Die Suche ergab 7 Treffer

von brokenheart
30.10.19, 20:33
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Schuldfrage
Antworten: 50
Zugriffe: 1608

Schuldfrage

Hallo ich hatte heute einen Unfall und wurde von den Polizisten als der Schuldige abgestempelt. Zu den Fakten: Ich bin auf der rechten Spur rückwärts gefahren und aus einer Einfahrt/Ausfahrt mit abgesenktem Bordstein kam ein anderes Auto das dann auf die Straße gezogen ist. Der andere Fahrer hatte b...
von brokenheart
18.06.15, 20:58
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Drohungen im schreiben legal?
Antworten: 24
Zugriffe: 948

Re: Drohungen im schreiben legal?

Nein das war das erste schreiben. Also vorher gab es keins wo ich oder sonst wer drohend oder sonst was wurde
von brokenheart
18.06.15, 20:50
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Drohungen im schreiben legal?
Antworten: 24
Zugriffe: 948

Re: Drohungen im schreiben legal?

Muss ich dafür den ganzen brief schreiben? Ich möchte ungern meckern . Aber es geht nicht um den inhalt da ich hier wie gesagt keine rechtsberatung möchte. Es geht lediglich um die Drohungen/ untersagung das ich das geld fordern soll. Und ich weiß auch nicht wie ich das anders hier darstellen soll d...
von brokenheart
18.06.15, 20:40
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Drohungen im schreiben legal?
Antworten: 24
Zugriffe: 948

Re: Drohungen im schreiben legal?

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich möchte hier kejne beratung sondern mur wissen ob ich da Möglichkeiten habe oder ob es sich lohnt deshalb zum anwalt zu gehen. Ich war heute auch wegen dem inhalt beim anwalt aber habe da nicht gefragt wegen den Drohungen. Habe in dem moment nicht dara...
von brokenheart
18.06.15, 20:22
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Drohungen im schreiben legal?
Antworten: 24
Zugriffe: 948

Drohungen im schreiben legal?

Habe gestern einen brief vom anwalt bekommen und da sind Sätze drin wie: "Außerdem meinen sie wohl finanzielle Ansprüche aus einer geplatzen Urlaubsreise geltend zu machen" "das alles hört jetzt auf" am ende des Briefes dann noch "dann bekommen sie richtig ärger" und "weitere Warnungen wird es nicht...
von brokenheart
15.06.15, 08:31
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Geld zurück im betrugsfall?
Antworten: 7
Zugriffe: 678

Re: Geld zurück im betrugsfall?

Sie hat sich knapp 1 monat vor der reise getrennt und direkt eine neue gebucht.
Bin die reise auch nicht mehr los geworden
von brokenheart
14.06.15, 14:32
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Geld zurück im betrugsfall?
Antworten: 7
Zugriffe: 678

Geld zurück im betrugsfall?

Hallo bin neu hier und weiß auch nicht ob ich richtig bin. Ich hatte 7 monate eine freundin. Ich habe ihr weil ich sie geliebt habe viele sachen gekauft und auch eine reise gebucht. Die reise musstr storniert werden und sie weigert sich doe Hälfte der Gebühren zu bezahlen. Das Problem ist, das ich e...