Die Suche ergab 403 Treffer

von ISpeech
23.10.20, 07:29
Forum: Immobilienrecht
Thema: Haus tauschen
Antworten: 6
Zugriffe: 169

Re: Haus tauschen

Stimmt, ich habe nur Tausch gelesen. Für den konkret beschriebenen Fall wäre der Ausnahmetatbestand erfüllt.
von ISpeech
22.10.20, 19:19
Forum: Immobilienrecht
Thema: Haus tauschen
Antworten: 6
Zugriffe: 169

Re: Haus tauschen

CruNCC hat geschrieben:
22.10.20, 18:59
Grunderwerbsteuer fällt an.
Und das doppelt.
von ISpeech
10.10.20, 16:07
Forum: Immobilienrecht
Thema: Teilungsversteigerung
Antworten: 3
Zugriffe: 90

Re: Teilungsversteigerung

Der andere Lebenspartner kann ersteigern oder sich zuvor mit dem Antragsteller einigen.

Verzögerungs- und Einstellungsmöglichkeiten stehen alle im Zwangsversteigerungsgesetz.
von ISpeech
27.09.20, 18:08
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentümerversammlung nicht möglich wegen Corona - Guthaben
Antworten: 17
Zugriffe: 288

Re: Eigentümerversammlung nicht möglich wegen Corona - Guthaben

Ich denke ein solcher Beschluss verstößt ganz allgemein gegen die ordnungsgemäße Verwaltung und müsste durch das Gericht aufgehoben werden. Der Verwalter hat ohne Beschluss/Auftrag überwiesen, der setzt damit seine Wiederbestellung aufs Spiel und muss der Gemeinschaft evtl. Schadensersatz zahlen, we...
von ISpeech
26.09.20, 17:27
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentümerversammlung nicht möglich wegen Corona - Guthaben
Antworten: 17
Zugriffe: 288

Re: Eigentümerversammlung nicht möglich wegen Corona - Guthaben

Hambre hat vollkommen recht. Die Hausverwaltung kann nicht einfach was auszahlen ohne Ermächtigung. Überlege mal, wenn ein Eigentümerwechsel stattfindet und dann erst wird die Abrechnung beschlossen. Dann hat der neue Eigentümer Anspruch auf die komplette Summe. Und wie soll das im umgekehrten Fall ...
von ISpeech
24.09.20, 21:35
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentümerversammlung nicht möglich wegen Corona - Guthaben
Antworten: 17
Zugriffe: 288

Re: Eigentümerversammlung nicht möglich wegen Corona - Guthaben

Wenn nichts beschlossen wurde, kann nichts fällig werden.
Alles i.O. und rechtens.
von ISpeech
06.09.20, 08:13
Forum: Immobilienrecht
Thema: Wo findet man Stellplatznutzungsrecht eines Wohnungseigentümers?
Antworten: 7
Zugriffe: 106

Re: Wo findet man Stellplatznutzungsrecht eines Wohnungseigentümers?

Das stimmt, wenn der Aufteiler gleich die Stellplätze fest zugeteilt hat. Aber die übliche Grundbuchpraxis gibt vor, dass ein Eintrag erfolgen sollte. Aber es ist richtig, wenn man nichts im Grundbuch findet, sollte man noch mal in der Teilungserklärung und seinen möglichen Nachträgen schauen, auch ...
von ISpeech
05.09.20, 20:39
Forum: Immobilienrecht
Thema: Reparatur Sondereigentum auf Kosten Gemeinschaft
Antworten: 10
Zugriffe: 212

Re: Reparatur Sondereigentum auf Kosten Gemeinschaft

Es ist richtig, dass es für nichtige Vereinbarungen immer nur eine Einzelfallentscheidung geben kann und der Richter muss die Gemeinschaftsordnung auslegen. Der Richter muss lediglich erkennen, dass der teilende Eigentümer mit der nichtigen Zuweisung von Gemeinschaftseigentum zum Sondereigentum, mei...
von ISpeech
26.08.20, 12:30
Forum: Immobilienrecht
Thema: Reparatur Sondereigentum auf Kosten Gemeinschaft
Antworten: 10
Zugriffe: 212

Re: Reparatur Sondereigentum auf Kosten Gemeinschaft

Die Kosten werden in der Abrechnung 2019 einfach dem Sondereigentümer direkt (also ohne Verteilung) zugeordnet
von ISpeech
25.08.20, 21:58
Forum: Immobilienrecht
Thema: Handeln ohne WEG-Beschluß
Antworten: 6
Zugriffe: 168

Re: Handeln ohne WEG-Beschluß

Der Verwalter braucht einen Beschluss. Oder einen Auftrag vom Sondernutzungsberechtigten, wenn der Sondernutzungsberechtigte für die Instandhaltung allein (also ohne Beschluss) zuständig ist. Dies legt die Gemeinschaftsordnung fest. Ein Verwalter braucht immer eine entsprechende Ermächtigung, sonst ...
von ISpeech
25.08.20, 19:06
Forum: Immobilienrecht
Thema: Handeln ohne WEG-Beschluß
Antworten: 6
Zugriffe: 168

Re: Handeln ohne WEG-Beschluß

Sylliska hat geschrieben:
25.08.20, 08:47
Hätte hier nicht zunächst ein Beschluß der WEG eingeholt werden müssen?
Ja. Wahrscheinlich muss er Sondernutzungsberechtigte die Kosten sowieso alleine tragen, weil üblicherweise die Gemeinschattsordnung dies so vorsieht.
von ISpeech
21.08.20, 11:04
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zwangsversteigerung
Antworten: 2
Zugriffe: 171

Re: Zwangsversteigerung

Kosten: ca. 2000 bis 5000 €, bekommt man aber aus dem Versteigerungserlös zurück

Dauer: ca. 1-2 Jahre

Rechtsmittel: gegen die Versteigerung vorgehen, keine.