suche ergab 114 Treffer

von Moose Lake
26.07.15, 14:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?
Antworten: 21
Zugriffe: 1334

Re: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?

Die Selbstherrlichkeit mancher Poster kennt keine Grenzen. Absolut widerlich. A hat keine Kinder. Mehrere Familien mit Kindern wohnen im Haus, diese entscheiden selbst, was sie machen. Gespräche wurden natürlich versucht, ist doch logisch. Soeben kam das Gesundheitsamt und hat großflächig abgedeckt ...
von Moose Lake
26.07.15, 10:31
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?
Antworten: 21
Zugriffe: 1334

Re: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?

@ktown: Wegen "angeblicher " Rufschädigung oder ähnlichem @q.content: Ach und Sie meinen, die Pietät sei von der anderen Seite gewahrt worden? Interessante Ansicht. Und Sie würden Ihren Kindern den Anblick und die Gerüche/Keime auch einfach mit einem "cest la vie" zumuten? Interessant. Dann wünsche ...
von Moose Lake
26.07.15, 09:06
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?
Antworten: 21
Zugriffe: 1334

Re: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?

Mittlerweile steht der Container seit 2 Tagen in der prallen Sonne, obenauf die komplett zugekotete Matratze, alles unabgedeckt. Es riecht sehr unapettitlich. Vor Montag wird sich wohl nichts ändern. Seit 2 Tagen können die Fenster, die zu dieser Seite hin liegen (Schlaf- und Kinderzimmer von 4 Fami...
von Moose Lake
24.07.15, 14:21
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?
Antworten: 21
Zugriffe: 1334

Re: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?

Nachtrag 2:

Der Container ist nun voll - obenauf liegt eine komplett zugesch... Matratze in der prallen Sonne -
Arbeiter stapeln weiter Unrat in den Vorgarten.
von Moose Lake
24.07.15, 14:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?
Antworten: 21
Zugriffe: 1334

Re: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?

Nachtrag:

Es ist ein Altenwohnheim gemischt mit "betreutem Wohnen" -
nach dem Geruch zu urteilen lag der Verstorbene dort mehrere Tage in der Hitze unbemerkt herum.

Ansonsten kann sich A den Leichengestank nicht erklären.
Er dachte eigentlich, dass die Bewohner dort "betreut" sind.
von Moose Lake
24.07.15, 13:47
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?
Antworten: 21
Zugriffe: 1334

Todesfall in Heim - Container parkt vor Einfahrt/Keime?

Guten Tag Forum folgender Fall angenommen: Ein Heimbewohner verstirbt in einer Altenwohnanlage - diese befindet sich in einer kleinen Anwohnerstraße, gegenüber sind Mehrfamilienhäuser. Dort wohnt auch Anwohner A. Freitag morgen 8 Uhr kommt eine Firma und plaziert einen Container direkt gegenüber der...
von Moose Lake
23.07.15, 08:34
Forum: Immobilienrecht
Thema: WEG Handwerkerwahl
Antworten: 5
Zugriffe: 619

Re: WEG Handwerkerwahl

Meinten Sie mit WEG hier eigentlich die Hausverwaltung? Was die WEG mehrheitlich beschliesst ist zu tun - aber: Wenn die HV meint, hier bestimmten Handwerkern (obwohl teurer) zuschustern zu müssen, würde ich als Eigentümer schon aktiv werden. Sie (die Eigentümer) bezahlen die HV und auch die Handwer...
von Moose Lake
21.07.15, 09:44
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zeugnisse aushändigen?
Antworten: 27
Zugriffe: 1911

Re: Zeugnisse aushändigen?

@Holzschuher: Volle Zustimmung.

Ansonsten könnte/sollte der Vater eine Auskunftsklage anstrengen -
denn dann ist davon auszugehen, dass auch andere relevante Infos über das Kind nicht herausgegeben werden (Krankenberichte etc....) und die Mutter der Sorgerechtspflicht nicht hinreichend nachkommt.
von Moose Lake
20.07.15, 16:18
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltsforderungen als Erwachsener (27j.)
Antworten: 4
Zugriffe: 482

Re: Unterhaltsforderungen als Erwachsener (27j.)

Nachtrag: Unterhalt ab 18 muss zwingend von BEIDEN Elternteilen gefordert/eingeklagt werden. Also das Ganze nur vom Vater zu wollen, ist sowieso nicht möglich - außer die Mutter ist verstorben. Aber: So wie hier gelagert, würde ich mich locker zurücklehnen. Im deutschen Familienrecht ist zwar so gut...
von Moose Lake
20.07.15, 13:47
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltsforderungen als Erwachsener (27j.)
Antworten: 4
Zugriffe: 482

Re: Unterhaltsforderungen als Erwachsener (27j.)

NEIN - nachträglich läuft im Unterhaltsrecht nichts. Die Fristen wo das möglich ist, sind sehr kurz. Verheiratete müssen sich gegenseitig Unterhalt gewähren, es wäre also zunächst Sache der Ehefrau, hier die Ausbildung des Ehegatten zu bezahlen. Hier sehe ich keine Pflicht mehr für Ausbildungs-Unter...
von Moose Lake
20.07.15, 13:44
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltsberechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 768

Re: Unterhaltsberechnung

Im Familienrecht gelten andere Regeln als im Steuerrecht - die Erfahrung werden Sie noch öfters machen.

Lassen Sie sich von einem guten Familienanwalt beraten, das Geld lohnt sich, glauben Sie mir!
von Moose Lake
20.07.15, 13:41
Forum: Immobilienrecht
Thema: Haftung nach Kamin-Schaden bei WEG+SEG
Antworten: 12
Zugriffe: 511

Re: Haftung nach Kamin-Schaden bei WEG+SEG

Soll der Geschädigte dann den Handwerkern sagen, sie sollen die Arbeit nur zu 2/3 verrichten???
von Moose Lake
20.07.15, 13:39
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zeugnisse aushändigen?
Antworten: 27
Zugriffe: 1911

Re: Zeugnisse aushändigen?

Fridolinchen hat geschrieben:Hallo,
Ob dieser Vater ein SR-Loser ist kann hier wohl niemand beurteilen da entsprechende Infos fehlen.
Gruß
Frido
Doch, das können wir - im 1. Post, 1. Satz steht, dass die Mutter das alleinige Sorgerecht hat...damit hat der Vater keines.
von Moose Lake
20.07.15, 13:36
Forum: Immobilienrecht
Thema: Haftung nach Kamin-Schaden bei WEG+SEG
Antworten: 12
Zugriffe: 511

Re: Haftung nach Kamin-Schaden bei WEG+SEG

@webelch:

Weil der Schaden entstanden ist und nun der alte Zustand wiederhergestellt werden muss.
Der Zeitwert spielt doch für die nun anstehende Sanierung keine Rolle, die Kosten fallen zu 100% an.