Die Suche ergab 8 Treffer

von matschfuss
05.05.19, 09:42
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie
Antworten: 15
Zugriffe: 1255

Re: Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie

Hallo kuddelmuddel, vielen Dank für den konstruktiven Beitrag. ja, mein Haus war bereits vor der Eheschließung ( Juli 2005) von mir incl. Kaufpreis und anschließender Modernisierung ( komplett 530.000 Euro) in die Ehe 2005 eingebracht worden. Gleiches gilt für meine Ehefrau und ihrer Immobilie. Folg...
von matschfuss
04.05.19, 16:39
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie
Antworten: 15
Zugriffe: 1255

Re: Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie

Hallo Susanne, "das ist Schwachsinn wie Sie rechnen."-wie Sie sicherlich wissen, bin ich Moderator im Partnerforum. Ich beantworte alle Fragen, selbst bei Fragen, die sich immer um das selbe Thema handeln, antworte ich geduldig. Dabei würde ich nie aber jemanden beleidigen. Letztlich -ich gebe zu, e...
von matschfuss
03.05.19, 17:37
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie
Antworten: 15
Zugriffe: 1255

Re: Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie

Hallo ralph, "Streitwert ist mit zwei Häusern ja mal nicht von schlechten Eltern"- es dreht sich ja eigentlich nur um die Höhe des Zugewinnes, die Veräußerung der Immobilie 2012 erzielte einen Gewinn von 40.000 Euro. Zugewinn also 20.000 Euro. Der Streitwert bezieht sich ja meiner bescheidenen juris...
von matschfuss
03.05.19, 11:15
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie
Antworten: 15
Zugriffe: 1255

Zugewinnausgleich bei eigener Immobilie

Guten Tag, meine Frau möchte evtl. die Scheidung und hat sich von einem Anwalt vor Ort beraten lassen. Wir streben eine einvernehmliche Scheidung an. Die Ehe wurde Juli 2005 geschlossen. Meine Frau hat ein schuldenfreies Haus ( Erstellungskosen damals 200.00 Euro) vor der Ehe erbaut, in dem momentan...
von matschfuss
25.04.16, 06:20
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Besteht ein Pflichtteilsanspruch?
Antworten: 6
Zugriffe: 572

Re: Besteht ein Pflichtteilsanspruch?

Hallo Susanne,
vielen Dank für Ihre hilfreiche Nachricht.
von matschfuss
24.04.16, 13:28
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Besteht ein Pflichtteilsanspruch?
Antworten: 6
Zugriffe: 572

Re: Besteht ein Pflichtteilsanspruch?

Guten Tag Susanne Berlin, leider kann ich momentan als "Neuer" keine PN hinterlegen-so jedenfalls meldet es das System. Im Deutschen Medizinforum bin ich per PN zu erreichen, würde aber meine Identität damit preisgeben müssen. Ich möchte Ihnen gern den Hintergrund der traurigen und mißlichen Situati...
von matschfuss
24.04.16, 11:03
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Besteht ein Pflichtteilsanspruch?
Antworten: 6
Zugriffe: 572

Re: Besteht ein Pflichtteilsanspruch?

Guten Tag, vielen Dank für die prompte Antwort. Ich habe im Stillen gehofft, dass Sie mir antworten werden, da ich an Hand Ihrer zahlreichen Beiträge enormes Engagement erkennen darf. Soeben habe ich im Internet recherchiert -und Ihre Antwort hat sich wohl damit überschnitten- und mußte feststellen,...
von matschfuss
24.04.16, 10:05
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Besteht ein Pflichtteilsanspruch?
Antworten: 6
Zugriffe: 572

Besteht ein Pflichtteilsanspruch?

Guten Tag, Meine Halbschwester,82 Jahre, alleinstehend, keine Kinder, außer mir keine Verwandten, seit 2015 unter amtlicher Betreuung wegen fortgeschrittener Demenz, hat angeblich ein Testament erstellt. Dies ist dem fachärztlichen Betreuungsgutachten zu entnehmen. Wann das Testament erstellt wurde,...