Die Suche ergab 47 Treffer

von TidoZett
11.12.20, 10:57
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Tausch von Fremd- in Eigenmittel
Antworten: 1
Zugriffe: 98

Re: Tausch von Fremd- in Eigenmittel

Man kann ein Darlehen umwandeln, so dass der Drlehensgeber dann ebenfalls Anteilseigner der GEsellschaft wird.
von TidoZett
25.11.20, 12:30
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Firmenanteile einklagen möglich?
Antworten: 3
Zugriffe: 84

Re: Firmenanteile einklagen möglich?

Der Deal sagte doch aus, dass Sie 25 % für 25.000 EUR übernehmen sollten. Kam es denn mal in die Richtung? Und Sie sollten zusätzlich noch 25.000 EUR Darlehen in die Gesellschaft geben?

Wie bzw. auf welcher Grundlage sollen denn jetzt Anteile eingeklagt werden?
von TidoZett
16.11.20, 16:10
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Zinsberechnung aus einer unverzinslichen Schuld, die nach einer bestimmten Zeit in einem Betrag fällig ist
Antworten: 9
Zugriffe: 186

Re: Zinsberechnung aus einer unverzinslichen Schuld, die nach einer bestimmten Zeit in einem Betrag fällig ist

Geht es vielleicht um die Abzinsung einer unverzinslichen Verbindlichkeit, die in der Steuerbilanz eben nicht zum Nominalwert ausgewiesen werden darf?
von TidoZett
17.09.20, 14:35
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Verbindlichkeiten der Vor-GmbH
Antworten: 4
Zugriffe: 355

Re: Verbindlichkeiten der Vor-GmbH

Bei Eintragung muss das Stammkapital vorhanden sein, ansonsten wird es nicht ins Handelsregister eingetragen. Wenn keine Sachgründung dann muss die Differenz des Stk wieder aufgefüllt werden. Das Kapital muss zur freien VErfügung stehen..bei Stk nur aus Geld ist alles viel einfacher. Dass man auch i...
von TidoZett
24.06.20, 14:39
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsvertrag Gemeinschaftspraxis wenn ein Arbeitgeber geht
Antworten: 3
Zugriffe: 240

Re: Arbeitsvertrag Gemeinschaftspraxis wenn ein Arbeitgeber geht

Hängt das nicht von deren Gemeinschaftspraxisvertrag ab, ob die Restpraxis so fortgeführt werden kann? Wenn, dann ist der Rest doch Rechtsnachfolger und übernimmt doch auch die Arbeitsverträge
von TidoZett
04.06.20, 16:53
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: zwischenfinanzierung von Firma für Privat
Antworten: 2
Zugriffe: 215

Re: zwischenfinanzierung von Firma für Privat

Er kann sich doch ein Gesellschafterdarlehen von der GmbH geben lassen..
von TidoZett
13.03.20, 08:44
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Kann eine GmbH eine KG kaufen ?
Antworten: 4
Zugriffe: 274

Re: Kann eine GmbH eine KG kaufen ?

Wenn die GmbH der einzige Gesellschafter ist führt dies dann nicht zur Anwachsung?
von TidoZett
21.01.20, 09:12
Forum: Immobilienrecht
Thema: Wird eine Immobilie durch eine Gewerbeanmeldung zum Betriebsvermögen?
Antworten: 2
Zugriffe: 174

Re: Wird eine Immobilie durch eine Gewerbeanmeldung zum Betriebsvermögen?

Naja..über 24.500 EUR Gewerbeertrag wird Gewerbesteuer erhoben..aber BV werden dann nur die drei Wohneinheiten.
von TidoZett
04.12.19, 13:37
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Steuererklärungspflicht Selbständiger
Antworten: 5
Zugriffe: 437

Re: Steuererklärungspflicht Selbständiger

Als Selbständiger müssen Sie doch eine EÜR machen und im Zweifel Steuervorauszahlungen machen. In den § 56 EStDV kommen sie gar nicht
von TidoZett
04.12.19, 09:18
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Verrechnung von Gewinnanteilvorauszahlung (GbR) mit Abfindung
Antworten: 1
Zugriffe: 1599

Re: Verrechnung von Gewinnanteilvorauszahlung (GbR) mit Abfindung

Wie wurde die Zahlung denn gebucht?

Gab es zusätzliche Vereinbarungen zu der vorzeitigen "Gewinnentnahme"?
von TidoZett
05.04.19, 14:35
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Teilweises Home Office / Mittelpunkt der ber. Betätigung?
Antworten: 19
Zugriffe: 1189

Re: Teilweises Home Office / Mittelpunkt der ber. Betätigung

Das häusliche Arbeitszimmer bildet auch dann den Mittelpunkt der gesamten beruflichen Betätigung, wenn ein Arbeitnehmer wöchentlich an 3 Tagen im Home-Office und an 2 Tagen im Betrieb seines Arbeitgebers tätig ist. Voraussetzung dafür ist, dass der Arbeitnehmer im Home-Office in qualitativer Hinsich...
von TidoZett
07.03.19, 09:14
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: B2B Erstkontakt per E-Mail erlaubt oder verboten?
Antworten: 1
Zugriffe: 569

Re: B2B Erstkontakt per E-Mail erlaubt oder verboten?

..aus dem "zulässig" muss ein "unzulässig" gemacht werden.
von TidoZett
07.03.19, 09:11
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Krankheitskosten
Antworten: 3
Zugriffe: 292

Re: Krankheitskosten

Die zumutbare Belastung findet man in § 33 EStG