Die Suche ergab 500 Treffer

von Astrid69
23.06.20, 17:22
Forum: Sozialrecht
Thema: Zuschuss von bg für pkw
Antworten: 17
Zugriffe: 361

Re: Zuschuss von bg für pkw

Die vorgenannten Pauschalaussagen sind so nicht verwertbar. Die unterste Grenze für eine Neu- oder Ersatzbeschaffung mit Kfz-hilfe liegt bei 5 Jahren, wenn der weitere Betrieb technisch oder wirtschaftlich nicht zumutbar ist... Weder die Walachei noch die km-Zahl sind im Allgemeinen ausschlaggebend ...
von Astrid69
19.06.20, 23:10
Forum: Sozialrecht
Thema: Zuschuss von bg für pkw
Antworten: 17
Zugriffe: 361

Re: Zuschuss von bg für pkw

https://www.dguv.de/de/reha_leistung/ri ... /index.jsp

Schau mal dort. Da gibt es auch eine "Gemeinsame Richtlinie über Kfz-Hilfe"
von Astrid69
22.05.20, 13:13
Forum: Sozialrecht
Thema: Was wird von Bg bezuschusst
Antworten: 20
Zugriffe: 399

Re: Was wird von Bg bezuschusst

Sowohl Neu- als auch Umbauten können in der Form bezuschusst werden, dass der behinderungsbedingte Mehrkostenanteil übernommen wird. Bei Neubau könnte! eine Höherlegung der Terrasse eher bewilligt werden als bei einem Umbau. Eine Rampe würde wiederum eher bei Umbau oder Miete in Betracht kommen. Ber...
von Astrid69
20.05.20, 16:01
Forum: Sozialrecht
Thema: Massagen für HWS wie oft verschreiben
Antworten: 9
Zugriffe: 220

Re: Massagen für HWS wie oft verschreiben

Niemand2000 hat geschrieben:
20.05.20, 10:53
@ MichaelX: war das eine "normale" Massage oder war das eine Manualtherapie?
Das spielt für die Frage keine Rolle.
von Astrid69
20.05.20, 16:00
Forum: Sozialrecht
Thema: Massagen für HWS wie oft verschreiben
Antworten: 9
Zugriffe: 220

Re: Massagen für HWS wie oft verschreiben

Als Jemand mit weitreichender BG-Erfahrung kann ich nur hinzufügen, man braucht sich sich bei der aktuellen Verordnung erstmal keine Sorgen machen. Verordnet wird bezahlt. Limitiert ist die Häufigkeit auch nicht grundsätzlich. Kleines Aber. Im Rahmen der Heilverfahrenssteuerung kann die BG schon ein...
von Astrid69
09.01.20, 23:28
Forum: Sozialrecht
Thema: Fahrtkosten von Bg
Antworten: 15
Zugriffe: 412

Re: Fahrtkosten von Bg

Solange mit dem eigenen Kfz gefahren wird und deshalb Fahrkostenerstattung bei der BG beantragt wird, gibt es wie bereits geschrieben nicht mehr als 20 Cent pro gefahrenen Kilometer plus evtl. Parkkosten.
von Astrid69
16.12.19, 18:46
Forum: Sozialrecht
Thema: Berechnungsgrundlage Krankengeld bei AG Wechsel
Antworten: 2
Zugriffe: 215

Re: Berechnungsgrundlage Krankengeld bei AG Wechsel

Die Berechngsgrundlage für das Krankengeld ist das erzielte Entgelt im Bemessungszeitraum. Dieser muss grundsätzlich vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit bereits abgerechnet gewesen sein und mindestens 4 Wochen umfassen. Damit scheidet der November als BMZR aus. Arbeitsunfähigkeit begann Ende Oktober. ...
von Astrid69
26.08.19, 18:21
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Krankenkasse und Arbeitgeber können sich nicht einigen
Antworten: 8
Zugriffe: 629

