Die Suche ergab 513 Treffer

von Astrid69
04.10.20, 18:11
Forum: Sozialrecht
Thema: Heilverfahrenskontrolle und Reha
Antworten: 2
Zugriffe: 200

Re: Heilverfahrenskontrolle und Reha

Die BG kann nicht schnell genug über den Antrag auf Reha entscheiden. Das könnte sie erst nach dem Arzttermin. Deshalb Weiterleitung an die RV. Dennoch muss die BG ihre eigene Zuständigkeit prüfen. Deshalb sollte man trotzdem zu dem Termin. Sonst ist die BG raus. Das könnte sich dann auch negativ au...
von Astrid69
01.10.20, 18:23
Forum: Sozialrecht
Thema: Pflegehilfsmittel Zuschuss von Bg oder Krankenkasse
Antworten: 22
Zugriffe: 252

Re: Pflegehilfsmittel Zuschuss von Bg oder Krankenkasse

Ja, um nun euch gänzlich zu verwirren:
Bei der BG ist auch die Kombination von Pflegegeld und Pflegesachleistung möglich.
von Astrid69
30.09.20, 13:03
Forum: Sozialrecht
Thema: Pflegehilfsmittel Zuschuss von Bg oder Krankenkasse
Antworten: 22
Zugriffe: 252

Re: Pflegehilfsmittel Zuschuss von Bg oder Krankenkasse

Desinfektion und Handschuhe dienen als Pflegehilfsmittel, über MNS könnte man aktuell natürlich insofern diskutieren, als dass sie dem Schutz des zu Pflegenden dienen, wenn der Pflegende sie trägt bzw. tragen muss, da er den Abstand ja nicht einhalten kann. Das könnte! bezahlt werden, wenn statt Pf...
von Astrid69
29.09.20, 20:21
Forum: Sozialrecht
Thema: Pflegehilfsmittel Zuschuss von Bg oder Krankenkasse
Antworten: 22
Zugriffe: 252

Re: Pflegehilfsmittel Zuschuss von Bg oder Krankenkasse

"Geteilte" Zuständigkeit beim Thema Pflege ist recht selten. Mundnaseschutz dank Corona gehört nicht dazu. Das gehört zum neuen alltäglichen Lebenswahnsinn, den Jeder, auch Gesunde, mitzumachen hat. Wird weder bezahlt noch geteilt. Für die Pflege ist grundsätzlich der Träger zuständig, in dessen Ber...
von Astrid69
25.09.20, 19:28
Forum: Sozialrecht
Thema: Rechtslage zur Ablehnung eines Antrages auf Neufeststellung durch das Versorgungsamt - fehlende Rechtsbehelfsbelehrung
Antworten: 19
Zugriffe: 269

Re: Rechtslage zur Ablehnung eines Antrages auf Neufeststellung durch das Versorgungsamt - fehlende Rechtsbehelfsbelehru

In der Regel sind Widersprüche gegen abgelehnte Neufeststellungen (nur bei Versorgungsamt wie thematisiert) von untergeordneter Bedeutung, weil man jederzeit einen Verschlimmerungsantrag stellen kann. Vielleicht man hat deshalb auch auf den Rechtsbehelf verzichtet. Bedeutsam wäre ein solches Widersp...
von Astrid69
07.09.20, 18:29
Forum: Sozialrecht
Thema: Zuzahlung auf Pflegegeld möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 213

Re: Zuzahlung auf Pflegegeld möglich?

