Die Suche ergab 5 Treffer

von kaufervstp
29.05.16, 02:26
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gerechtes Urteil ?
Antworten: 14
Zugriffe: 3465

Re: Gerechtes Urteil ?

Du könntest aber versuchen einen Pflichtverteidiger (Häufig auch "Urteilsbegleiter" genannt) zu erhalten und entsprechendes beantragen mit entsprechenden Einkommensnachweisen. Zweimal Unsinn innerhalb von einem Satz. 1. Die Zuordnung eines Pflichtverteidigers hängt NICHT von den Einkommens- und Ver...
von kaufervstp
28.05.16, 19:08
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gerechtes Urteil ?
Antworten: 14
Zugriffe: 3465

Re: Gerechtes Urteil ?

wars denn auch ein "einfacher" Raub ? Wenn ein gefährlicher Gegenstand o. eine Waffe im Spiel war dann wäre die Strafe ganz unten im Strafmaß. Anderenfalls läge sie so ca im oberen Mittelfeld. Das habe ich mir zwischenzeitlich aber leider erst zwischenzeitlich auch schon so gedacht: "wurde ich aufg...
von kaufervstp
28.05.16, 17:17
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Rechtsmittel nach Beschwerde §304 StPO
Antworten: 2
Zugriffe: 471

Re: Rechtsmittel nach Beschwerde §304 StPO

Gegen die Versagung einer Reisekostenentschädigung des Angeklagten für den Termin in einer Strafsache würde "sofortige Beschwerde" gemäss §104 Abs. 3 i.V.m. §§567ff. ZPO eingelegt worden sein mit der 1 wöchigen Frist gemäss StPO. Die "gemäss §304 StPO zulässige Beschwerde" wäre nun abgewiesen worde...
von kaufervstp
28.05.16, 17:14
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gerechtes Urteil ?
Antworten: 14
Zugriffe: 3465

Re: Gerechtes Urteil ?

So geht Gericht. Das wird häufig familiär kollegial geregelt zu Gunsten aller juristischen Beteiligten: Werner Leitner: "Richter können sich strafbar machen" http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/interview-mit-strafverteidiger-werner-leitner-zum-deal-a-890585.html Wenn das auch noch in Bayern stattgef...
von kaufervstp
28.05.16, 14:24
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Rechtsmittel nach Beschwerde §304 StPO
Antworten: 2
Zugriffe: 471

Rechtsmittel nach Beschwerde §304 StPO

Gegen die Versagung einer Reisekostenentschädigung des Angeklagten für den Termin in einer Strafsache würde "sofortige Beschwerde" gemäss §104 Abs. 3 i.V.m. §§567ff. ZPO eingelegt worden sein mit der 1 wöchigen Frist gemäss StPO. Die "gemäss §304 StPO zulässige Beschwerde" wäre nun abgewiesen worden...