Re: Krankenkasse und Arbeitgeber können sich nicht einigen

Hier scheint einiges noch nicht geklärt zu sein. Normalerweise besteht bei einer Arbeitsunfähigkeit Anspruch auf Lohnfortzahlung und Krankengeld/Verletztengeld (ja, ab dem ersten Tag). Wird der Lohn fortgezahlt, normalerweise in den ersten 6 Wochen, ruht der Anspruch auf Krankengeld/Verletztengeld i...
von Astrid69
15.07.19, 13:09
Forum: Sozialrecht
Thema: Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 4
Zugriffe: 706

Re: Teilhabe am Arbeitsleben

[viewtopic.php?f=34&t=281273&p=1831947#p1831947]

Guggst Du hier.
Das Möbel gehört dem Arbeitnehmer, sofern er nichts unterschrieben hat, dass es dem Arbeitgeber gehören soll.
von Astrid69
12.07.19, 09:07
Forum: Sozialrecht
Thema: Recht o Pflicht betr. alte Arbeitsbescheinigungen bei AlG I?
Antworten: 4
Zugriffe: 546

Re: Recht o Pflicht betr. alte Arbeitsbescheinigungen bei AlG I?

Inzwischen das hier gefunden https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__147.html Danach würde es doch nur Sinn machen und relevant sein, wenn der Antragssteller Ü50 ist, oder!? Nö, denn um 12 Monate Anspruch auf Alg1 zu haben, müssen U50 jährige 24 Monate Versicherungspflicht nachweisen. 15.07.17 -...
von Astrid69
20.05.19, 07:11
Forum: Sozialrecht
Thema: Belastungserprobung und EAP
Antworten: 3
Zugriffe: 433

Re: Belastungserprobung und EAP

EAP ist eine Einheit aus mehreren Bestandteilen.
Beispielsweise 8-12 Uhr arbeiten als Belastungserprobung und 13-17 Uhr EAP.
von Astrid69
17.05.19, 19:31
Forum: Sozialrecht
Thema: Belastungserprobung und EAP
Antworten: 3
Zugriffe: 433

Re: Belastungserprobung und EAP

Wo ist jetzt die rechtliche Frage? Der jeweilige Kostenträger, auch wenn er wechselt, ist zuständig für die Steuerung des Heilverfahrens. Es spielt erst mal keine Rolle, ob der frühere Kostenträger das anders gemacht hätte. Belastungserprobung und EAP parallel ist richtig anstrengend. Weiss ich aus ...
von Astrid69
14.05.19, 17:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Berufliche Wiedereingliederung
Antworten: 9
Zugriffe: 536

Re: Berufliche Wiedereingliederung

Begonnen wird mit der ersten Krankschreibung. Ab da beginnt das 1 Jahr. Sammelt man innerhalb diesen Jahres 6 Wochen Arbeitsunfähigkeit, sind entsprechende Maßnahmen einzuleiten.
Ist die nächste Krankschreibung erst später, beginnt von dieser aus ein neues Jahr.
von Astrid69
09.04.19, 19:04
Forum: Sozialrecht
Thema: Berufsgenossenschaft Lift Erstattung Strom kosten
Antworten: 19
Zugriffe: 959

Re: Berufsgenossenschaft Lift Erstattung Strom kosten

Ich habe in 25 Jahren Berufserfahrung exakt 1 solchen Antrag gehabt.
Im Rahmen einer Ermessensentscheidung KANN der Stromverbrauch in Form einer annähernden Pauschale übernommen werden.
von Astrid69
17.03.19, 12:54
Forum: Sozialrecht
Thema: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Antworten: 36
Zugriffe: 1304

Re: RV Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Es wird JETZT nur eine Entscheidung erwartet von Dir. DANN beginnt die Suche nach Arbeitgeber, Umschulungsbetrieb etc. Da bekommt man in der Regel auch Unterstützung vom Berufsbildungswerk, Berufsförderungswerk oder wer auch immer als Bildungsträger fungiert. Natürlich bedarf es auch Selbstinitiativ...