Ich schrieb schon 2018 einmal dazu: Lasst euch bitte von eurer BG beraten. Es gibt durchaus Möglichkeiten und hängt vom Einzelfall ab. Das ist zuviel für ein Forum. Grundsätzlich wird die Pflegebedürftigkeit der Gesetzlichen Unfallversicherung nicht in Pflegegrade eingeteilt sondern in 4 Kategorien ...
von Astrid69
11.08.20, 20:21
Forum: Sozialrecht
Thema: Viele Kilometer zu Behandlungen von bg
Antworten: 12
Zugriffe: 345

Re: Viele Kilometer zu Behandlungen von bg

Nee, bei der BG läuft es mit den Fahrkosten etwas anders. Ja, ich arbeite bei so einer. Solange es verhältnismäßig ist, wird bezahlt. Freie Arztwahl innerhalb der Vorgaben (Beispiel D-Arzt). Entfernung zum Arzt wird geprüft, ob nicht mit den Angaben gemogelt wird, aber es wird grundsätzlich auch nic...
von Astrid69
28.07.20, 17:16
Forum: Sozialrecht
Thema: Krankengeld und Übergangsgeldberechnung
Antworten: 7
Zugriffe: 251

Re: Krankengeld und Übergangsgeldberechnung

Das Übergangsgeld kann auch deswegen höher sein, weil dort immer eine Vergleichsberechnung durchzuführen ist. Es kann also eine andere Berechnungsgrundlage haben.

Anderes Thema:
Die gängigen Krankengeldrechner im www beinhalten m.E nicht alle möglichen Sonderfälle, wie Krankengeld zu berechnen ist.
von Astrid69
20.07.20, 19:29
Forum: Sozialrecht
Thema: Dauerhaftes Hausverbot für behinderten.
Antworten: 53
Zugriffe: 1249

Re: Dauerhaftes Hausverbot für behinderten.

Leute, ich lese eigentlich von Euch allen gern Eure Beiträge.
Die Beantwortung der nicht rechtlichen Ausgangsfrage ist längst gegessen.
Habt euch wieder lieb oder verschiebt das in die SC, okay.

:kopfstreichel:
von Astrid69
08.07.20, 16:30
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Rückforderungen bei EU-Rente
Antworten: 5
Zugriffe: 182

Re: Rückforderungen bei EU-Rente

Mir geht es um das Problem durch Rückdatierung des Verrentungszeitpunktes..... .....Also könnten Jobcenter und andere doch ihre Zahlungen zurückfordern und auf den Rententräger verweisen, der ab dem Verrentungszeitpunkt zahlungspflichtig wäre, oder ? Genau das meinte ich: im Normalfall nein. Zum Ze...
von Astrid69
07.07.20, 17:41
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Rückforderungen bei EU-Rente
Antworten: 5
Zugriffe: 182

Re: Rückforderungen bei EU-Rente

Im Normalfall kommen auf den Betroffenen keine Forderungen zu. Mehr lässt sich anhand der Angaben nicht sagen. Die verschiedenen Leistungsträger verrechnen ihre Leistungen untereinander. Vorausgesetzt alle Angaben wurden immer vollständig und wahrheitsgemäß gemacht. Anträge pünktlich gestellt. Übera...
von Astrid69
06.07.20, 19:14
Forum: Sozialrecht
Thema: Berechnung Erstattungsanspruch ALG1
Antworten: 1
Zugriffe: 153

Re: Berechnung Erstattungsanspruch ALG1

Allgemein sollte das Leistungentgelt verrechnet werden. Die abgeführten Sozialversicherungsbeiträge werden normalerweise zurück gebucht.
von Astrid69
23.06.20, 17:22
Forum: Sozialrecht
Thema: Zuschuss von bg für pkw
Antworten: 17
Zugriffe: 504

Re: Zuschuss von bg für pkw

Die vorgenannten Pauschalaussagen sind so nicht verwertbar. Die unterste Grenze für eine Neu- oder Ersatzbeschaffung mit Kfz-hilfe liegt bei 5 Jahren, wenn der weitere Betrieb technisch oder wirtschaftlich nicht zumutbar ist... Weder die Walachei noch die km-Zahl sind im Allgemeinen ausschlaggebend ...
von Astrid69
19.06.20, 23:10
Forum: Sozialrecht
Thema: Zuschuss von bg für pkw
Antworten: 17
Zugriffe: 504

Re: Zuschuss von bg für pkw

https://www.dguv.de/de/reha_leistung/ri ... /index.jsp

Schau mal dort. Da gibt es auch eine "Gemeinsame Richtlinie über Kfz-Hilfe"